Fashion Blog » 10 absolute Sommer Essentials

10 absolute Sommer Essentials

Die Top 10 Sommer Essentials

10 absolute Sommer Essentials

Wow. Es könnte gerade nicht mehr Sommer für einen Junianfang sein. Am heutigen Tag werden bis zu 34 Grad. Da bin ich ja echt froh, dass ich mit meinen Blogbeiträgen bereits im Sommer angelangt bin. Ich liebe das gute Wetter! Auch wenn es das produktiv Sein ein bisschen erschwert. Jetzt stehen sie vor uns, die Tage an denen wir wieder nur am See rumgammeln und bis spät abends bei Bier, Sommerluft und guten Gesprächen im Garten sitzen. Ich bin bereit und freue mich darauf. Besonders freue ich mich auch auf meine 10 Sommer Essentials, die nun wieder kräftig zum Einsatz kommen. Essentials? Ja, das sind Dinge, auf die man vielleicht verzichten kann, auf gar keinen Fall aber verzichten möchte. Und nun kommen meine für den Sommer.

Hier sind meine Top 10 der absoluten Sommer Essentials.

Werbung

1

Sonnenspray

Ganz klar. Ohne Sonnenschutz geht bei 34 Grad nichts. Im Sommer gehört zu meinen Essentials definitiv ein gutes Sonnenspray. Die Betonung liegt hierbei auf Spray, denn auf langes Einschmieren habe ich nie wirklich Lust. Da wird schnell drüber gesprüht und fertig. Außerdem kleben Sonnensprays meist nicht so sehr wie Sonnencremes. Deshalb kann ich für den Sommer nur empfehlen: sei gut mit Sonnenspray ausgestattet. Man verbrennt sich schneller als man denkt und will. Und nein, eine Bräune nach einem Sonnenbrand ist nicht garantiert. Auf dem Blog gibt es meinen großen Sonnenschutz Guide.

Sommer Essentials Sonnenschutz

Getönte Brille an Mister Matthew.

2

Getönte Brillen

Im Sommer mit offenen Fenstern, guter Musik und einer getönten Brille auf der Nase durch die Gegend fahren. Herrlich. Was könnte es besseres geben? Eben. Besonders wichtig ist mir hierbei immer die getönte Brille, da ich richtige Sonnenbrillen meist viel zu dunkel und trist finde. Dunkel und Trist? Nicht unbedingt Wörter die ich mit meinem Sommer in Verbindung bringen möchte. Deshalb einfach eine getönte Brille, die man auch als hellere Sonnenbrille bezeichnen könnte, kaufen und die Welt viel schöner, rosaroter sehen – ganz ohne verliebt sein zu müssen.

Roadtrips als Sommer Essentials

3

Roadtrips

Offene Fenster, gute Musik und getönte Brillen auf der Nase? Woran erinnert mich das bloß? Richtig, an einen Roadtrip. Es ist zwar kein Produkt, aber definitiv eines der absoluten Sommer Essentials: einen Raodtrip machen. Am besten raus in die Natur, durch Berge und Täler, über Wiesen und Felder, irgendwo auf halber Strecke eine Kleinigkeit essen, Spazierengehen und sich einfach über den Fahrtwind im Haar als Sommer Essential freuen. Wie ich mir den Himmel vorstelle? Wie eine endlose Fahrt im Cabrio mit Freunden, der untergehenden Abendsonne entgegen.

Sommer Essentials? Vor allem ist wichtig, dass die Sonne scheint.

Slider mit einer schwarzen Jeans kombiniert.

Slider von Calvin Klein. Badeschuhe in weiß.

4

Slider

Im Sommer hasse ich festes Schuhwerk! Wer nicht? Gerade für den See auch sehr unpraktisch. Deshalb schlüpfe ich dann immer in meine Slider und glücklich bin ich. Slider sind im Prinzip die besseren Flipflops. Kein Zeh wird gespreizt und exkludiert, sondern alle liegen perfekt nebeneinander. Das kann für die sommerlichen Looks übrigens auch besser und vor allem seriöser und modischer aussehen. Mir fällt es dabei aber immer recht schwer mich zu entscheiden. Schwarz und Weiß gehen aber immer. Da macht man auch beim Kombinieren nichts falsch. Mehr zum Thema Slider: hier.

Serum für den Sommer.

5

Serum

Die Haut ist im Sommer einer krassen Belastung ausgesetzt. Deshalb sollte eine gute Pflege nicht fehlen. Zu den 10 absoluten Sommer Essentials zähle ich deshalb ein gutes, reichhaltiges Serum, welches meine Haut über Nacht regeneriert und wieder strahlend schön macht. Diese Pflege ist nach sehr viel Sonne besonders wichtig, da wir sonst unnötig zeitig Falten und Flecken bekommen. Und das will ja nun wirklich auch Keiner. Wenn es durch das Alter bedingt kommt, ok. Aber nicht durch diese helle Sonne da oben. Das ist einfach unnötig. Auf dem Blog empfehle ich dir zusätzlich meinen Artikel über 8 wertvolle Tipps zur Hautpflege für Männer.

Strohhut als Sommer Essential für den Strand.

Strohhut als Teil der Sommer Essentials.

6

Strohhut

Apropos Sonne: davor schützt man sich im Sommer am besten mit einem Hut bzw. Strohhut. Ich bin ein absoluter Fan von Strohhüten und kann sie für den Sommer nur empfehlen. Nicht nur, weil sie vor Sonne schützen und Schatten spenden, sondern auch, weil sie modisch einfach der Knaller sind. Es muss nicht immer nur Basecap sein. Im Sommer darf man zum sommerlichen Look auch gerne mal einen Strohhut tragen. Am besten sieht das übrigens aus, wenn man braun, beige oder weiße Kleidung dazu trägt.

Halskette auf einem schwarzen Shirt.

7

Halsketten

Zugegeben: letzten Sommer habe ich es mit den Halsketten fast schon ein bisschen übertrieben, als dann plötzlich 5 Stück an mir hingen. Das war zum SMS Festival. Da ist eh alles ein bisschen drüber. Fehlen dürfen sie aber auf keinen Fall im Sommer. Ein schickes T-Shirt über das ein Kettchen hängt. Herrlich! Und definitiv ein Sommer Essential auf das ich nicht verzichten möchte. Warum Halsketten meist nur im Sommer? Weil sie im Winter bei mir immer unter dicken Pullovern und Halstüchern verschwinden und ein Tragen deshalb kaum Sinn ergibt. Für den Sommer empfehle ich ganz feinen, filigranen Schmuck in Silber. Das kommt immer gut und lässt sich leicht kombinieren. Auf brauner Haut sieht silberner Schmuck wirklich schön aus!

Mann beim Zeitungslesen.

8

Ein gutes Buch

Mir wird im Sommer immer ziemlich schnell langweilig, wenn ich einfach nur am See liege und mich Sonne. Da muss ein gutes Buch her, um sich die Zeit mit Wissen oder einer spannenden Geschichte zu vertreiben. Ich lese im Sommer immer ganz gerne Romanzen. Ziemlich kitschig, oder? Aber irgendwie auch geil – und passt ja auch gut in diese sommerliche Unbeschwertheit. Vergangenen Sommer habe ich Call Me By Your Name gelesen, was ich auch anschließend auf dem Blog vorgestellt habe. Eine Autorin die ich derzeit interessant finde, verfolge und lese: Jane Gardam. Eine tolle Autorin, die ich sehr empfehlen kann. Derzeit lese ich Bell und Harry – ein Roman über eine Jungenfreundschaft, über einen unvergesslichen Sommer.

Sommerlicher Anzug in rot.

9

Ein sommerlicher Anzug

Wenn man im Sommer einen wichtigen Termin hat, zu dem man seriös oder auch feierlich aussehen muss, dann ist der Griff zum schwarzen Anzug nicht immer so geil. Deshalb benötigt man für den Sommer einen sommerlichen Anzug. Letztes Jahr habe ich ein dunkles Rot für mich entdeckt und absolut lieben gelernt. Der Anzug trägt sich perfekt zu Meetings aber auch wunderbar zu Familienfeiern. Was im Sommer auch immer geht: ein Anzug aus Leinen, in Hellgrau, Beige oder jeder Pastellfarbe. Für die besonders Mutigen: Weiß. Aber bitte, bitte, bitte: bloß nicht Schwarz.

10

Die Badeshort

Last aber definitiv not least, ist bei den 10 der absoluten Sommer Essentials die Badeshort zu nennen. Na klar. Was wäre ein Sommer ohne Badeshort? Auch wenn im Osten der FKK noch eine große Sache ist, so kann man im Sommer auch zu anderen Gelegenheiten eine Badeshort tragen. Ich trage sie zum Beispiel ganz oft im Alltag, einfach nur mit einem T-Shirt, einer Kette und meinen Slidern. Der perfekte, lockere, luftige Look für Tage um die 30 Grad. Und wenn man dann doch mal zum See fahren und kein FKK betreiben möchte, dann hat man die Badeshort auch gleich an. Praktisch. Da kann der Sommer ja kommen.

Junger Mann in Badeshort, eines der Sommer Essentials.

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Find me on: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link