5 Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein

Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein 1

Werbung

Mode-Tipps für Männer: 5 Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein

Kleider machen Leute: Besonders bei Männern lässt der Kleidungsstil oftmals auf den Charakter schließen. Umso wichtiger ist es sich mit der richtigen Mode auszustatten, um mit dem Kleidungsstil seinen Charakter zu unterstreichen. Ob auf der Arbeit oder im Privatleben, Männer sollten deshalb auf ein paar wesentliche Dinge achten, um für einen besseren Eindruck zu sorgen. Mit dem passenden Kleidungsstil gelingt es nicht nur Frauen- und Männerherzen zu erobern, sondern auch für einen bleibenden Eindruck bei allen Mitmenschen zu sorgen. Kleidung kann uns entweder von Vorteil oder von Nachteil sein. Natürlich wollen wir immer nur den Vorteil. Deshalb sollte man nicht darauf verzichten sich ein bisschen Zeit bei der Auswahl der passenden Kleidung zu nehmen. Dafür habe ich Euch 5 Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein zusammengetragen, damit modisch nichts mehr schief geht. Auf diese Weise wird es möglich, Kleidung und Mode zum eigenen Vorteil zu nutzen. Vor allem in der Geschäftswelt kommt es auf den passenden Dresscode an, um für einen seriösen Eindruck zu sorgen. Hier sind 5 Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein.

Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein 2

Tipp 1: Traditionelle Mode ist nicht zwangsläufig langweilig

Mode für Männer muss nicht immer langweilig sein. Vor allem bei klassischen Kleidungsstücken wie einem Anzug oder dem Outfit für die Arbeit trauen sich die wenigsten Männer neue Trends mitzugehen und setzen eher auf altbekannte, ihnen vertraute Mode. Auch beim Kauf von Hemden setzen die meisten Männer auf die Methode des Bekanntes. Dabei muss man sich gar nicht weit aus dem Fenster lehnen, um modisch etwas besser daher zukommen. Ein Beispiel: Der Kentkragen ist der Klassik-Look. Viel moderner und genauso stilvoll ist aber der Haifischkragen. Hier lassen sich mit einfachen Details und minimalen Änderungen die Outfits für das Berufsleben dezent verbessern bzw. interessanter gestalten.

Tipp 2: Moderne Mode zieht Blicke an

Der Mann von heute sollte sich nicht allen neuen Trends verschließen und sich ruhig aus der Komfortzone bewegen. Neue und moderne Mode kann für ein frisches und junges Auftreten sorgen. Wer im Kopf ewig im Gestern steckt, dem wird es im Heute nicht wirklich leicht fallen. So auch bei der Mode. Der Mensch wandelt sich über die Zeit. Und so auch die Mode die wir tragen. Dass man nicht die immer gleichen Stücke von vor 10 Jahren anzieht, versteht sich von selbst. Neue und moderne Kleidung tuen niemanden weh. Man muss es mit Neuanschaffungen und Trends nicht übertreiben, aber Stillstand ist Rückschritt. Gesellschaftlich als auch modisch.

Tipp 3: Schuhe dienen als Visitenkarte

Die Auswahl der Schuhe ist das A und O bei jedem Outfit. Oftmals wird die Bedeutung und die Wirkung der Schuhe total unterschätzt – ,,Ach, die sind doch eh dort unten wo man sie kaum sieht“ – Falsch! Schuhe schließen das Outfit ab und können es so auf- oder abwerten. Deshalb sollten Männer für jeden Anlass das passende Paar Schuhe bereit haben. Neben klassischen Lederschuhen, sollten auch ein paar Sneaker und ein sommerliches Paar Flipflops oder Sandalen in jedem Schuhschrank eines Mannes ihren Platz haben. Zwei wichtige Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein sind bei Schuhen: immer saubere und wenn gewollt gerne auch mal ausgefallene Schuhe tragen.

[the_ad id=“8222″]

Tipp 4: Farben und Muster – diese Kombination sind erlaubt

Die meisten Männer wählen eher schlichte Farben und setzen nur selten auf extravagante Muster. Dabei können bunte Farben und dezente Muster ein Outfit besonders in Szene setzen. Ein gutes Beispiel ist hierbei mein letzte Woche gezeigter Retrolook, der die modische Verkörperung der Verbindung von Farben und Mustern ist. Gerne darf man sich bei den Farben und Mustern auch mal austoben und Neues probieren. Gerade Menschen, welche sich modisch etwas mehr aus dem Fenstern lehnen, wirken meist am modischsten. Vermeiden sollten man allerdings zu krasse Mixturen, damit man nicht zu sehr nach einem Paradiesvogel aussieht.

Tipp 5: Individuelle Mode für den Alltag auswählen

Heutzutage gibt die Welt der Mode auch für Männer viel her. Deshalb sollte man gerade im Alltag einen sehr individuellen Stil wählen, um sich so von den Mitmenschen abzuheben. Ton in Ton gilt dabei nicht gerade als Hingucker, vielmehr sind schöne Farben und Muster gerade sehr angesagt, weil man mit ihnen eben viel individueller aussehen kann. Dabei können bereits farbige Hosen und Hemden den Stil von Männern im Alltag enorm verbessern. Es gibt nicht immer nur Weiß, Grau, Braun und Schwarz, sondern auch eine Vielzahl individueller Farben dazwischen. Einfach mal ausprobieren! Im schlimmsten Fall kann man Mode auch immer umtauschen.

Passend zum Thema empfiehlt sich auch der Beitrag: Seinen eigenen Stil finden.

Tipps für mehr Stil und Modebewusstsein 3

Folge:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link