Badehosen für Männer

Badehosen für Männer 4

Badehosen für Männer

,,Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und dann nischt wie raus an’Wannsee.” – heißt es im Song von der kleinen Cornelia. Nichts lieber als das. Die Temperaturen stimmen, der See ist auch bereit, nur Untenrum fehlt etwas. Die Badehose. Schöne Badehosen für Männer sind selten. Während sich die Frauenwelt durch Tonnenweise Badekleidung wühlen kann, ist es bei den Männern immer recht mau. Ich möchte Euch heute die 3 Klassiker der Badehosen für Männer vorstellen, wie sie wohl sehr oft am Wannsee und überall sonst auch zu sehen sind.  Badehosen für Männer 4

Die einfarbigen Badehosen für Männer

Die einfarbigen Badehosen sind die wohl beliebtesten und somit am häufigsten getragenen Badehosen für Männer. Sie sind schick, gleichzeitig neutral gehalten – lenken somit den Blick nicht vom Körper auf sich – und lassen sich wunderbar kombinieren. Deshalb werden die einfarbigen Badehosen auch so gerne im Alltag getragen. Im Sommer passt das ja auch ganz gut. So kann man die Badehose schon Zuhause anziehen und braucht am See oder Pool nur noch das T-Shirt ausziehen. Da hat man seine Badehose immer gleich dabei. Jetzt muss man nur noch ein Kleidungsstück erfinden, welches gleichzeitig ein Handtuch ist. Ich trage nur einfarbige Badehosen. Badehosen für Männer 1

Die gestreiften Badehosen für Männer

Gestreift ist das neue Schwarz. Streifen erfreuen sich in letzter Zeit äußerst großer Beliebtheit in der Mode. T-Shirts, Hosen, Hemden, Kleider – was die restliche Mode derzeit für sich entdeckt, ist bei den Badehosen für Männer schon jahrelang angekommen. Die Streifen bringen dem Mann untenrum ein bisschen Abwechslung und sind mal etwas Anderes als nur Einfarbigkeit. Besonders angenehm finde ich es, wenn die Farben der Badehose so wunderbar harmonieren. Gerade Rot und Blau passen immer gut zusammen, das ist so maritim. Die Kombination erinnert mich an mein neulich gezeigtes Outfit mit Farbkontrast. Mit einem einfarbigen T-Shirt oder Hemd, lassen sich auch diese Badehosen für Männer ganz simpel kombinieren. Badehosen für Männer 2

Die Slips als Badehosen für Männer

Zu den Slips sagt man fälschlicherweise auch oft ,,Speedo”, aber das ist eine Marke und keine Bezeichnung als Badehosen für Männer. Im Sport viel getragen, erfreuen sich die Slips unter Jugendlichen keiner großen Beliebtheit. Oft werden sie von Kindern oder Älteren getragen. Die Spanne dazwischen meidet diese Art von Badehosen. Warum? Weil sie nicht als cool angesehen werden. Der Wahre Grund wird wohl sein, dass in einer solchen Badehose schnell etwas verrutschen und zum Vorschein kommen kann. Außerdem kann man hier, ähnlich wie beim Bikini-Oberteil bei Frauen, schnell die Größe erahnen, was auch Einige abschrecken dürfte.

Ich persönlich trage gerne einfarbige Badehosen, weil sie sich einfach auch beim nicht baden wunderbar tragen und kombinieren lassen. Gesehen habe ich die hier gezeigten Modelle bei Esprit. Doch egal für welche Badehose man sich entscheidet, entscheidend ist doch, dass man Spaß hat am See. Wenn allerdings der Spaß und die Badehosen stimmen, dann ist das doch einfach nur klasse!Badehosen für Männer 3

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

2 Kommentare

  1. Lena
    2. Juli 2017 / 14:33

    Lieber Mister Mathew,

    ich persönlich mag bei Männern die Slips sehr gerne. Sie können! (können allerdings auch nicht) sehr sexy aussehen. =) Bei den Italienern sind sie auch sehr beleibt hab ich mir sagen lassen. Allerdings muss man bei den Slips natürlich auch den Körperbau berücksichtigen.

    Ich möchte an dieser Stelle nochmal meinen Herzlichsten Glückwunsch an alle gleichgeschlechtlichen Paare aus richten. Endlich hat der Bundestag mal das getan was er tun soll. Den Wille des Volkes vertreten. Eine Längst! überfällige Entscheidung. Ich bin gespannt auf die Entwicklung in den nächsten Jahres dies bezüglich =)

    liebe grüße
    eine Treue Leserin

    • 2. Juli 2017 / 14:37

      Hallo Lena! :)
      Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!
      Ja, die Slips sehen schon nicht schlecht aus an dem richtigen Mann. Mich erinnert das immer an VERSACE. :)

      Das mit der Ehe für Alle ist wirklich toll! :)
      Ich werde eventuell noch einen Beitrag dazu schreiben auf dem Blog! :)

      Modische Grüße,

      Matthew

      PS: freut mich zu hören, dass Du eine treue Leserin bist! <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert