Brillen-Trend: Transparente Brillen

Brillen-Trend: Transparente Brillen.

Brillen-Trend: Transparente Brillen

Ich habe eine neue Brille! Und zwar ganz nach dem neuen Brillen-Trend: Transparente Brillen. Es ist nicht so, als ob das absolut wichtig wäre, eine Brille nach den aktuellen Trends zu tragen, aber: wieso denn eigentlich nicht? Mir gefällt der transparente Look total. Ich bin schon eine Weile auf der Suche nach einer neuen Brille und hatte schon immer Ausschau nach solchen transparenten Modellen gehalten, weshalb ich mich einmal mehr darüber freue, dass sie nun sogar der neue Brillen-Trend schlechthin sind. Ich möchte dir meine Brille und somit den Trend der transparenten Brillen ein bisschen genauer vorstellen, vielleicht gefällt es dir ja genauso sehr wie mir und bist auch auf der Suche nach einer neuen Brille und brauchst Inspiration.

Brauchen VS Wollen

Zunächst einmal möchte ich sagen, dass man transparente Brillen auch davon unabhängig tragen kann, ob man sie braucht oder nur will. Während die Menschen in Deutschland meist nur zur Brille greifen, wenn sie es durch eine Sehschwäche nötig haben, nutzen Italiener und Franzosen Brillen vor allem auch als Accessoires. Das finde ich toll und irgendwie interessant, weil man mit Brillen seinen Look so einfach und unterschiedlich wandeln kann. Warum sich immer nur mit Taschen, Schuhen, Kleidung hübsch stylen und nicht auch mit Brillen? Eben! Deshalb mein Plädoyer: tragt mehr Brillen, auch wenn ihr es nicht braucht. Wollt es! Was Brillen als Accessoires angeht, können wir Deutschen deutlich mutiger werden! Siehe transparente Brillen!

Wie kann man transparente Brillen stylen?

Prinzipiell mit Allem, natürlich. Das Gute an transparenten Brillen ist, dass sie sehr universell (und vor allem auch unisex) aussehen. Dadurch kann man sie ein Leichtes mit allen Farben, Mustern und auch Formen kombinieren und stylen. Das macht mir diesen Brillen-Trend besonders sympathisch. Müsste ich mich für ein Styling der transparenten Brillen mit einem Kleidungsstück entscheiden, oder müsste ich es empfehlen, so würde ich den schwarzen Rollkragenpullover picken. Eine transparente Brille sieht mit einem schwarzen „Rolli“ einfach unfassbar gut aus. Das hat ein bisschen was von Architekten-Look, von Designer oder Künstler. Und wer will bitte nicht so aussehen? Eben. Alternativ geht auch ein schwarzes Hemd sehr gut!

Hier ein paar wirklich tolle Modelle transparenter Brillen:


Transparente Brillen im Trendreport.Rollkragenpullover mit Lesebrille als Architekten-Look.

Weitere Artikel zu Accessoires gibt es in der Kategorie Accessoires.

Share:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link