Denim Jumpsuit für Männer

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Eine Neuauflage vom Look habe ich bei der letzte Fashion Week in Berlin getragen, zum neuen Outfit Beitrag geht es hier: Denim Jumpsuit für Männer.

Ich scroll mich so durchs world wide web und stoße auf diesen blauen Denim Jumpsuit für Männer. Welchen Satz dabei mein Herz gemacht hat, könnt ihr Euch ja vielleicht ganz gut vorstellen. Immerhin bin ich als Jumpsuitsexuell geoutet und kann meine Liebe zu diesen Teilen einfach nicht für mich behalten.
Eher selten an Männer zu sehen, aber definitiv ist solch ein Jumpsuit ein Hingucker! Noch dazu ist er aus Denim Stoff. Levis wäre stolz auf uns.
Der Denim Jumpsuit eignet sich perfekt für die Übergangszeit von Frühling zu Sommer und von Sommer zu Herbst. Obwohl ich denke, dass man Ihn auch an einem lauen Sommerabend tragen kann. Noch besser: zu einer Partynacht im Sommer.

Zwar sind die Verhältnisse zwischen Mann und Jumpsuit noch nicht so ganz geklärt, dennoch finde ich, dass es absolut an der Zeit ist, mehr und mehr Männer in solch einem Jumpsuit zu sehen. Aus irgendeinem Grund haben Männer eine leichte Scheu vor Jumpsuits. Woran kann das liegen?
Sind es doch vorallem Männer, die großen Wert auf bequeme Kleidung legen – was ein solcher Jumpsuit nunmal wunderbar ist. B e q u e m !
Ich denke einfach, dass Jumpsuits viel zu selten in den Männerabteilungen der Läden zu finden sind und sie deshalb überwiegend dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden. Jede Frauenabteilung quillt ja förmlich über vor Jumpsuits. Zwar nicht vor Denim Jumpsuit, aber immerhin Jumpsuit.

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Ich habe diesen Denim Jumpsuit einen Tag zur Fashion Week Berlin getragen und ich muss sagen: ich bin begeistert. Trotzt des Stress durch die vielen Termine, habe ich in dem Denim Jumpsuit nicht wirklich geschwitzt. Im Gegenteil! Es war so luftig wie nie zuvor. Ganz komisch irgendwie. Hatte ich fast schon nicht erwartet. Der Denim Jumpsuit liegt halt eben nicht so eng an der Haut an, sodass der Körper atmen kann. Man munkelt ja sogar, dass einige darunter die Unterwäsche weglassen. Kann ich eigentlich ganz gut verstehen. Das macht das Ganze noch viel bequemer. Also Männer: immer schön Jumpsuit tragen und einfach mal Alles hängen lassen – oder so.

Denim Jumpsuit | ZARA

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog

Denim Jumpsuit für Männer Fashion Blog Männer Mister Matthew Fashion Blog



MerkenMerken

MerkenMerken

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

18 Kommentare

    • 30. Mai 2021 / 21:08

      Hallo Armin,

      vielen Dank für deinen Kommentar! Das freut mich sehr, dass du fündig geworden bist. Dann wünsche ich maximale Freude beim Tragen!

      Modische Grüße
      Mister Matthew

      • Armin Schön
        30. Mai 2021 / 21:11

        Finde deine Seite super. Schreibe gerne über meine Erfahrungen über die bequemen Jumpsuits und Latzbermudas

        • 31. Mai 2021 / 21:29

          Danke Armin, das freut mich sehr zu hören. Dann hoffe ich doch sehr, dass ich dich als neuen Leser gewinnen konnte.

          Modische Grüße :-)

          Mister Matthew

  1. Peter
    28. Februar 2018 / 16:01

    Bin gerade auf deine Seite gestoßen. Der Jumpsuit sieht richtig gut aus. Ich, männlich, 54 Jahre, trage auch öfters Overalls. Finde sie einfach bequem und chic. Anfangs hab ich mich damit nicht so richtig raus getraut, mittlerweile fühle ich mich überall wohl damit. Das Angebot finde ich leider viel zu gering. Im Herbdt habe ich bei Esprit in Hamburg auf einem Plakat einen Herrenoverall gesehen. Als ich die Verkäuferin danach fragte sagte sie dass sie den Artikel nicht dahaben, aber im Lager wäre noch ein brauner Overall den sie nicht ausgestellt hätten. Sie brachte ihn mir und meinte ich soll ihn mal anprobieren. Als ich aus der Kabine kam war sie erstaunt wie gut der aussieht. Noch gestern hätten sie und ihre Kollegin gemeint dass sowas nicht gut aussieht und wohl schlecht verkauft werden kann. Ich solle ihn aber unbedingt nehmen, er würde einfach Klasse aussehen. Danke nochmals an die nette Verkäuferin, sie hatte recht. In anderen Geschäften wurde ich schon ruppig abgewiesen, so was gibt es nicht, das tragen nur Frauen! Auch eine Möglichkeit seinen Umsatz in Grenzen zu halten.
    Ich hoffe die neue Frühjahrskollektin bringt einige neue Modelle, würde zu gerne wieder einen kaufen.
    Die Reaktionen in meinem Umfeld sind übrigens durchweg positiv.

    • Armin Schön
      31. Mai 2021 / 22:25

      Für die bequemen Jumpsuits ist man nie zu alt

      • Martin
        1. Juni 2021 / 11:03

        Interessant, dass dieser Beitrag zum Jumpsuit gerade wieder so viel Aufmerksamkeit erhält. Scheinbar hat der Jumpsuit eine kleine aber stetige Fangemeinde (zu der ich mich auch zähle), aber was passiert in der Mode-Szene?
        Gerade fängt hier der Sommer an, eigentlich die richtige Zeit, nicht nur für den Klassiker aus Denim, oder den relaxten Onesie, sondern auch für modisch orientierte sommerliche Varianten unterschiedlicher Länge und Farbe, die man durchaus auch zu vielen Gelegenheiten zeigen kann. Ich habe aber den Eindruck, dass von den Herstellern gerade diese Saison nicht viel kommt, oder wenn, dann in Preisregionen, die eher abschreckened wirken: Wer trägt schon wirklich einen Rick Owens oder Fendi Jumpsuit aus der vierstelligen Preiskategorie, und wie oft? Also hole ich aus dem Schrank, was ich noch habe, und das ist inzwischen schon eine ziemliche Sammlung.
        Matthew, bist Du noch dran, an dem Thema?

  2. Martin
    16. Oktober 2017 / 20:36

    Na, das scheint doch langsam in Gang zu kommen, mit Männern in Jumpsuits. Habe mir im Frühjahr mal in experimentierfreudiger Laune ein paar verschiedene zugelegt und den Sommer über zu diversen Gelegenheiten getragen: Ja manchmal ein Hingucker, aber nur in dem Maße, dass es ungewohnt für die Leute ist. Kurz, lang, Denim, Jersey, oder Military, und sogar einen super dünnen, schlabberig-weiten, der im Sommer echt angenehm zu tragen war. Man muss das nur mit dem nötigen Selbstbewusstsein tun, dann nehmen die Leute einem das auch ab und stellen keine Fragen. Etliche Frauen stehen anscheinend drauf. Ob sie eher auf die Jumpsuits oder Selbstbewusstsein stehen, ließ sich nicht eindeutig klären, aber die Chance dürfte immerhin 50/50 für den Jumpsuit stehen. Also traut euch, Kerls!

    • 16. Oktober 2017 / 20:39

      Hey Martin!
      Danke für Deinen tollen Kommentar! :) So ist das!
      Man muss schon eine Menge Mut haben (komischerweise), aber es lohnt sich wirklich! Sei es um die Blicke oder um die Frauen/Männer ;P

      Modische Grüße,

      Matthew

      • Martin
        17. Oktober 2017 / 19:36

        Naja, um die Männer geht es mir dabei weniger, und mit Frauen bin ich versorgt, aber vielleicht liegt genau da der Punkt, über den viele Männer nicht weg kommen: Das Problem sind möglicherweise gerade die anderen Männer.

        Zwar steckt man in so einem Jumpsuit komplett drin, was einen gewissen Anonymisierungsfaktor hat, aber man zeigt sich auch deutlicher, oder sagen wir lieber körperlicher. Das sind ‘wir’ Männer nicht gewohnt. Bei den Frauen ist das vermutlich anders, die tragen oft körperbetonte Kleider etc.., aber wir verstecken uns gerne hinter unseren Klamotten, vergleichen uns vielleicht nicht so gerne. Konfuzius sagt: Vergleich ist der Beginn der Unzufriedenheit. Im Jumpsuit ist man möglicherweise vergleichbarer, gerade weil er stärker standardisiert. Vielleicht können wir damit nicht umgehen.

        Wenn unsereins z.B. mit so einem dünnen Stoff bedeckt in der Öffentlichkeit rumlaufen sollte, wie viele Frauen, würden wir uns quasi nackt fühlen. Nun nimm mal einen sehr dünnen Jumpsuit. Seide oder sowas. Am besten noch kurz. DAS ist wirklich mal ungewohnt. Daher kann man vielleicht für den Einstieg wirklich eher Denim empfehlen, und das möglichst etwas oversized.
        Man kann für den Anfang auch die etwas besseren Overalls aus der Arbeitswelt als Grundlage nehmen, und sie etwas aufpeppen (mit anderem kombinieren, leicht modifizieren, …), denn der Rechtfertigungsdruck erscheint für arbeitsnahe Klamotten deutlich geringer. Sowas geht immer.

        Was aber umgekehrt nicht so leicht zu gehen scheint, ist als Mann mit einem Jumpsuit im Berufsumfeld unterwegs zu sein, wenn der Job es NICHT gerade verlangt. Das kann aber daran liegen, dass es kaum angemessene ‘bürotaugliche’ Jumpsuits für Männer gibt, und man bekanntermaßen im Büro ohnehin eher phantasielos drauf ist.

        Bin gespannt, ob sich da noch mal was tut. Etwas Abwechlung könnte jedenfalls nicht schaden.

  3. Dieter Gockel
    14. Juni 2017 / 10:17

    Gefällt mir
    trage sehr oft Jumpsuits, als Jeans mit krzem oder langen Bein
    in der Öffendlich keit scwird mann schonmal ein bischen schräg angeschaut
    bisher habe ich es auch noch bei keinem anderen Mann gesehen
    .Der deutsche mann ist halt eingefahren und offt langweilig was das betrifft.

    • 14. Juni 2017 / 10:30

      Hallo Dieter,
      Ja das stimmt leider! ? aber schön, dass du dich traust!! ? das ist klasse! ? <3

      Modische Grüße, Matthew

  4. 25. August 2016 / 14:29

    Echt Mega, gibt es die Kollektion schon ?
    Ich selber kenne nur die Jumpsuits für Männer als Schlafanzüge bzw Sportanzüge.
    Bin gerade dabei ebenfalls einen kleinen Blog aufzubauen.
    Vielleicht kann man sich ja mal austauschen.

    Auf jedenfall sieht der Jumpsuit ziemlich cool aus.

    Gruß aus Berlin

    • 25. August 2016 / 14:32

      Howdy Sarah!

      Vielen lieben Dank für deinen netten Kommentar! :)
      Ja, die nennen sich Onepiece.

      Wir können uns gerne austauschen klar, schreib mir doch am besten eine Mail: [email protected]

      Liebe Grüße,

      Matthew :)

  5. 13. Juli 2016 / 14:22

    Hatte ich bisher noch nie dran gedacht zu tragen, aber warum nicht? Zwei “Onesies” für zu Hause habe ich ja auch schon. Mal sehen, wo ich das nächste mal über einen Jumpsuit stolpere.

    Hattest Du überlegt einen Gürtel dazu zu tragen?

    • 13. Juli 2016 / 14:33

      Hey Andreas! :)
      Meinst du vielleicht Onepiece?
      Leg dir einen zu, das steht dir bestimmt!
      Ich hatte beim Shooting wirklich kurz überlegt, ob ich es mit Gürtel tragen soll. Das sieht dann aber zu sehr nach Jeanshemd + Jeanshose aus. Deswegen habe ich das dann gelassen.

  6. 30. Juni 2016 / 18:58

    Hallo,

    wieder ein interessanter Artikel.
    Danke für die Fotos.
    Diese Denim Jumpsuit für Männer finde ich super.
    Einfach nur geil !

    LG
    Bern

    • 30. Juni 2016 / 18:59

      Hallo Bern!

      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar und die lieben Worte!
      Freut mich wenn es dir gefällt!

      Modische Grüße,

      Matthew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert