Der Klassiker: Die schwarze Handtasche

Der Klassiker: die schwarze Handtasche. »Love For Sale«-Handbag.

Der Klassiker: Die schwarze Handtasche

Mittlerweile dürfte es deutlich geworden sein: ich habe eine Schwäche für schöne Handtaschen. Sei es die kleine Mini-Handtasche für den CSD oder die große Weekender-Handtasche für einen Trip an die Ostsee: ich brauche einfach ein modisches Hilfsmittel, mit dem ich meine ganzen Utensilien umhertragen kann. Dabei ist kaum ein Gehilfe für die Hand so effektiv wie die klassische, schwarze Handtasche. Lange Zeit nur der Damenwelt vorbehalten, gab es in den letzten 20 Jahren eine regelrechte Emanzipation der Herrenhandtaschen, die ich aus der ersten Reihe befeuert und unterstützt habe. Deshalb möchte ich heute den Fokus auf den Handtaschen-Klassiker werfen, über meine absoluten Handtaschen-Essentials berichten und euch die schönsten Modelle aus den aktuellen Kollektionen verlinken.

Happy Shopping, Happy Tragen!

3 Essentials für die schwarze Handtasche

Was in meiner Handtasche nicht fehlen darf:

  1. Das Ladekabel und die Powerbank. In unserer digitalen Zeit sind wir ohne Strom nur halb am Leben. Klingt nach Dystopie, ist aber die Realität. Wie schreibe ich ohne Handyakku meinen Freunden, tätige Überweisungen oder finde den Weg zu meinem Termin? Alternativen würde es geben, diese nutzen wir aber einfach nicht mehr. Deswegen trage ich immer Ladekabel und Powerbank in meiner Handtasche. So kann ich mein Telefon immer von unterwegs aufladen, entweder mit der Powerbank oder einer Steckdose im Café oder ICE. Oftmals sind es Ladekabel und Powerbank, die zwischen all den sinnlosen Dingen in Handtaschen einfach nicht stattfinden.
  2. Eine Erfrischung. Ich bin immer wieder erstaunt, wie selten Kaugummi, Mundspray oder Mundspülung mit sich geführt werden, wenn ich Freunde und Bekannte danach frage, weil meine Ration aufgebraucht ist. Wenn ich den ganzen Tag unterwegs bin, Termine habe, Kaffee trinke und abends noch zu Verabredungen gehe, dann fühle ich mich wahnsinnig unwohl, wenn ich nicht kurz meinen Atem erfrischen konnte. Dafür findet sich in meiner Handtasche immer eine Erfrischungsmöglichkeit. Zum Beispiel Kaugummi oder Mundwasser. Abgerundet wird die Hygiene des Munds durch einen Lippenbalsam. So halte ich gerne und vor allem frisch den ganzen Tag durch.
  3. Ein Glücksbringer. Es klingt vielleicht seltsam und kitschig, aber warum zwischen all den meist sinnlosen Dingen in Handtaschen nicht auch einmal persönliche Dinge als Essentials unterbringen? Meine Mutter trug immer einen Dollarschein aus Amerika mit sich, der sie an einen schönen, langen Urlaub mit uns als Familie erinnerte. Eine schöne, kleine Geste, die einem im Alltag schnell mal ein Lächeln auf die Lippen zaubern kann. Und nur lächelnde Lippen sind noch schöner als jede schwarze Handtasche.

Eine schwarze Handtasche stylen & kombinieren

Eine schwarze Handtasche zu stylen und kombinieren ist ein Traum, da sie so universell getragen werden kann, dass sie ubiquitär zu allem passt. Eine schwarze Handtasche für Männer macht sich sowohl für den schwarzen Businessanzug gut, funktioniert als Stilbruch und Eyecatcher aber auch zu einem Tomboy-Look in Form von weiter Jeans und Hoodie. Diese Kombinationsvielfalt allein sollte Grund dafür sein, sich eine solche schwarze Handtasche anzuschaffen. Durch den vielseitigen Einsatz ist die Tasche nicht nur auf wenige Outfits limitiert, sondern kann jederzeit und somit sehr ausschöpfen genutzt und getragen werden. Sehr sympathisch!

Shop it!

Werbung

Noch keine schwarze Handtasche als Klassiker im Schrank? Dann findest du hier die aktuellen Modelle aus den derzeitigen Kollektionen verschiedener Designer und Modehäuser:


Der Klassiker: die schwarze Handtasche. »Love For Sale«-Handbag.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.