Die besten Unisex-Düfte

Die besten Unisex-Düfte.

Die besten Unisex-Düfte

Geschlechtergrenzen gehen mir schon ziemlich lange auf die Eier – wenn nicht eigentlich sogar schon immer. Deshalb möchte ich heute die besten Unisex-Düfte vorstellen, bei den man sich keine Gedanken um „Mann“ oder „Frau“ machen muss (nicht das man das sonst sollte). Ich hoffe wirklich sehr, dass sich Unisex-Düfte in der Gesellschaft mehr und mehr durchsetzen. Denn irgendwie finde ich es totalen Quatsch: wie können gute Gerüche einem Geschlecht zuzuordnen sein? Ich verstehe es nicht. Vielleicht achtest du bei deinem nächsten Duft-Shopping mal darauf und legst dir auch einen Unisex-Duft zu. Ich möchte dir nun die für mich 5 besten Unisex-Düfte vorstellen, in der Hoffnung, dass sie dich inspirieren.

Auflistung der besten Unisex-Düfte.

Calvin Klein „ck one“

Calvin Klein „ck one“ ist der Duft schlechthin, wenn man über die besten Unisex-Düfte berichtet. Der Duft ist zu feminin, um maskulin zu sein und zu maskulin, um feminin zu sein. Und das ist doch irgendwie auch der Inbegriff von Unisex, oder? Ich habe den Duft eines Sommers über entdeckt und muss seitdem immer an diesen Sommer denken, wenn ich den Duft rieche. Der Duft ist tatsächlich sehr beliebt und weit verbreitet, weshalb man nicht unbedingt ihn wählen sollte, wenn man einen einzigartigen Duft möchte. Gute Düfte werden eben gerne konsumiert. An dieser Stelle sei mein Artikel zu den besten Nischendüften für Herren empfohlen.

in Gerüchen ausgedrückt:
Duftrichtung: zitrisch
Kopfnote: Bergamotte, Zitrone
Herznote: Jasmin, Veilchen, Rose
Basisnote: Zedernholz, Ambra, Moschus

Tom Ford „Lost Cherry“

Dass Tom Ford gute Düfte machen kann, wissen Kenner von Düften schon lange. Mit „Lost Cherry“ entführt uns Tom Ford aber nun auch erfolgreich in die Welt von Unisex, wo es vollkommen egal ist, welchem Geschlecht du angehörst. Und auch deinem Duft ist es dort egal. „Lost Cherry“ ist im Geruch ziemlich ambivalent, was mich den Duft so toll finden lässt. Zum einen ist der Duft total verspielt, zum anderen aber auch total verrucht – und fast schon versaut. Vielleicht ist es genau diese Mischung, die beide Geschlechter so anzieht und diesen Duft lieben lässt. Ich kann ihn auf jeden Fall sehr empfehlen!

in Gerüchen ausgedrückt:
Duftrichtung: orientalisch
Kopfnote: Tonkabohne
Herznote: Jasmin, Rose
Basisnote: Sandelholz, Vetiver, Zedernholz

Dolce&Gabbana „Lemon“

Ein weiterer Duft der besten Unisex-Düfte ist Dolce&Gabbana „Lemon“. Dass Früchte gut riechen, finden wir glaube ich alle. Immerhin haben Früchte ja auch kein Geschlecht. Selbstverständlich liegt es deshalb also nahe, dass ein Duft, der nach einer Frucht riecht, auch allgemein sehr gut ankommt, nicht wahr? So geschieht es mit dem „Lemon“ Duft von D&G. Der Duft vereint die geballte Ladung Zitrone – und damit die geballte Ladung Frische, die als Unisex-Duft vor allem für den Sommer wunderbar geeignet ist.

in Gerüchen ausgedrückt:
Duftrichtung: fruchtig, frisch
Kopfnote: Bergamotte, Zitrone, Ingwer
Herznote: Zitrone
Basisnote: Moos

Atkinsons „44 Gerrard Street“

Atkinson ist die Marke für gute Düfte schlechthin. Gerne erinnere ich mich an meinen ersten Duft von dieser Marke. Es war ein Geschenk von meinem Freund. Ein richtig gutes Geschenk, weil der Duft einfach unfassbar gut gerochen hat. Gerne erinnert sich die Marke Atkinsons an den ersten Store der Marke in London. Und wer waren die Leute in dem ersten Store? Natürlich Männer UND Frauen, weshalb dieser Duft als Unisex-Duft gedacht ist und somit schnell zu einem der besten Unisex-Düfte überhaupt wurde. Und so auch für mich. Schnell habe ich den Geruch in mein Herz geschlossen. Natürlich auch, weil ich die Marke, auf Grund meiner Erinnerung daran, ins Herz geschlossen habe.

in Gerüchen ausgedrückt:
Duftrichtung: zitrisch, frisch, aromatisch
Kopfnote: Eukalyptus, Limette, Ingwer
Herznote: Jasmin, Orchidee, Rose
Basisnote: Amber, holzige Noten

Zarkoperfume „Ménage à Trois“

Einen Dreier starten. Das sind die Fantasien vieler Männer und Frauen. Oft stellt sich hierbei dann die Frage: wer ist die dritte Person? Und welches Geschlecht soll sie haben? Frau oder Mann? Wie wäre es einfach, wenn man hierbei auf den Menschen und nicht auf das Geschlecht achtet? Das vermittelt der „Ménage à Trois“ Duft von Zarkoperfume, womit wortwörtlich „Dreier“ gemeint ist. Der Duft ist sehr unisexuell und sehr verführerisch, weshalb ich ihn besonders spannend – und ja, auch anziehend – finde. Der Duft ist Unschuld und höchste Intensität in einem. Ziemlich spannend. Wie ein Mensch, der sich nicht entscheiden kann auf welches Geschlecht er steht, bis klar wird: beide.

in Gerüchen ausgedrückt:
Duftrichtung: aromatisch, aquatisch, fruchtig
Kopfnote: Melone, Moschus
Herznote: Moschus
Basisnote: Zitrone, Aqua, Melone

Unisex-Düfte, eine Auflistung der Besten Düfte.

Weitere Artikel zu Parfum gibt es in der Kategorie Parfum.

Folge:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link