Fashion Blog » Die Fossil Q Founder Smartwatch

Die Fossil Q Founder Smartwatch

Die Fossil Q Founder Smartwatch

Vom Smartphone zur Smartwatch, mit der Fossil Q Founder Smartwatch

Anzeige

Nach dem Einzug des Smartphones in unsere Gesellschaft, war es nur eine Frage der Zeit, bis sich die Technik weiterentwickeln und auch auf andere Alltagsgegenstände ausweiten würde. Die Weiterentwicklung vom Smartphone zur Smartwatch ist hierbei ein sehr gutes Beispiel. Wir wollen nicht nur ein ,,einfaches“ Smartphone mit uns herumtragen, sondern wollen es aktiv in unseren Alltag integrieren, wollen es mit Kühlschrank, Fernsehen, Uhr und Co. verbinden. Das Leben wird digital. Vor allem Letzteres, die Uhren, haben sich in den vergangenen Jahren immer weiterentwickelt und sich so dem rasenden Smartphone-Standard unserer Gesellschaft angepasst. Geboren waren die Smartwatches. Und genau eine solche möchte ich dir heute vorstellen und schenken: die Fossil Q Founder Smartwatch.

Erfahrungsbericht zur Fossil Q Founder Smartwatch

watch me.
Smartwatch me.

Review zur Fossil Q Founder Smartwatch

Warum überhaupt eine Smartwatch tragen?

Die Frage könnte man auch über das Smartphone stellen und hätte die gleichen Antworten wie zur Smartwatch. Ich habe die Fossil Q Founder Smartwatch von Uhrcenter.de die letzten Wochen ausgiebig getestet und mir so ein ganz eigenes Bild über die Benutzung einer Smartwatch machen können. Letztendlich muss ich sagen: einmal in den Genuss gekommen, möchte ich eine Smartwatch nicht mehr missen. So sehr ich schon immer von der Erfindung der Smartphones begeistert war, so sehr bin ich es auch von den Smartwatches.

Die wohl besten Argumente zur Benutzung einer Smartwatch liegen ganz klar auf der Hand: Unterhaltung, Komfort und Erleichterung. Das Tragen der Smartwatch an meinem Arm hat mich zwar in einigen Momenten echt genervt, weil es allgemein ungewohnt war überhaupt eine Uhr am Handgelenk zu tragen, transformierte dann aber eher zu einer Hilfestellung, statt eine Last zu sein. Zu vergleichen ist das mit dem Smartphone in der Hosentasche, dessen Tragen beim ersten Mal vielleicht nervt, beim zweiten Mal aber gerne in Kauf genommen wird, weil man weiß, was man von dem ,,Herumtragen“ hat: ein tolles Gerät für Unterhaltung, Komfort und Erleichterung im Alltag.

Mein Smartphone unterhält mich, wie auch meine Smartwatch, wenn ich damit meine Musik steuern und hören kann. Auch bietet mir mein Smartphone einen gewissen Komfort, den ich ebenso bei der Smartwatch finde. Statt mich an den Computer zu setzen um meine Emails zu lesen, kann ich das direkt von meinem Smartphone und nun auch von meiner Smartwatch aus tun. Außerdem erleichtert mir ein Smartphone den Alltag, was ich auch locker von meiner Smartwatch behaupten kann. Wenn ich von ihr Benachrichtigungen bekomme, ohne auf mein Handy schauen zu müssen, ich einen Wecker, eine Taschenlampe, ein Lexikon, einen Trainer, einen Terminkalender und vieles mehr in ihr vereint habe, dann ist das effizient, entspannt und erleichternd. Ach und die Uhrzeit verrät mir die Smartwatch auch noch. Warum man also eine Smartwatch tragen sollte, dürfte nun klar geworden sein.

Meine Meinung von der Fossil Q Founder Smartwatch.

Wie finde ich die Fossil Q Founder Smartwatch?

Ich finde das Gerät unterhaltsam, komfortabel und erleichternd. Also genau das, was ein Smartphone und eine Smartwatch mitbringen sollten. Ob man die Smartwatch für seinen Alltag braucht? Dazu kann ich ganz klar sagen: nein. Aber man möchte sie, zumindest wenn man ein fortschrittlicher Mensch ist, der mit der Zeit und Technik geht. Wie heißt es so schön: wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Wenn es nach dem Brauchen geht, dann brauche ich mein Smartphone auch nicht, weil ich all die Dinge ebenso analog machen könnte (Gespräche führen, Termine notieren, Fotos machen usw.), aber ich möchte sie nicht analog tun, weil mir das Digitale einen großen Mehrwert bietet: Zeit und Mühen sparen.

Für den Alltag finde ich die Fossil Q Founder Smartwatch sehr hilfreich. Ich habe sie immer am Handgelenk und muss sie nicht erst aus einer Tasche holen (wie zum Beispiel den Terminkalender oder das Smartphone). Die Smartwatch zeigt mir neben der Uhrzeit auch noch viele andere wichtige Dinge an, die ich wunderbar zum Ordnen und Bewältigen meines Alltags gebrauchen kann. Genannt seien hierbei wieder die bereits erwähnten Dinge wie Terminkalender, Wecker und Lexikon (durch die Google Funktion). Eine Smartwatch ist wie ein Schweizertaschenmesser, ausgestattet mit unendlich vielen Optionen und Funktionen, das stets zur Seite steht. Kurz um: ich finde die Fossil Q Founder Smartwatch sehr hilfreich für verschiedene Dinge.

Der Modische Aspekt einer Smartwatch

Was mich beim Tragen der Smartwatch vor allem auch sehr begeistert hat ist die Tatsache, dass ich die ,,Uhr“ an mein Outfit, an meinen Look anpassen kann. So lassen sich die Ziffernblätter nach Wunsch verändern, auswählbar aus einem großen Pool an Vorlagen. Trage ich Anzug? Dann empfiehlt sich ein eher klassisches Ziffernblatt. Möchte ich einen eher lockeren, coolen, hippen Look für meinen Gang zum Festival (zum Beispiel für das SMS-Festival, auf dem ich letztes Jahr war)? Dann empfiehlt sich ein sportlich, frisches, hedonistisches Design. Brauche ich einen coolen, minimalistischen Look für meine Uhr? Mit der Smartwatch kein Problem und nur wenige Klicks in den Einstellungen entfernt. Übrigens: wenn du modische Inspiration benötigst, dann findest du das auf meinem Blog im Bereich: Outfits.

Fossil Q Founder Smartwatch

Die Fossil Q Founder Smartwatch

Kritik an der Smartwatch von Fossil

Was kann die Fossil Q Founder Smartwatch?

Die Features

Benachrichtigungen: die Smartwatch ist über Bluetooth mit dem Smartphone verbunden und sendet Benachrichtigungen mit einer leichten Vibration direkt an mein Handgelenk, wo ich sie lesen und bearbeiten kann, ohne dass ich mein Handy in die Hand nehmen muss. Das finde ich besonders für den Alltag hilfreich, denn oft hat man die Hände voll oder will einfach nicht zum Handy greifen.

Terminübersicht: auch besonders praktisch finde ich die Übersicht der Termine an der Uhr. Wann habe ich mein nächstes Meeting? Welche Uhrzeit ging mein Flieger? Wann hat meine Schwiegermutter Geburtstag? Schnell mal in den Terminkalender gucken, oder an ein Ereignis erinnert werden, kann manchmal Leben und Emotionen retten. Ich habe in meinem Terminkalender übrigens auch einen Redaktionsplan für meinen Blog.

Übersetzung: die Funktion, welche für mich mit am interessantesten erscheint, ist die Übersetzung. Wenn ich auf Reisen bin, zum Beispiel in Tansania oder Mailand, ich mich auf einer anderen Sprache verständigen möchte/muss und mir das Wort nicht einfällt, dann spreche oder tippe ich es in die Smartwatch und mir wird geholfen. Schnell, praktisch und irgendwie auch lustig beim Gegenüber.

Aktivität: du machst Sport und möchtest wissen wie lange und weit du gerannt bist oder wie viel Kalorien du dabei verbraucht hast? Mit der Fossil Q Founder Smartwatch hast du jetzt einen persönlichen Trainer und Tracker an deinem Handgelenk. Ich mache zwar kein Sport, deshalb für mich uninteressant, aber auf meiner Kilimandscharo Besteigung hätte das wirklich Sinn gemacht.

Musiksteuerung: du stehst im Bus und hörst Musik, hast aber keine Hand frei zum Wechseln der Musik an deinem Smartphone, welches tief in deiner Hosentasche sitzt? Dann kannst du die Musik ganz einfach mit deiner Smartwatch steuern. Eignet sich bestimmt auch sehr gut beim Joggen, hat sich der unsportliche Matthew sagen lassen.

Taschenlampe: du brauchst unerwartet etwas Licht? Mit der Smartwatch an deinem Arm kein Problem, da diese mit nur einem Klick zur Taschenlampe wird. Dabei ist sie vor allem deshalb von Vorteil, weil man sie am Arm gebunden hat und nicht wie eine richtige Taschenlampe oder Smartphone in der Hand halten muss.

Alarm: du brauchst am Morgen einen Wecker, machst dein Handy aber über Nacht immer aus (was ja ohnehin derzeit ein Trend ist, aufgrund der vermuteten Wellen und Strahlungen, die den Schlaf beeinflussen sollen)? Dann weckt dich die Fossil Q Founder Smartwatch am nächsten Morgen mit der integrierten Wecker-Funktion.

Wetter: schnell mal das Wetter checken, um zu wissen, ob das gute Wetter für die bevorstehende Grillparty standhält oder ob sich das Aufbauen eines Pavillons lohnt? Mit der in der Uhr integrierten Übersicht zum Wetter kommt man nicht so schnell in einen plötzlichen Regenguss. Sehr praktisch für Ausflüge und Vorhaben im Frühling und Herbst!

Meine Entdeckung auf Uhrcenter.de

Die Fossil Q Founder Smartwatch habe ich beim Stöbern durch den großen Onlineshop für Uhren, Uhrcenter.de, gefunden und mich sofort in das minimalistische aber dennoch elegante Aussehen der Smartwatch verliebt. Generell hat der Shop eine ziemlich kuratierte Auswahl, bei der es mir schwer fällt mich zu entscheiden. Ein ziemlich großer Pluspunkt, wie ich finde. Denn für mich gibt es nichts Schlimmeres, als wenn ein Onlineshop seine Auswahl mit einem viel zu ,,unsauberen“ Angebot verstopft, sodass man die Juwelen nicht mehr erblicken kann. Uhrencenter.de ist wie eine gut kuratierte Ausstellung im Museum, von der man einfach jedes Teil haben möchte. Besonders genial finde ich auch den ausführlichen Menüpunkt zu den Smartwatches, denn wie bereits erwähnt: wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

Mister Matthew in einem schwarzen Hemd und der Smartwatch Fossil Q Founder am Arm.

Test der Fossil Q Founder Smartwatch

Gewinnspiel zur Fossil Q Founder Smartwatch

Ostern steht vor der Tür und ich möchte meinen Lesern eine Freude machen. Vielleicht ja dir? Ich verschenke bzw. verlose in Zusammenarbeit mit Uhrcenter.de eine Fossil Q Founder Smartwatch. Alles was du dafür machen musst ist so einfach wie das Einschalten einer Smartwatch. Sei begeistert von der Uhr und habe den Willen sie zu besitzen, schreibe mir einen Kommentar unter diesem Beitrag und abonniere meinen Newsletter. Fertig. Dann bist du mit im Lostopf und mit ein bisschen Glück schenkt dir das Uhrencenter eine brandneue Fossil Q Founder Smartwatch.

Hast du Lust? Dann los geht’s : )
Viel Glück!

Hier für den Newsletter anmelden:

Die Verlosung läuft bis zum 22. April 2019 um 23:59 Uhr.
Wenn du dich bereits für den Newsletter von Mister Matthew angemeldet hast, dann entfällt dieser Schritt. Bitte lies vor der Teilnahme die Teilnahmebedingungen.

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

23 Kommentare

  1. Kurt
    21. April 2019 / 0:50

    Hey Matthew,
    erst einmal möchte ich dir sagen, dass ich deinen Blog und deine Insta-Seite echt mega finde. Ich interessiere mich auch sehr für Mode und finde deine Ideen und deinen Style wirklich sehr inspirierend.
    Ich würde mich wirklich sehr über die Smartwatch freuen, da sie meinen eigenen Style richtig gut ergänzen würde und ich sowieso ein Fan von Fossil bin.
    Lg Kurt

    PS: schöne Ostern dir
    PPS: hab schon mehrmals versucht zu kommentieren, aber es hatte nicht funktioniert irgendwie. Also falls es die irgendwie doch irgendwann hochlädt, dann tut es mir natürlich leid. Wollte nicht absichtlich spamen🤔

  2. Sophia
    20. April 2019 / 14:34

    Lieber Matthew,

    ich würde mich wirklich sehr über die Uhr freuen! Ich möchte meinem Freund eine Freude machen, der schon lange eine schicke Uhr wie auch eine Smartwatch sucht. Die Kombination aus modischer Uhr und Smartwatch von Fossil würde ihm sehr gefallen!

    Sonnige Grüße aus Dresden und ein frohes Osterfest 🤗

    • 20. April 2019 / 15:57

      Hallo Sophia :)

      Das würde ja wirklich wunderbar passen! Dann drücke ich dir (oder euch) mal die Daumen! :)

      Hab noch ein schönes Wochenende + Ostern. :)

      Modische Grüße,

      Mister Matthew

  3. Karl
    20. April 2019 / 13:15

    Hey Matthew,

    da reihe ich mich mal in den Lostopf ein. Vllt hab ich ja Glück ^^
    Tolle Uhr, die du da vorgetellt hast, wer will die nicht haben.

    Frohe Ostern!
    Viele Grüße Karl

    • 20. April 2019 / 13:49

      Hey Karl :)

      Dann drücke ich dir mal ganz fest die Daumen! Vielleicht ist das Glück ja auf deiner Seite. :)

      Modische Grüße,

      Matthew :)

  4. 20. April 2019 / 11:39

    Hey Mister Matthew,klar wäre ich gerne der glückliche Gewinner einer Smartwatch…..aber nur wenn du sie mir persönlich überreichst ….vielleicht hab ich ja Glück…schöne Ostern wünsche ich Dir …;-)

    • 20. April 2019 / 11:44

      Hallo Ralf,

      Solange ich dann kein Osterhasen Kostüm anziehen muss, ist das in Ordnung. :D
      Ich drücke dir die Daumen!

      Modische Grüße,

      Mister Matthew :)

  5. Constantin
    18. April 2019 / 8:37

    Einen sonnigen guten Morgen ☀️
    meine Lieblingsuhr ist letzens im Urlaub kaputt gegangen somit würde ich mich über eine so tolle neue Uhr freuen :)

    Schöne Ostern
    Liebe Grüße
    Constantin

    • 18. April 2019 / 22:20

      Hallo Constantin,

      vielen Dank für die lieben Grüße! Ich wünsche dir auch ein tolles Osterfest. :)
      Vielleicht beglückt dich ja noch der Osterhase mit einer Smartwatch. Ich drücke dir die Daumen.

      Auf noch viele sonnige Morgende,

      modische Grüße,

      Mister Matthew

  6. Thomas Stackfleth
    17. April 2019 / 10:20

    Ein schöner Beitrag, ich mag deine Bilder immer besonders.
    Über die Uhr würde ich mich riesig freuen, da ich gerade mein Referendariat begonnen habe und in den Klassenzimmern die Zeit ab und zu vergesse 😅
    Sonnige Grüße 😊
    Thomas

    • 18. April 2019 / 22:22

      Hallo Thomas,

      na dann hoffen wir mal, dass du bald schon wieder die Zeit gut und richtig ablesen kannst. Blöd wäre es dann aber, wenn du vor lauter Begeisterung nur noch auf die Uhr schaust, statt dich auf das zu konzentrieren was an der Tafel geschieht. ;P

      Ich drücke dir die Daumen,

      modische Grüße,

      Mister Matthew

  7. Maik
    16. April 2019 / 22:23

    He Ho

    Sau Geiler Artikel aber irgendwie wurde da zu wenig der Lostopf vorgestellt weil diesen gibt es doch zu gewinnen oder? Also ich wollte schon immer so ein Lostopf haben ich mag seine Vielfältigkeit als Blumentopf,Nachtopf als Topf für Eintopf …. Ach Ja die Uhr ist ja auch mal ne Klasse für sich… Kann man die eigentlich auch gewinnen ? wenn ja wäre das ne gute Gelegenheit den meine hat gerade das Zeitliche gesegnet naja jetzt muss ich auf meine innere Uhr hören und die Tickt auch nicht ganz so pünktlich. Also ich wünsch mir Glück LG

    • 17. April 2019 / 7:41

      Hey Ho Maik :)

      Herrlich! Ich habe richtig gelacht über deine Worte. Sehr kreativ! Du bist definitiv mit im Lostopf. Ich meine Eintopf. Oder Nachttopf? :D

      Modische Grüße,

      Mister Matthew :)

  8. Robert
    16. April 2019 / 15:16

    Wunderbarer Beitrag, Matthew. 👏

    Endlich mal eine Smartwatch die nicht nur was kann, sondern auch richtig gut dabei aussieht. 😊

    Ich würde mich sehr freuen so eine in meinem Osternest zu finden. 😉

    Liebe Grüße und eine schöne Osterzeit

    • 16. April 2019 / 20:41

      Hallo Robert,

      vielen Dank von der Smartwatch an dich. ;) Sie freut sich sehr über das Kompliment!

      Du bist mit im Lostopf und ich drücke dir die Daumen.

      Modische Grüße,

      Mister Matthew :)

  9. Nathalie Höhne
    16. April 2019 / 15:04

    Ich würde liebend gern diese Uhr gewinnen und sie an meinen Herzensmenschen weiter verschenken, da er Uhren sehr liebt und sie im Beruf auch täglich benötigt. Ich finde die Features super 👍🏼

    Toller Block, mach weiter so ❤️

    • 16. April 2019 / 19:15

      Hey Nathalie,

      Dankeschön für die lieben Worte. Na das würde ja dann sehr gut für deinen Herzensmenschen passen. Ich drücke dir die Daumen!

      Modische Grüße,

      Matthew <3

  10. amelie
    16. April 2019 / 12:00

    top beitrag 👏🏻 ich liebe deinen blog, so unglaublich abwechslungsreich ♥️

    hab mich schon oft mit dem thema smartwatch beschäftigt. dank deines beitrages nun noch ein bisschen mehr. und ich muss sagen ich bin begeistert von dieser 🤩

    ostern steht vor der tür und ebenso mein geburtstag – das wäre optimal wenn ich gewinnen würde 😍

    • 16. April 2019 / 12:06

      Hallo Amelie,

      Ohhhhhhh wie schön! Na dann hoffe ich mal, dass dich nicht nur der Osterhase, sondern auch der Matthew beschenkt. :) du bist auf jeden Fall mit im Lostopf und ich drücke dir ganz fest die Daumen.

      Modische Grüße,

      Mister Matthew <3

  11. Lesaya
    16. April 2019 / 11:58

    Toller Artikel – wie immer!
    Bin mir auch im Unklarem, ob man eine Smartwatch braucht, aber wenn sie so schick aussieht, würde ich es gern probieren :)

    Grüße an euch alle und einen schönen Start in die Osterzeit ;)

    • 16. April 2019 / 12:05

      Hallo Lesaya :)

      Ganz lieben Dank! Freut mich, wenn dir der Artikel gefällt. Mir ist ein Mehrwert für meine Leser immer besonders wichtig! :)

      Du bist mit im Lostopf und ich drücke dir die Daumen! :)

      Modische Grüße,

      Mister Matthew <3

  12. Sven H.
    16. April 2019 / 11:21

    Hallo Matthew,

    ich würde mich über die Uhr freuen, da ich in den letzten Wochen wie wild eine passende Uhr gesucht habe.

    Sei gegrüßt,

    Sven

    • 16. April 2019 / 11:54

      Hey Sven :)

      Na das kommt doch sehr gelegen! :D
      Dann drücke ich dir mal die Daumen!

      Modische Grüße,

      Mister Matthew <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link