Evergreen im Test: Das Finanzielle machen wir gemeinsam

Evergreen im Test.

Evergreen im Test: Das Finanzielle machen wir gemeinsam

Anzeige | in Zusammenarbeit mit EVERGREEN GmbH

Es braucht Geld, um sich schöne Mode zu kaufen und es braucht hin und wieder schöne Mode, um Geld zu verdienen. Sei es für das Vorstellungsgespräch beim neuen Arbeitgeber, den Elevator Pitch bei Investoren oder dem Beratungsgespräch zur Baufinanzierung bei der Bank. Auf kuriose Art und Weise sind Mode und Geld miteinander verbunden, wie zwei ferne Verwandte bei Familienfeiern. Um ehrlich mit euch zu sein: mit Mode habe ich mich schon immer viel beschäftigt, mit Geld aber eher weniger und vor allem eher ungern. Ich habe Geld verdient, ja. Hier und da immer mal ein bisschen gespart und für Wünsche und Bedürfnisse ausgegeben, ja. Aber mich so richtig damit beschäftigt? Nie so wirklich.

Wie bei den fernen Verwandten, ist man auch bei Geld gut beraten, der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft mit offenen Armen zu begegnen. Dabei ist es in der Regel die Zukunft und ihre Planung, welche in beiden Fällen häufig zu kurz kommt. Beim Abschied der Familienfeier wird sich ein »bis bald« zugeworfen, beim Blick auf das Onlinebanking ein »ich muss mich mal um meine Finanzen kümmern« gedacht. Zwei Angaben, die kaum ungenauer und unverbindlicher formuliert werden könnten – und das wird beiden Dingen irgendwie nicht so richtig gerecht. Weder der Familie noch dem Geld. Vor allem um Letzteres habe ich mich in jüngster Zeit wenig gekümmert. Mit der Anschaffung meiner ersten, eigenen Wohnung stand für mich vor allem Geld ausgeben, statt anlegen, im Fokus. Ich habe schlichtweg einfach keine Lust gehabt, mich mit Geldanlagen und der Planung meiner Finanzen auseinanderzusetzen. Als plötzlich EVERGREEN, eine digitale Plattform für die Finanzplanung, meinen Weg kreuzte und diese Einstellung in mir änderte.

Gerne möchte ich euch davon erzählen und damit dazu einladen, eure fernen Verwandten namens »Geld« selbst besser kennenzulernen und eine gemeinsame Zukunft zu planen.

Test von Evergreen: wie gut ist Evergreen?

Kurz und knapp: Was ist Evergreen?

EVERGREEN ist ein unabhängiger Fondsmanager und digitaler Vermögensverwalter mit Sitz in Leipzig. Dabei sind es vor allem zwei Dinge, die mich beim ersten Kontakt mit EVERGREEN sofort überzeugt und zum mit meinen Finanzen Beschäftigen überredet haben:

  • Im Unterschied zu Wettbewerbern verlangt EVERGREEN keine Servicegebühren und ist somit der erste gebührenfreie »Robo-Advisor« überhaupt.
  • Statt nur zu beraten, möchte EVERGREEN seine Kund*innen zusätzlich mit Wissen versorgen. Denn nur wer Finanzen versteht, kann sie auch sicher und nachhaltig planen.

Es ist vor allem Letzteres, was ich im Leben häufig vermisst habe. In Schule und Studium werden Finanzen gänzlich ignoriert. Obwohl ich auf ein Wirtschaftsgymnasium gegangen bin, habe ich nichts über private Finanzen gelernt. Ist das nicht katastrophal? Zwar kann ich dir für die Kosten- und Leistungsrechnung einen vollständigen Betriebsabrechnungsbogen erstellen, nicht aber eine eigene Finanzplanung, mit der ich in eine sichere und sorglose finanzielle Zukunft steuere. Selbstverständlich lassen sich diese Dinge autodidaktisch erlernen, einen Mentor oder Lehrer an der Seite zu haben ist aber immer besser. Nicht wahr? Mit EVERGREEN kommt nun ein Service, der Theorie und Praxis, also Wissen und wirkliche Geldanlage, vereint.

Dabei ist EVERGREEN ebenso sicher und seriös wie die reguläre Hausbank. EVERGREEN ist ein reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 Kreditwesengesetz (KWG).

Mister Matthew testet Evergreen.

Evergreen im Test von Mister Matthew.

Für mich interessant: die Geldanlage

Im Alltag kommt das Sparen von Geld schnell zu kurz. Vor allem dann, wenn man gerade dabei ist, eher Geld auszugeben, statt zu sparen. Das ist mir dieses Jahr mit meiner neuen Wohnung aufgefallen. Im Eifer der neuen Anschaffungen (Wände streichen, neue Küche, Bad renovieren usw.) war es bei mir eher selten bis gar nicht der Fall, dass ich zusätzlich zu den hohen Investitionen mal hundert Euro beiseitegelegt, geschweige denn mir einen Kopf darum gemacht habe, wie ich dieses Geld anlegen und somit noch vermehren kann. Nun ist die Anschaffung der ersten, eigenen Wohnung eine nur temporäre Sache und kein Dauerzustand, doch wenn wir mal ehrlich sind: im Leben gibt es immer wieder Momente und Situationen, die wir vor uns selbst als Ausreden benutzen, um nicht zu sparen.

Früher gab es regelmäßig Geld ins Sparschwein, welches dann einmal im Jahr aufs Sparbuch geschafft wurde. Heute macht man das eher nicht mehr. EVERGREEN automatisiert das Sparen und die Geldanlage, bereits ab 1 Euro im Monat. Für mich ist EVERGREEN deshalb ein guter Service und Partner bei meinem Sparziel sowie der Geldanlage, da ich so ganz nebenbei und in seriöser Hand meinem finanziellen Ziel gut und sicher näherkomme.

Wie das in meinem Beispiel in Zahlen aussieht? So!

MacBook Klick auf dem Mauspad.

Mein Sparplan mit Geldanlage

Meine aktuelle Situation sieht so aus, dass ich mir jeden Monat etwa 200 Euro zum Sparen beiseitelegen kann. Die Realität ist diese: ich mache es nicht – und vor allem nicht richtig. Da vergammelt das Geld weiterhin auf meinem Konto und wird früher oder später wieder ausgegeben. Mit der Anschaffung meiner Wohnung habe ich das bewusste und zielgerichtete Sparen dieses Jahr ganz schön aus den Augen verloren. Mein Blick auf den Sparplan von EVERGREEN, der auf Grundlage meiner aktuellen finanziellen Situation erstellt wurde, hat meine Motivation, bewusster zu sparen, direkt wieder entfacht.

In der von EVERGREEN erstellten Übersicht könnt ihr selbst sehen, wie sich mein Sparen mit EVERGREEN über die nächsten 10 Jahre entwickeln würde. Keine schlechte Sache, wie ich finde. Eins sei gewiss: mit meinem Sparschwein oder Sparbuch erziele ich diesen Betrag nicht. Woran das liegt? Zum einen daran, dass ich Sparschwein und Sparbuch nicht automatisch mit neuem Geld füttere, zum anderen daran, dass beide keine direkten Erträge ‘on top‘ erzielen. Dabei ist es vor allem das nebenbei Vermehren von Geld, was das Sparen so attraktiv macht, nicht wahr? Das Thema Geldanlage zu verstehen, hat mir EVERGREEN übrigens durch Erklärvideos bei YouTube ermöglicht. Besonders spannend und informativ finde ich folgende zwei Videos von EVERGREEN:

Der unten aufgeführte Sparplan sowie die Erträge im Vergleich zum Wettbewerb lesen sich gut. Doch wie sieht die Realität aus? Was braucht es für ein Depot bei EVERGREEN? Und viel wichtiger: wie sind die ersten Schritte zum Anlegen? Ich möchte es euch kurz erklären und an meinem Beispiel der ersten Schritte aufzeigen.

Evergreen Sparplan Beispiel.Evergreen Ertrag Vergleich.

Evergreen im Test: 4 einfache Schritte zum Depot und der Geldanlage

Anmeldung
Zunächst braucht es einen Account bei EVERGREEN, welcher mit den klassischen Informationen erstellt ist, wie man es aus dem Internet so kennt: Name und E-Mail. Nach erfolgreicher Aktivierung des Accounts möchte EVERGREEN dich und deinen aktuellen Stand der Finanzen mit einigen wenigen Fragen besser kennenlernen. Keine Sorge: gefragt werden grobe Werte und erste Einschätzungen. So lauten drei Fragen zum Beispiel für was du Geld sparen möchtest, wie hoch dein Nettoeinkommen ist oder wie du gewisse Risikos bei Geldanlagen einschätzt. Aus den Fragen wird eine Risikokennzahl ermittelt, welche später relevant ist (siehe untenstehender Punkt »Depot«). Hierbei kannst du mit deinen Antworten EVERGREEN nicht weniger als jedem anderen Kreditinstitut in Deutschland vertrauen, da EVERGREEN, wie oben erwähnt, ein reguliertes Finanzdienstleistungsinstitut nach §32 Kreditwesengesetz (KWG) ist. Die Fragen und Antworten dienen dazu dich und deine Finanzen besser zu verstehen und somit zielgerichteter beraten und anlegen zu können.

Postident
Um deine Identität zu bestätigen und somit Sicherheit für beide Parteien zu gewährleisten, bedarf es eine Authentifizierung deiner Person. Wäre ja auch blöd, wenn sich einfach jemand unter deinem Namen einen Account einrichten könnte. Das geht entweder in jeder Filiale der Deutschen Post AG oder über Videochat mit der Postident-App (dauert ungefähr 5 Minuten). Ich habe mich für Letzteres entschieden, was schneller ging als der Kaffee in meiner Kaffeemaschine. Hierfür brauchte ich meinen Personalausweis, Kontodaten (IBAN, Name, Adresse) sowie die Postident-App, welche ich nach der kurzen Installation auch wieder löschen konnte. Die Daten zur Bestätigung meiner Person wurden im Anschluss an EVERGREEN übermittelt und ich konnte mit meiner Depoteröffnung starten. Die Partnerbank von EVERGREEN, zur Eröffnung und Verwaltung des Depots, ist DAB BNP Paribas.

Depot
Für mein Depot habe ich einen Startbetrag X als erstmalige Einzahlung bei EVERGREEN investiert. Das geht bereits mit 1 Euro. Die laut meinem Sparplan (siehe oben) angestrebte monatliche Einzahlung von 200 Euro als Sparrate kann ich automatisch und somit sehr bequem von EVERGREEN über ein Lastschriftmandat in mein Depot einzahlen lassen. Dadurch gewährleiste ich mir selbst, dass ein monatlicher Betrag im Monat fest gespart wird – auch dann, wenn ich länger im Urlaub oder langfristig mit einer größeren Investition wie einer Wohnung beschäftigt bin und dadurch das Sparen sonst vergessen würde. Mit dem Betrag in meinem Depot sowie der anfangs ermittelten Risikokennzahl, investiert EVERGREEN in ihre Fonds, die mein Geld sicher anlegen und je nach Risikozahl vermehren lassen.

Und nun
Mein Depot ist eröffnet und “läuft”. Nun kann ich jederzeit nach Belieben Geldbeträge ein- und auszahlen, meinen Sparplan anpassen, Pockets anlegen und mich mit den Wissensvideos von EVERGREEN rund um das Thema Finanzen weiterbilden. Letzteres ermöglicht es mir, meinen Sparplan sowie Faktoren für meine Risikokennzahl besser zu verstehen und fortlaufend entsprechend meiner Finanzen und meines Willens anzupassen. So habe ich für meinen Teil ein sicheres und seriöses Sparschwein an der Hand, welches mir beim monatlichen Sparen durch automatische Überweisungen hilft und auf Grund meiner eigenen Risikobereitschaft das gesparte Geld noch vermehrt. Das klingt gut und wäre auch für deine finanzielle Zukunft denkbar? Dann habe ich zwei Überraschungen für dich.

Aktionsangebot von EVERGREEN & Mister Matthew

Vom 15. November bis einschließlich 20. Dezember 2021 führt EVERGREEN eine Gewinnspielkampagne für Neu- und Bestandskunden durch. Jeder Neukunde im Aktionszeitraum erhält mit dem Gutscheincode MRMATT21 bei Depoteröffnung 20 Euro zum Ausprobieren geschenkt und nimmt automatisch am Gewinnspiel um 3×1.000 Euro teil. Auch Bestandskunden haben eine Chance auf die 1.000 Euro, wenn sie im Aktionszeitraum erfolgreich Freunde und Bekannte einladen, EVERGREEN auszuprobieren. Das ist doch ein wirklich sinnvolles Weihnachtsgeschenk, welches ihr als erste Investition und somit als kleines, weihnachtliches Geschenk an euch selbst und eure Zukunft schenkt. Probiert es aus. Und wenn ihr Fragen habt, könnt ihr gerne jederzeit auf EVERGREEN oder mich zukommen.

»EVERGREEN – Das Finanzielle machen wir gemeinsam«.

Evergreen im Test.Evergreen im Test, Evergreen-Website auf dem iPhone angezeigt.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.