Fashion Nikolaus

Heute ist Nikolaus! Und, wart ihr heute Morgen auch in eurem Schuh gucken, ob nicht vielleicht doch was drinne ist, auch wenn ihr keine Kinder mehr seit? Oder lesen auch Kinder meinen Blog?

Nikolaus. Gummi oder Leder?
Nikolaus. Gummi oder Leder?

Schaut in eure Schuhe! High-Heels, Ballerinas, Uggs, Sandalen, Sneakers … Fällt euch was auf? Der Nikolaus war da! Zumindest sollte er das, wenn er dich nicht vergessen hat. Aber warum sollte er das? Immerhin leben wir in einer Welt mit Google Kalender, Hinweisen und Erinnerungen via iphone, sowie Siri, welche uns an alles erinnert, an was wir denken (müssen). Also wird Herr Nikolaus auch bei dir gewesen sein, also schau lieber mal schnell nach!

Doch um was könnte es jetzt gehen? Ein (Fashion-) Blog welcher über Nikolaus schreibt, was soll man da schreiben? Nunja. Was dem Nikolaus herzlichst egal ist, sind die Sohlen. Ledersohlen oder Gummisohlen? Was ist besser und vorallem: was sieht besser aus? Gibt es Sohlen die das Gesamtbildnis eines Schuhs ruiinieren können? In der Tat.

Zunächsteinmal muss man allgemein sagen, dass das Tragen von Sohlen keines wegs nur alten oder uncoolen Leuten vorenthalten ist. Auch wenn man sagt, dass Mode nicht komfortabel sein muss, sondern gut aussehen sollte. Bei Sohlen würde ICH da ganz klar eine Ausnahme machen. Immerhin sieht keiner ob du Sohlen trägst oder nicht.

Es gibt zwei Arten von Einlagesohlen: Die Ledersohlen und die Gummisohlen. Und beide haben so ihre Vor- und Nachteile. Wobei die Ledersohle mit mehr Vorteilen überzeugt, als die Gummisohle.

Die Sohle aus Leder sorgt für ein besseres Fußklima, was gerade für sportlich aktive Menschen, sowie für Nachtschwärmer, besonders gut geeignet ist. So kann man sein Bein schwingen und muss beim Auspacken Zuhause keine Angst vor Schweißfüßen haben, was besonders blöd ist, wenn man ein Date mit abgeschlept hat. Da kann das Outfit noch so toll sein, Schweißsocken machen es wieder kaputt.

Ledersohlen bieten einen hohen Laufkomfort. Das liegt daran, dass sie dem Fuß festen widerstand schenken und dass sie verhältnismäßig rutschfest sind. Dadurch “geht es dem Fuß beim laufen besser”. Was total bescheuert klingt, ist purer Alltag. Ihr kennt das doch wenn ihr lauft und eure Sohle verrutscht. Ledersohlen wirken dem entgegen. Dabei trocknen durch die Ledersohlen nasse Schuhböden besser (Mehr).

Ledersohlen haben aber auch ihren Nachteil. Dauerhafte Nässe sind sie nicht gewöhnt und halten diese auch nicht so lange aus. Einmal nass trocknen sie zwar schneller, aber sind auf dauer nicht so effektiv. Außerdem sind Ledersohlen teurer als Gummisohlen und sehen in Schuhen, inden man vielleicht doch die Sohle sieht, einfach besser und stylischer aus.

Da kommen wir zu den Gummisohlen. Was spricht für sie und was spricht dagegen? Gummisohlen sind bei Dauerhafter nässe besser geeignet. Sie halten dem Nassen länger stand, brauchen aber länger beim trocknen. Sind also bei nassen und kaltem Wetter besser geeignet als die Ledersohlen, sofern sie immer genug Zeit bekommen zum trocknen.

Gummisohlen sind günstiger und können dadurch auch einfach mal weg geworfen und neu gekauft werden. Gummisohlen haben auch ihre Nachteile. Sie sehen dementsprechend billiger aus. Durch die längere Zeit die es braucht zum trocknen, kann die Rahmennaht schneller vermodern und reißen.

Trotzdem lässt sich sagen, dass es zwar dem Nikolaus Sch.. egal ist was für Sohlen man trägt, den Füßen aber nicht. Also werft das nächste mal auch einen Blick in eure Schuhe, wenn nicht Nikolaus ist!

Text: Mister Matthew Foto: Flickr.com Creative Commons Lizenz by Beat Küng (PixelPlacebo)
Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.