#fromwhereiblog

#fromwhereiblog

#fromwhereiblog
Beim Bloggen hat jeder Blogger seine ganz persönliche Lieblings Stelle. Manche bloggen im Park, in der Badewanne, bei Starbucks, auf der Couch oder am Schreibtisch, sowie ich das tue.

Täglich beschäftige ich mich längere Zeit mit meinem Blog. Ich schreibe an Texten, bearbeite Bilder, recherchiere oder kommuniziere mit anderen Blogger im Netz. Da vergeht die Zeit meist schneller als mir recht ist, da ich so viel Zeit täglich damit verbringe, meinen Blog noch attraktiver und lesenswerter zu gestalten. Deshalb ist es wichtig, dass ich mich in meiner Umgebung wohl fühle, es gemütlich ist und ich produktiv sein kann. Und das geht bei mir am besten -> am Schreibtisch!

Mein sehr großer, beiger Schreibtisch bietet mir genug Platz für all die Dinge die ich jeden Tag und ständig brauche. Meine Zeitschriften, einen Laptop, mein Handy, meine Klamotten, sowie jede Menge Platz zum frei entfalten. Und den bekomme ich auch. An meinem Schreibtisch ist jede Menge platz. Ich kann mein Zeug abstellen, alles ist da, geordnet und griffbereit. Würde ich in einem Café sitzen, könnte ich bei weitem nicht so arg ausschweifend sein wie bei mir Zuhause.

Bei mir Zuhause am Schreibtisch kann ich auch mal ungemacht dasitzen, in Jogginghose, im Bademantel.. Ich kann mir meine Pausen einrichten wie ich will und muss beim Kaffee holen nicht an einer Schlange anstehen, wie bei Starbucks! Ich kann meine eigene Toilette benutzen, zwischendurch meinen Freund knutschen, oder einfach ganz spontan ausgehen.

Auch diesen Text schreibe ich gerade an diesem Schreibtisch. Da bin ich wohl sehr altmodisch. Schreiben und Arbeit? Dafür brauch ich nen’Tisch! #fromwhereiblog

Mein Schreibtisch an dem ich Blogge.
Mein Schreibtisch an dem ich Blogge.
#fromwhereiblog
#fromwhereiblog
Ständig griffbereit: Laptop, Handy, Zeitschriften, Papier und Stifte, um mich herum: Klamotten ohne Ende. #fromwhereiblog
Ständig griffbereit: Laptop, Handy, Zeitschriften, Papier und Stifte, um mich herum: Klamotten ohne Ende. #fromwhereiblog

Text: Mister Matthew Foto: Mister Matthew

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

3 Kommentare

  1. 2. Januar 2015 / 14:55

    Ich bewundere dich, dass du dir so viel Mühe für deinen Blog machst und ich finde, man sieht das auch – dein Blog sieht super aus! :)

    Ich persönlich habe keine wirkliche Lieblingsstelle, von wo ich blogge. Hauptsache irgendwo, wo es ruhig ist und wo ich bestenfalls allein bin.

    • 2. Januar 2015 / 16:07

      Hey Hey :)
      Ich danke dir für deinen Kommentar! Hauptsächlich blogge ich an meinem Schreibtisch, wie beschrieben. Wenn ich aber unterwegs bin und ich schnell mal einen Gedanken zu Papier bringen möchte, dann schreibe ich einfach in meinem Handy oder Laptop, sofern ich diesen dabei habe. Da kommt es schonmal vor, dass ein Blog Eintrag im Bus auf dem Weg zur Schule verfasst wird.

      Danke dir, mir gefällt dein Blog auch sehr gut! Habe gerade mal vorbei geschaut, tolles Layout!

      Schau doch mal in meinem Bloglovin Account vorbei!

      Liebe Grüße, Matthew :)

  2. 20. Dezember 2014 / 0:32

    Hey,

    ich antworte dir mal hier auf den Kommentar zu meinem eigenen Post. Also, ich hab mit Mode ja nicht viel am Hut, habe aber gesehen, dass du auch Kolumnen schreibst – das passt dann schon eher. Was hattest du dir denn so als “Kooperation” vorgestellt?

    Liebe Grüße
    Eva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert