Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle + Outfit Was trägt man im Frühling?

Es ist wieder so weit. Das Wetter wird besser, die Blumen fangen an zu sprießen, die Bäume werden grün und die Mode wird bunter, frischer und knapper. Spätestens jetzt ist es klar: es wird Frühling.

Hanami Frühlingsgefühle Dresden

Frühlingsgefühle – Mode macht`s möglich

Die Frühlingsgefühle fangen an zu explodieren, während man in einem schönen, kurz gehaltenem Outfit draußen im Park, im Café oder am See sitzt und mit seinen Freunden ein Eis genießt. Jetzt wird noch die Ray Ban oder Piloten Sonnenbrille auf die Nase geschwungen und schon scheint das Leben perfekt zu sein. :) Das Wochenende hat uns ja nun schon wunderbar gezeigt, wie bereit die Natur und das Wetter für den Sommer sind. Und auch ich habe mich dabei erwischt, wie ich zu faul war, meinen mit Frühlingsgefühlen gefüllten Körper Abends an den Laptop zu setzten um für meinen Blog zu arbeiten. Viel lieber bin ich mit meinem Mann auf den Rummel gegangen, habe an den Elbwiesen gelegen, Eis gegessen und mit einer Freundin Abends auf einem Hochaus gesessen und die Aussicht über Dresden genossen.

Jedoch hatte ich auch ein Shooting, also war ich nicht ganz unproduktiv. Gemeinsam mit Phil Grafe von Videorealism habe ich mich an die Elbe gemacht unter die nahe gelegenen, bereits blühenden Kirschbäume, um ein paar frühjahrs Bilder zu machen.

Jetzt ist nämlich wieder die Zeit, an dem die Mode gut gelaunter wird. Man rennt nicht mehr nur in Mantel, Schal und Boots rum, sondern packt allmählich wieder die Sneaker, die Tops, die kurzen Hosen aus. Da die Sonne nun vermehrt schein auch die Sonnenbrillen und Sommerhüte. Alles perfekt um gute Laune zu bekommen. Frühlingsgefühle eben.

Ich möchte euch mein leicht zu verdauendes Outfit vom Shooting vorstellen. Ich habe ein weißes Hemd getragen, was im Sommer einfach Top aussieht und wunderbar zum Wetter passt. Weiß ist im Sommer immer meine Lieblings Farbe. Sie ist sauber, hell und kühlt, weil sie sich nicht so sehr aufheizt wie dunkle Sachen. Dazu trug ich in Kombination eine beige, schicke Anzughose, was dem Look einen gewissen Chic verleiht. Um den Look etwas aufzulockern, aber auch “abzuschwächen” hab ich über das weiße Hemd schwarze Hosenträger gespannt. Und nun sehe ich ein bisschen aus wie aus den 20er. Der Look ist super bequem, lässig und trotzdem elegant. Gerne wird er auch mit Flanellhemden getragen, wenn am besten noch dazu die Ärmel hoch gekrempelt sind.

Hanami Frühlingsgefühle Dresden

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert