Hanami Fotoshooting

Hanami Fotoshooting Videorealism

Wie ich zuvor in meinem Artikel “Frühlingsgefühle” schon gezeigt habe, hatte ich letzte Woche ein Fotoshooting. Das Hanami Fotoshooting mit VIDEORealism. Unter strahlend blauem Himmel, bei Sonnenschein und gefühlt schon 20 Grad, machten wir ein paar Fotos für den kommenden Sommer und den Frühling, in dem wir stecken.

Das Thema war Frühling und Hanami. Hanami ist eine japanische Tradition, das Kirschblütenfest, bei dem die Schönheit der Kirschblüten gefeiert wird. Da die japanische Kirschblüte von etwa Ende März bis Anfang Mai blüht weiß man, dass es Frühling ist. Der Kirschbaum trägt besonders viele Früchte und hat somit auch besonders viele, schöne Blüten, die von Jahr zu Jahr aufs neue bestaunt werden.

Und diese eignen sich auch wunderbar für ein Shooting. Mit den zart Rosa und Weiß farbenen Blüten lässt sich einfach optisch wunderbar spielen. Hier schlagen die Fotografen Herzen höher. Aber auch die Herzen der Model macht hierbei Luftsprünge, wenn es sich in einem tollen Frühlings Outfit, ganz ála Hanami, zwischen den Kirschblüten Ästen wiederfinden darf.

Hier sind die Fotos aus der Strecke Hanami Fotoshooting VIDEORealism:

Hanami Fotoshooting VIDEORealism

Hanami Fotoshooting Videorealism

Hanami Fotoshooting Videorealism

Hanami Fotoshooting Videorealism

Hanami Fotoshooting Videorealism

Hanami Fotoshooting VIDEORealism

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert