Mein Schlafzimmer: Minimal Chic Interior

Mein Schlafzimmer: Minimal Chic Interior

Mein Schlafzimmer: Minimal Chic Interior

Schlaf ist ein Zustand der äußeren und inneren Ruhe bei Menschen und Tieren. Eine Tätigkeit, der wir im Idealfall bis zu 8 Stunden nachkommen, während wir in dem immer gleichen Zimmer liegen. Das Schlafzimmer. Davon gibt es so unterschiedliche wie es uns Menschen in jeder Ausführung gibt. Während es die einen verspielt und bunt mögen, lieben es die anderen klar und minimalistisch. Ich zähle mich ganz klar zu Letzterem und möchte euch heute vorstellen, wie das in meinem Fall aussieht. Was habe ich mir dabei gedacht? Welche Möbelstücke habe ich zur Einrichtung genommen? Wie sieht es aus? Willkommen in meinem Schlafzimmer: minimal chic.

Werbung

Schlafzimmer minimal chic in meiner Altbauwohnung in Dresden.

Der Raum

Stimmt der Raum nicht, sehen alle Einrichtungsgegenstände nicht gemäß ihrem möglichen Potential aus. Deshalb versteht es sich von selbst, dass bereits der Raum die richtige Grundlage schafft. In meinem kleinen Altbau-Traum ist es ein Raum in Weiß, quadratisch geschnitten, mit einem kleinen Balkon, welcher durch die Rückstellung schon fast wie eine Loggia daherkommt. Da mir ein weiteres Zimmer als Arbeits- und Ankleidezimmer zur Verfügung steht, habe ich keinen großen Kleiderschrank in meinem Schlafzimmer stehen, was ich nicht nur praktisch, sondern optisch auch sehr ansprechend finde. Ein Schlafzimmer wirkt größer und ruhiger, wenn kein großer Schrank darin klafft. An den Fenstern sorgen zwei große, weiße Schals aus starkem Baumwollstoff für Licht am Tag und Dunkelheit in der Nacht. Für die extra Portion Gemütlichkeit und minimal chic habe ich die Heizung mit einer weißen Heizkörperverkleidung versteckt, wie ich es in jedem Raum meiner Wohnung mache und auf dem Blog bereits im Artikel zu meiner Küche zu sehen gab. Heizungen sind praktisch, aber nicht sonderlich schön. Ein kleiner Interior-Trick, dem ich jedem nur empfehlen kann. Damit sehen Räume sofort hochwertiger und gemütlicher aus. Vor allem bei Altbauwohnungen wie bei mir.

Heizkörperverkleidung in Weiß für meine Altbauwohnung.

Shop it

Mein Schlafzimmer: Minimal Chic.

Die Möbel in meinem Schlafzimmer: Minimal Chic

Bei den Möbeln habe ich Weiß, Schwarz und Wiener Geflecht als Hauptelemente kombiniert. Drei Dingen, die zusammen einem Raum Wärme und Gemütlichkeit geben, ohne dabei zu aufdringlich oder erdrückend zu wirken. Dabei zieht sich dieser Stil durch meine ganze Wohnung. Eine simple und schöne Weise, auf geniale Art seine Wohnung stylisch und trotzdem im minimal chic zu halten. Besonders liebe ich meinen Nachttisch sowie den Beistellstuhl aus Wiener Geflecht. Zwei Möbelstücke von unterschiedlichen Marken, die durch das Schwarz sowie das Geflecht gut zusammen und wie aus einem Guss wirken. Dem schmiegt sich ein Boxspringbett in Beige an, welches durch viel Stoff und Masse dem Schwarz der Möbel sowie der Größe des Raums die Mächtigkeit nimmt. Generell kann ich Boxspringbetten sehr empfehlen. Stylisch und unendlich gemütlich.

Nachttisch aus Wiener Geflecht.

Shop it

Beistellstuhl aus Wiener Geflecht für ein minimal chic Interior.

Für noch mehr Gemütlichkeit im Minimal Chic Schlafzimmer

Für noch mehr Gemütlichkeit im minimal chic Schlafzimmer empfiehlt sich bei der Bettwäsche auf Leinenstoff zu setzen, welcher zum Beispiel auch durch Dekokissen gut eingebracht werden kann. Das sieht nicht nur gemütlich und warm aus, sondern sorgt auch für einen guten Schlaf, da Leinenbettwäsche Feuchtigkeit aufnimmt, im Sommer kühlt und im Winter wärmt. Außerdem ist Leinen sehr weich und gleichzeitig stabil und reißfest. Interior-Experten schwören übrigens auch auf Plaids, wie ich sie bereits in meinem Artikel zu den 6 Interior Must-Haves für den Herbst vorgestellt hatte. Nachts zum schlafen genommen und tagsüber als Dekoration über das Bett geworfen, sorgen sie für den extra Touch Style im Schlafzimmer.

Kissen und Decke in meinem Schlafzimmer.

Shop it

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert