Meine Küche: matt Schwarz & weißer Marmor

Meine Küche: matt Schwarz und weisser Marmor.

Meine Küche: matt Schwarz & weißer Marmor

Heute möchte ich einen kleinen Einblick in meine Küche geben und über das Design sowie den Entstehungsprozess berichten. Nachdem ich vergangenes Jahr in meine absolute Altbau-Traumwohnung gezogen bin, stand für mich die Planung und Herrichtung der Küche auf dem Programm. Wie es bei vielen Altbauwohnungen üblich ist, kommen diese nicht selten ohne Einbauküchen, was Fluch und Segen gleichermaßen sein kann. Zum einen muss man sich um eine Küche kümmern (wenn man wie ich ohne Küche umzieht), zum anderen hat man die Möglichkeit, die Küche gänzlich nach seinen Wünschen zu gestalten. Eine sehr spannende Interior-Aufgabe.

Was ich mir zu meiner Küche gedacht habe, wie das finale Ergebnis aussieht und wo es die Küche zum Shoppen gibt. Ein Artikel über meine Küche in matt Schwarz und weißem Marmor.

Matt Schwarze Küche mit weißem Marmor.

Die Eckdaten & Vorstellungen meiner Küche

Die Eckdaten: Die Küchenräume der Altbauwohnungen von Gründerzeit Stadthäusern in der Dresdner Neustadt unterscheiden sich in Größe und Form fast kaum. In der Regel handelt es sich um einen schlauchartigen Raum, der am Ende in Fenster oder einen Balkon mündet. Wie viele Wohnungen und WG-Küchen ich so in der Dresdner Neustadt schon gesehen habe, lässt eine Gleichheit erkennen. Und auch über meinen Stadtteil hinaus, sehen Küchen in Altbauwohnungen nicht selten so aus. Auf etwa 15 Quadratmetern erstreckt sich meine Küche auch als Schlauch, hat hohe Decken und zwei Fenster zum Innenhof.

Meine Vorstellungen: Ich habe mir viele Gedanken zu meiner Küche gemacht, obwohl ich ziemlich klar wusste, was ich wollte und was nicht. Es sollte eine Küche in matt Schwarz und weißem Marmor sein, die keine oberen Elemente wie Hochschränke, Dunstabzugshaube oder Regale hat und allgemein sehr minimalistisch und clean gehalten ist. Um ein besseres Bild dafür zu bekommen, habe ich mir ein Moodboard erstellt, Ideen und Bilder recherchiert. Herausgekommen ist eine genaue Vorstellung, wie ich meine Küche planen und umsetzen wollte. In meinen Augen einer der wichtigsten Punkte bei neuen Küchen.

Matt Schwarze Küche, weißer Marmor.

Küche in Schwarz-Weiß.

Planung & Entstehungsprozess meiner Küche

Meine Küchenzeile ist eine IKEA-Küche durch und durch. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich einfach unschlagbar, bei vielseitigem und gutem Design. Mit meinen Vorstellungen der Küche bin ich für die Planung und Umsetzung zu IKEA gegangen, die den gesamten Entstehungsprozess begleitet haben. Nur den Aufbau habe ich mit Familie und Freunden selbst übernommen.

IKEA bietet den Service an, dass der Raum mit Lasertechnik von Expert*innen ausgemessen und im Anschluss auf Grundlage der Wünsche und Vorstellungen am Computer von Designer*innen entworfen wird. Dieser Prozess dauert etwa zwei Wochen und ist kostenlos, wenn die Küche am Ende gekauft wird. Für Maß und Design fallen somit keine extra Kosten an. Korrekturschleifen und Anpassungswünsche, wenn man mit dem ersten Entwurf nicht zufrieden ist, inklusive. Sollte sich final gegen den Kauf bei IKEA entschieden werden, kostet der Service von Aufmaß und Design der Küche 150 Euro. Das finde ich sehr fair.

Mister Matthew in seiner Küche.

Die fertige Küche

Die fertige Küche kann sich echt sehen lassen und entspricht meinen Vorstellungen zu meiner vollsten Zufriedenheit. Besonders gefällt mir das Zusammenspiel der Fronten in matt Schwarz und dem Fliesenspiegel aus weißem Marmor. Ein schicker und edler Kontrast, der sich wunderbar in den Raum sowie den Rest der Wohnung eingliedert. Dass die Küche sehr minimalistisch und somit clean gehalten ist, gefällt mir ausgesprochen gut. Als Mensch der Ordnung liebt und bei zu vielen Elementen in der Wohnung schnell den Überblick verliert (da bin ich ein bisschen Monk), ist eine solche Küche genau das Richtige. Auf der anderen Seite der Küchenzeile habe ich eine Ess- und Dekoecke eingerichtet, welche in Zusammenarbeit mit Gallerix entstanden ist.


Hier kannst du meine Küche nach Shoppen

Bei IKEA kannst du meine Küche weitestgehend nach Shoppen. Ich habe dir die großen Elemente anbei verlinkt. Beachtet werden sollte aber, dass Maße, Anbringung und allgemein Look & Feel bei jedem Raum und somit jeder Küche unterschiedlich ist. Am besten wird der angebotene Service von IKEA in Anspruch genommen. Damit fährt man meiner Meinung nach am besten.

Werbung


Weißer Marmor mit Küche in Schwarz.

Sitzbereich in der Küche mit schwarzen Möbeln.

Sitzbereich mit schwarzen Möbeln in der Küche.

Weitere Deko & Zubehör für die Küche

Werbung


Küche mit mattschwarzen Fronten.Weißer Marmor mit Küche in Schwarz, seitlich.Schwarze Küche im Überblick.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.