Meine Mode in 2015

meine-mode-in-2015

Mein Blog hat dieses Jahr 100.000 Menschen erreicht. Damit könnte man mit 34 ausverkauften Veranstaltungen die Oper von Sydney füllen. Hammer oder? Vielen Dank! 

Nachdem ich euch bereits mein Jahr 2015 in den bewegendsten Beiträgen gezeigt habe, ist heute die Mode dran. Bevor wir in das neue Jahr 2016 starten, möchte ich zurückschauen und begutachten was ich euch in meinem Blog so gezeigt habe. Schlichtes, ausgefallenes, kreatives, verrücktes .. die Palette ist groß und breit gefächert, immer aber interessant.

Januar

Der Januar ging gut los. Zur Gatsby Night konnte ich unter Beweis stellen, dass man die 20er auch noch in den 2000er tragen kann. Jetzt erst recht. Mit Hosenträgern und Fliege macht man eben nie was falsch. Oder? Ich liebe dieses Outfit einfach zu sehr, um wahr zu sein. Meine Begleitung, die Anne, sieht aber auch mega  scharf aus. Das war im übrigen noch in einer Zeit, als ich weiße Haare hatte. Harmoniert wunderbar mit dem weißen Hemd, leider aber auch wunderbar mit der weißen Wand. GatsbyML-3 GatsbyML-2 Mister Matthew Gatsby Night

Februar

Wer kann sich noch an das legendäre Shooting für die Helena Marx Kollektion 2016 erinnern? Auch wenn das Shooting ziemlich lang und anstrengend war, hat es trotzdem mega viel Spaß gemacht. Nachdem ich eine Model Kollegin vom Shooting, Nicole, im Januar zu Dresdens schönste Frau kürte, hatte ich dann im kommenden Februar die Ehre mit ihr zu Shooten. Ich liebe Sie, ich liebe Helena Marx und ich liebe das Outfit.

Im Februar sind noch einige Bilder mit weißen Haaren für meinen Blog entstanden. Hierbei ging es um Männer Accessoires. Ich finde, ich habe Hut, Schal und vor allem Tasche gut in Szene gesetzt. Ich mag die Bilder wirklich. Auch wenn sie nicht meinen Qualitätsanspruch erfüllen, erfüllen sie mein Herz mit einer gewissen Kreativität.

hema-2929 hema-3074 hema-3426Helena Marx Kollektion Shooting Fotograf Réne Limbecker in Dresden mit Mister Matthew Fashion Bloghema-5132 10390279_914698951916268_7502717214146553753_nac4 ac9

Männer Accessoires Uhren, Schal, Hüte, Taschen Die Accessoires die ein jeder Mann haben muss! Nützliche, stylische Männer Accessoires.

ac7

März

Im März stand alles im Zeichen von Schottland. Oh was habe ich mich in dieses Land verliebt. Natürlich hatte ich auch ein kleines Shooting, bei meinem 1-wöchigen Trip nach Schottland. Gemeinsam mit Lisa von DowntownJourney habe ich ein ganz tolles Outfit geshootet. Nämlich dieses hier. Ich finde so passe ich wunderbar nach Schottland, findet ihr nicht auch? Die Hose: ein Traum. Mein Poncho kommt hier sehr gut zur Geltung. Ponchos eignen sich wunderbar in Schottland. Sie sehen mega elegant aus, sind aber ebenso praktisch ohne Ende. Gerade am Meer sehr tauglich, da man sich richtig schön einkuscheln kann, wenn mal eine steife Priese weht. Man achte auf die Innenseite des Hemds (sichtbar an den Manschetten).

Shooting Schottland Shooting Schottland Shooting Schottland Shooting Schottland

April

Der Frühling stand Anfang April vor der Tür und mit ihm die Farben. Ich hatte noch nie zuvor so bunte Bilder von mir gemacht. Einmal mit Phil (meinem Fotografen) vor einem Kirschbaum an der Elbe in Dresden und ein anderes Mal mit David Pinzer (ein Starfotograf, mit dem ich schon immer mal Arbeiten wollte). Bei dem Shooting mit David Pinzer war das Outfit eigentlich kein Outfit. Es waren einfach nur Blumen und Folie. Was meint ihr? Ich finde die Bilder wahnsinnig schön und interessant anzusehen. Ich bin eine lebende Blume. Herrlich. test

Fashion Blog Dresden Mister Matthew

phil-grafe-videorealism-mister-matthew-shooting-dresden

Fashion Blog Author Mister MatthewAvari-Magazine-Flora-David-PinzerAvari-Magazine-Flora-David-Pinzer-04 Avari-Magazine-Flora-David-Pinzer-07

david-pinzer-mister-matthew-fashionblogger-shooting-dresdenAvari-Magazine-Flora-David-Pinzer-08

Mai

Im Mai musste einmal meine Nachbarin hinhalten, um ein Paar Bilder von mir in einem Sport Golf Outfit zu machen. Hier gefallen mir besonders die Hose (H&M), mega bequem, sowie das Adidas Golf Cape. Mit Phil ging es dann im Mai weiter mit einigen Sommer Outfits. Wie zum Beispiel das mit dem hellen Jacket, oder dem bunten Tommy Hilfiger Hemd. Schwarze Hose und helles Jacket eignen sich super für alle, die auch im Sommer nicht auf Schwarz verzichten können/wollen.
Für einen a b s o l u t e n Aufschrei sorgte mein Outfit zum 3 Tages Trip nach Berlin, anlässlich der Typonight. Eine Kurze Hose und Socken als Overknees? Für einen Mann? Ja, richtig gehört, besser gelesen, wohl eher noch gesehen. Ihr könnt euch nicht vorstellen, wie sich die Leute auf der Straße nach mir ungesehen haben. Einerseits geil, andererseits ein ebenso komisches Gefühl. Hattet ihr das auch schon mal? Was sagt ihr zu diesem Outfit?

mister-matthew-white-outfit-hundm-04 mister-matthew-white-hundm-outfitmister-matthew-white-hundm-outfit-02mister-matthew-white-outfit-hundm-03

mister-matthew-white-hundm-outfit Weißes Gold Sommer Outfit H&Mmister-matthew-tommy-hilfiger-hemd-05mister-matthew-tommy-hilfiger-hemd-02mister-matthew-helles-sommer-outfitmister-matthew-helles-sommer-outfit-02mister-matthew-helles-sommer-outfit-04mister-matthew-mein-socken-outfit-03

mister-matthew-mein-socken-outfit-01

Juni

Der Juni war ein eher ruhiger Monat auf meinem Blog. Kurz vor den Sommerferien und kurz vor der Fashion Week Berlin war irgendwie die große Ruhe vor dem Sturm. Dennoch ging es stylisch auf meinem Blog weiter. Ich finde diese zwei Outfits sind mit die Besten des Jahres von mir. Mir gefällt besonders die Kombi gelber Pullover + Schwarze Lederjacke. Das wirkt so edgy. Ab hier merkt man auch deutlich, dass die Qualität immens besser wird. Im Juni habe ich damit angefangen öfter mit Phil zu shooten und habe ihn gleich als meinen ‘Haus-Fotografen’ angestellt.

mister-matthew-fashion-blog-lederjacke-outfit-2

mister-matthew-fashion-blog-lederjacke-outfit-1

barcode-berlin-mister-matthew-11 barcode-berlin-mister-matthew-01 barcode-berlin-mister-matthew-02

Juli

Im Juli war die Sommer Fashion Week in Berlin, zu der Ich und meine Outfits natürlich nicht fehlen durften. Alles was ich zur Fashion Week getragen habe, hatte ich im Vorfeld mit Phil geshootet. Ein ganz schöner Akt, bei dem aber, wie ich finde, sehr schöne Ergebnisse entstanden sind. Die silbernen Blücher Schuhe, die einen exklusiven Beitrag genossen, sind nicht nur mega geil, sondern auch extrem Kontaktfördernd. So verdanke ich Ihnen, dass ich John Walker kennengelernt habe (Modelagent aus der Schweiz und CEO/Owner von ONE TIME Management). Er hatte mich auf die Schuhe angesprochen, worauf hin wir die gesamte Fashion Week gemeinsam verbrachten. Eine tolle Geschichte und definitiv einer d e r M o m e n t e des Jahres 2015 für mich, modisch gesehen.
metallic-plateau-blücher-schuhe-4metallic-plateau-blücher-schuhe-6metallic-plateau-blücher-schuhe-11 white-zara-leather-jacket-2 white-zara-leather-jacket-6 white-zara-leather-jacket-8alpinestars-transparent-jacket-3alpinestars-transparent-jacket-6 männer-jumpsuit-outfit-schwarz-3männer-jumpsuit-outfit-7

August

Ihr könnt euch sicherlich vorstellen wie pervers es ist im August, im Sommer, zu shooten. Irgendwie schwitzt man ständig, auch vom Nichts tun. Deshalb ist im August nur ein Outfit geschossen wurden, weil es einfach viel zu heiß war. Dabei wollte ich mit meinem weißen Pullover und der kurzen Short so sommertauglich wie möglich sein. Ging leider nach hinten los. Außerdem war ich im Sommer irgendwie viel zu beschäftigt mit Detox Kur und shoppen. #firstworldproblemundso
die-herbst-outfits-wollen-kommen-3 die-herbst-outfits-wollen-kommen-1die-herbst-outfits-wollen-kommen-6

September

Der September ist der Januar in der Mode. Gefühlt steht die ganze Modeszene Kopf. So Auch mein Blog. Im September ging es modisch gesehen ganz schön ab auf meinem Blog. Mein Alltime Favourite ist mein Outfit in komplett Schwarz, nur ergänzt durch einen rot/grünen Schal.
Für absolute Polarisation sorgte hingegen mein Outfit Shooting in einer Burka. Ein Mann in einer Burka? Ja, ganz genau. Ihr könnt euch sicher vorstellen, welche Blicke es beim machen der Fotos gegeben hat. Selbst mein Fotograf war skeptisch und fragte, ob ich einen Sprengsatz (?) mit mir herumtragen würde. Na klar liebster Phil. Wer mehr darüber wissen will, dem empfehle ich den Burka Beitrag dazu.
Klassisch, weniger polarisierend aber mit am meisten geklickt wurde mein Gatsby Style Outfit. Hier kamen wieder die wunderschönen Blücher Schuhe zum Einsatz. Ich liebe sie einfach. So wie ich Gatsby und die 20er Jahre liebe. Ich habe eine heimlich Affäre mit Jay Gatsby.

herbst-outfit-leaves-are-falling-down-fashion-blog-mister-matthew-4 herbst-outfit-leaves-are-falling-down-fashion-blog-mister-matthew-6 herbst-outfit-leaves-are-falling-down-fashion-blog-mister-matthew-11herbst-outfit-leaves-are-falling-down-fashion-blog-mister-matthew-21das-problem-eine-burka-tragen-3 das-problem-eine-burka-tragen-1 das-problem-eine-burka-tragen-6 das-problem-eine-burka-tragen-5 The-all-day-gatsby-style-5 The-all-day-gatsby-style-6 The-all-day-gatsby-style-4

Oktober

Man könnte meinen, dass ich im Oktober schwanger gewesen bin, da der Oktober ganz im Namen von ‘Over-Size’ stand. Ich finde das Outfit nicht nur irgendwie lustig, sondern auch unendlich bequem. Das Jacket habe ich Anfang des Jahres auf einem kleinen Flohmarkt erstanden. Sieht auf den Ersten Blick gar nicht nach Flohmarkt aus, oder?
Ebenfalls in Over-Size schickte mir Jock Fashion im Oktober ein Jeans Hemd, welche so Übergroß war, dass ich es als leichte Windjacke nutzen musste. Andernfalls hätte es keinen Sinn ergeben. Was viele immer nicht wissen: Für einen Mann bin ich ziemlich klein. Ich sehe immer nur auf den Fotos relativ groß aus.
Oktober ist der Monat in dem es kalt und nass wird, weshalb ich mir diesen wunderschönen Mantel von der David Beckham Kollektion zugelegt hatte. Das Shooting im Wald hat unendlich viel Spaß gemacht, da die Location mein alter Spielplatz gewesen ist, auf dem ich als kleines Kind Buden baute und Tomaten anpflanzte. Kann man sich gar nicht vorstellen, wa? Ich-wünscht-ich-wäre-fett-over-size-fashion-15 Ich-wünscht-ich-wäre-fett-over-size-fashion-11 Ich-wünscht-ich-wäre-fett-over-size-fashion-12 Hallo-Denim-Hemd-Hallo-Herbst-4 Hallo-Denim-Hemd-Hallo-Herbst-3Hallo-Denim-Hemd-Hallo-Herbst-7mister-matthew-mister-caramel-bon-bon-mantel-beige-hundm-fashion-outfit-3 mister-matthew-mister-caramel-bon-bon-mantel-beige-hundm-fashion-outfit-4 mister-matthew-mister-caramel-bon-bon-mantel-beige-hundm-fashion-outfit-9

November

Im November ging noch vom Oktober mein Halloween Outfit online. Nachdem meine Outfits bereits die letzten 2 Jahre ziemlich unique und schrecklich waren, habe ich mich, wie ich finde, dieses Jahr selbst übertroffen. Ich ging als Samara, von ‘The Ring’. Ziemlich haarige Angelegenheit, besonders beim Trinken und Rauchen. Mein Halloween Outfit 2016 wird n o o o c h geiler.
Kuschlig und gemütlich ging es dann mit meinem Rollkragenpullover Outfit weiter. Das Shooting hat ebenfalls ziemlich viel Spaß gemacht. Im Anschluss kam mein All Black Outfit. Ich liebe Schwarz! Weshalb das einer meiner liebsten Looks ist. Na klar. Es sieht einfach unendlich schick, elegant und edgy aus. Irgendwie auch clean. Und Schwarz macht ja bekanntlich mega dünn. Also nur von Vorteil dieses Outfit.

halloween-party-ball-bizarr-2015-22 der-rollkragenpullover-für-herren-5 der-rollkragenpullover-für-herren-7 der-rollkragenpullover-für-herren-8 der-rollkragenpullover-für-herren-11 all-black-outfit-9 all-black-outfit-14 all-black-outfit-11

Dezember

Der Dezember war ruhig (ich war total im Weihnachtsstress, wie jeder um die Jahreszeit), aber dennoch kreativ. Im Dezember hatte ich diese unheimlich spannende Kooperation mit Ad:Acta, deren Aktentaschen aus Aktenordnern hergestellt sind. Ziemlich gute Idee, nicht wahr? Ich staunte nicht schlecht, als ich diese wunderschöne Tasche aus meinem Briefkasten ziehen durfte. Wie kommt man auf eine so gute Idee? Passender könnte es kaum sein. Eine Aktentasche aus einem Aktenordner. Logisch … die-aktentasche-5 die-aktentasche-12 die-aktentasche-15 die-aktentasche-8

So, das war er, mein modischer Jahresrückblick. Schaut euch doch auch den Jahresrückblick über die bewegendsten, meist geklickten Beiträge in 2015 auf meinem Blog an. In 2016 geht es z i e m l i c h steil bergauf mit der Mode auf meinem Blog. Ich zeige euch noch individuellere Mode! So habe ich ein High-Tech Kleidungsstück für euch parat, welches womöglich bei einem Microsoft Event auf der Fashion Week getragen wird, so wie eine Fliege, welche nicht aus den üblichen Materialen besteht. Seit gespannt! Ich bin bin es auch!

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert