Mit L’Homme Lacoste in London

Mit L’Homme Lacoste in London

L’Homme Lacoste


Mit L’Homme Lacoste in London

[Anzeige]

Der neue L’Homme Lacoste Duft hat mir richtig den Verstand geraubt und sorgt nun für ordentlich Drama in meiner Nase. Der Duft ist in meine Nase gekrochen, hat sich dort eine Wohnung genommen, sie komfortabel eingerichtet und möchte nun nicht mehr aus ihr ausziehen. Die Nachbarn vom neuen L’Homme Lacoste in meiner Nase haben sich schon über den Duft beschwert. ,,Er riecht einfach zu gut”, hörte ich eines Morgens Stimmen aus meiner Nase sagen. ,,Der neue L’Homme Lacoste stielt uns die Show”, wurden nach und nach die Stimmen aus meiner Nase laut. Während die anderen Gerüche in meiner Nase den neuen Duft überhaupt nicht leiden können, weil unter ihnen Konkurrenzkampf herrscht, habe ich mich Hals über Kopf in ihn verliebt.

L'Homme Lacoste in London Blogger

L’Homme Lacoste – Meine Wahl für London

Für meinen zweiwöchigen Städtetrip nach London, für die Fashion Week, das Fashion Week Festival und einige Meetings und Shootings, habe ich mir vor der Reise einen treuen Begleiter ausgesucht, der mich immer und immer wieder mit einem frischen Geruch versorgt. Denn gerade für die Fashion Week und die Termine drumherum ist nicht nur ein tolles Aussehen, sondern auch ein toller Geruch unabdingbar. Immerhin sind die Tage der Fashion Week immer sehr vollgestopft und lang. Außerdem kann es zwischen zwei Terminen auch mal eiliger werden. Eine extra Prise Erfrischung ist da nicht nur für mich, sondern auch für den Gegenüber schön. Nachdem es neulich in Mailand der Mexx City Breeze Duft war, wurde es für meinen Trip nach London der neue L’Homme Lacoste Duft.

Der 100ml Flacon des L’Homme Lacoste Duft ist zwar groß, aber immer noch klein genug um in jeder Handtasche von Männern zu verschwinden. So konnte ich ihn auf meiner Reise im Handgepäck bzw. dann in London in meiner Handtasche ganz unkompliziert tragen. Dort hat man ihn für jede Gelegenheit immer griffbereit. Sich schnell mal eben unterwegs im U-Bahn Schacht einsprühen? Ja unbedingt! Wieso auch nicht? Das hat doch bestimmt jeder schon mal getan. In London wird sich dabei auch das Umfeld bedanken, denn wie das in einer Großstadt nun mal so ist, fliegen auch viele unangenehme Gerüche durch die Luft. Die Einzigen, welche sich über den guten Geruch des neuen L’Homme Lacoste Duft beschweren werden, sind die bereits eingemieteten Gerüche in den Nasen der Leute. So habe ich eine Nase mit britischem Akzent sagen hören: ,,Get out of my nose, you steal my show”.


Shop my L’Homme Lacoste Look

 


L'Homme Lacoste in London Blogger

Wonach riecht der L’Homme Lacoste Duft?

Der L’Homme Lacoste Duft riecht wie ein moderner Mann riechen sollte: frisch, erhaben und sexy. Mich erinnert der Duft an einen erfolgreichen, jungen Mann, der nicht nur mit Aussehen und Können, sondern auch mit Geruch überzeugen möchte. Der Duft erinnert mich an einen Mann, der ein, so würde man in der Kunst sagen, Gesamtkunstwerk darstellen möchte. Wenn die Bildung, das Aussehen und die Kleidung stimmen, warum sollte man dann beim Geruch irgendwelche Abstriche machen?

Gesponsert

Für mich stellt der Duft – und allgemein die Marke Lacoste – Etwas dar, was man tagsüber in seiner Freizeit, aber auch am Abend auftragen kann. Die Grenzen zwischen sportlich und elegant verschwimmen so nahtlos miteinander, dass man den Duft nur beiden Kategorien, niemals aber nur einer, zuordnen kann. Nicht nur der Geruch, sondern auch der Preis entspricht meinem Geschmack. So gibt es bei Flaconi die 50ml Flasche für bereits 44 Euro und die 100ml Flasche für 65 Euro. Die 150ml Flasche gibt es sogar für nur 78 Euro und stellt somit den größten Preisvorteil dar.

L'Homme Lacoste in London Blogger


Die Duftnoten des L’Homme Lacoste


Kopfnote
Rhabarber, Mandarine

Herznote
Schwarzer Pfeffer

Basisnote
Zedernholz

L'Homme Lacoste in London Blogger

In Zusammenarbeit mit Flaconi.
Bei den gesetzten Links zum Shoppen handelt es sich um Affiliate Links.

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Find me on: Twitter | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.