Fashion Blog » Rasieren mit Rasiermesser

Rasieren mit Rasiermesser

Rasieren mit Rasiermesser

Rasieren mit Rasiermesser

(Anzeige)

Vor einiger Zeit habe ich das Rasieren mit Rasiermesser für mich entdeckt. Das langweilige Rasieren mit einem normalen Nassrasierer hat mich nach einer Weile ziemlich genervt. Mir hat das Rasieren irgendwann keinen Spaß mehr gemacht, obwohl es das mal sehr tat! Beim Rasieren mit Rasiermesser fühle ich seit geraumer Zeit nun endlich wieder Spaß an der morgendlichen Routine im Bad. Es sieht nicht nur stylisch aus, sondern es ist auch stylisch. Besonders jetzt, wo ich mir einen Bart wachsen lasse und immer nur die Konturen sauber und glatt rasieren möchte, ergibt meine morgendliche Rasur ein richtig elegantes Bild, welches ich bisher nur von Erzählungen, aus Filmen oder von Bildern kannte. Ich habe das Rasieren mit Rasiermesser in Zusammenarbeit mit MBUKO getestet und möchte Euch in den kommenden Zeilen darüber berichten.


Shop Rasiermesser


Rasieren mit Rasiermesser MBUKO Kosmetik für Männer Mister Matthew Lifestyleblog 1

Was brauche ich für das Rasieren mit Rasiermesser?

Für das Rasieren mit Rasiermesser braucht es die gleichen Dinge wie bei einem fertigen Rasierer: Halterung, Rasierklinge, Rasierschaum. Während es Männer gibt, die auch beim Rasiermesser darauf setzen, dass Halterung und Klinge in einem verbaut sind, finde ich die Trennung dieser beiden Dingen fast schon unabdingbar, denn: ein Rasiermesser mit wechselbaren Klingen muss man nicht schleifen. Bei dem Rasiermesser von MBUKO sind die Klingen spielend leicht zu wechseln, leichter wahrscheinlich als die Klinge jedes Mal neu zu schleifen.

Für die Rasur benötigt man neben der Halterung und den Rasierklingen natürlich noch ein bisschen Rasierschaum. Hierbei empfehle ich nicht den Schaum aus der Dose, sondern den Schaum, welchen man in einer kleinen Schale, mit Seife und Pinsel selber anrührt. Ich erinnere mich immer gerne an meinen Vater zurück, der jeden Morgen im Badezimmer stand und sich ganz klassisch den Schaum mit Pinsel und Schale selber anrührte. Es ist einfach etwas komplett Anderes als wenn man den Schaum ganz simpel aus irgendeiner Dose drückt. Hat man alle drei Dinge parat, kann es mit der Rasur losgehen.

Rasieren-mit-Rasiermesser MBUKO Kosmetik für Männer Mister Matthew Lifestyleblog 7

Rasieren mit Rasiermesser MBUKO 5

 

Was ist beim Rasieren mit Rasiermesser zu beachten?

Gerade bei der ersten Rasur mit Rasiermesser sollte man besonders vorsichtig sein. Wenn man etwas falsch macht, kann hier mehr schiefgehen als bei einem einfachen Rasierapparat. Das Rasiermesser wird, leicht geöffnet, mit zwei bis 4 Fingern in einer Hand gehalten. Für die Rasur ist die eingesetzte Klinge in einem Winkel zwischen 30 bis 40 Grad zu halten. Hält man die Klinge zu gerade, rasiert sie nicht richtig oder reißt viel mehr als das sie schön schneidet. Die Klinge sollte dabei immer vertikal, niemals aber horizontal bewegt werden, sonst ist der nächste Schnitt nicht weit! Eins ist beim Rasieren mit Rasiermesser immer wichtig: Vorsicht vor Nachsicht! Man hantiert mit einem sehr scharfen Werkzeug, dem muss man sich bewusst sein. Aber auch ein Schnitt ist kein Weltuntergang.

[the_ad id=“8222″]

Ich fand die Rasur am Anfang etwas ungewohnt und kompliziert, habe sie aber schnell in Kopf und Hand beherrschen gelernt. Mittlerweile finde ich das Rasieren mit Rasiermesser viel angenehmer als das ,,normale Rasieren“ mit fertigen Rasierapparaten. Besonders am Wochenende, wenn man doch die ein oder andere Minute mehr Zeit hat, finde ich das Zelebrieren der Rasur richtig entspannend und schön.

Verwendet man doch ein Rasiermesser mit bereits eingebauter Klinge, muss diese regelmäßig gereinigt und geschliffen werden, damit sie für die nächsten Male ebenso gut arbeiten kann. Denn nichts ist schlimmer als eine stumpfe, Schmerz und Verletzungen zuführende Klinge. Hierbei wird die Klinge an einer Art Lederband mehrmals abgeschliffen. Wer das nicht hin bekommt, kann sein Rasiermesser auch in regelmäßigen Abständen zum Schleifen bringen. Das spart Zeit und Nerven, wenn man selbst kein geborener Schleifer ist.

Rasieren mit Rasiermesser MBUKO Kosmetik für Männer Mister Matthew Lifestyleblog 2

Nach dem Rasieren mit Rasiermesser

Nach dem Rasieren mit Rasiermesser ist die Haut, wie bei jeder anderen Haarentfernung auch, gereizt. Abhilfe können hier zum einen ein guter Rasierschaum bzw. Rasiergel während der Rasur oder eben eine Pflege für die Haut nach der Rasur schaffen. Cremes, Lotions, Aftershave – die Liste der Produkte für die Bart- und Hautpflege ist lang. Am besten probiert man sich durch verschiedene Produkte, um so sein eigenes, perfektes Produkt für die Pflege nach der Rasur zu finden. Ich selbst nutze hierbei immer kühlende Gels oder Cremes, Aftershave finde ich persönlich etwas zu aggressiv. Aber da ist jede Haut so unterschiedlich wie die Person selbst.

Rasieren mit Rasiermesser MBUKO 4

 

Mein Fazit zum Rasieren mit Rasiermesser

Mein Fazit zum Rasieren mit Rasiermesser: ich bin absolut baff! Zwar habe ich mir das Rasieren mit Rasiermesser wesentlich schwieriger vorgestellt und hatte ehrlich gesagt ein bisschen Angst davor, aber all meine Zweifel sind verschwunden und ich frage mich, warum ich nicht schon eher mit dieser Art von Rasur angefangen habe. Es lässt ein nicht nur wie ein Gentleman fühlen und aussehen, sondern es lässt einen auch ein Gentleman sein. Denn wenn wir nett zu den Damen und Herren sind, dann müssen wir auch nett zu uns selbst, eben zu unserer Haut sein.

[the_ad id=“8222″]

Die Produkte von MBUKO sind sehr qualitativ. Beim Handling merkt man die Wertigkeit und die hohe Qualität, was auch ein gutes Ergebnis bei der Rasur versprechen lässt. Anders als zum Beispiel bei billigen Einwegrasierern, hat man bei dem Rasiermesser von MBUKO weniger das Gefühl, dass die Rasur der Haut unnötig doll schadet. Die Rasierklinge liegt gut in der Halterung und die Halterung liegt gut in der Hand, was ein gutes Rasieren verspricht. In Zukunft wird meine morgendliche Rasur weniger langweilig sein. Vielmehr ist sie jetzt elegant, sehr klassisch und das Ergebnis mehr als zufriedenstellend!


Shop Rasiermesser


Rasieren mit Rasiermesser MBUKO Kosmetik für Männer Mister Matthew Lifestyleblog 3

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link