Schottland Fieber

Edinburgh City Schottland

101 Artikel ist mein Blog jetzt alt, was mich mehr als wahnsinnig freut! Ich habe mich über jeden einzelnen Leser von euch gefreut. Auf weitere 100 Artikel, Erlebnisse, Fotos.

Und so geht es auch schon nächste Woche weiter. Denn ich reise nach Schottland. Und ihr seit fast Live mit dabei. Ich werde über meine Erlebnisse berichten und euch viele schöne Fotos zeigen. Doch wieso Schottland? Und wieder frage ich: Wieso nicht? Am ersten Tag geht es direkt nach Amsterdam, wo ich den Hafen und das Meer bestaunen werde, bevor es mit einer Fähre nach New Castle geht. Auf dem Programm stehen viele Interessante Sachen. So steht zum Beispiel eine Besichtigung eines Schlosses in Edinburgh an, ein Besuch bei einer Whiskey Destillerie (Unglaublich wie viele es davon dort oben gibt. Wer möchte eine Original Whiskey Flasche?), Falkirk Wheel werde ich besichtigen, sowie einen Ausflug nach Perth und Glasgow machen. Der Kalender ist also voll gepackt mit tollen Sachen.

Edinburgh City Schottland

Schottland Trip

Auf dem Programm darf aber ein Shopping Trip, sowie Restaurant, Bar und Museums Besuche nicht fehlen. Da kommt Urlaubsstimmung auf. Doch was zum Teufel ziehe ich an? Prada? Tragen die Männer dort wirklich Schottenröcke? Ist die Mode wahrlich so trist wie sie beschrieben wird? Begegne ich Zauberern und Hexen aus Hogwarts, welche in ihren schwarzen Umhängen durch die Highlands marschieren? Ich bin total gespannt und werde meine Augen weit offen halten, für die Mode die in Schottland getragen wird.

Mir wurde ans Herz gelegt, dass sich nahe des Hafens in New Castle ein Designer Sale befinden soll, bei dem es Designer Sachen zu spott Preisen gibt. Da werde ich definitiv vorbeischneien. Und wie das Wetter wird? Es ist zumindest gut voraus gesagt. Falls nicht, bin ich mit Mantel, Poncho, Regenschirm und Lederboots bestens ausgestattet.

Ich glaube, dass mich ein wahrlich mystisches, modisch ganz anderes, schwarzes Schottland erwartet. Hoffen tue ich, das bei mir eine Stimmung wie in einem Agatha Christie Roman aufkommt. Am besten so wie in ihrem Buch “Und dann gab es keines mehr”.

In meinen Koffer packe ich Kleidung für eine Woche, Kosmetik, die Vogue, zur Abwechslung mal eine Schachtel Zigaretten, meine Kamera, meinen Laptop und euch!

Wer sich mehr über das Reiseziel Schottland informieren möchte, kann das bei VisitScotland tun.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.