schwarzmalen

schwarzmalen | Schwarzweißfotografie

schwarzmalen

Die vergangene Woche war ruhig. So ruhig, dass ich diesen Wochenrückblick nicht auf meine Tätigkeiten und Erlebnisse konzentrieren möchte, sondern auf eine Erkenntnis, welche mir die letzten 7 Tage deutlich wurde. Es ist einfach nur unfassbar schön, wenn man sich nicht mit Leuten umgibt, die ständig alles schwarzmalen. Kennt ihr diese Menschen, die das Leben gefühlt einfach nur ankotzt? Die früh morgens, mittags und abends schlechte Laune haben? Bei gutem Wetter, bei schlechtem Wetter? Bei Niederlagen und Erfolgen? Bestimmt! Jeder kennt so einen Menschen. Leider. So auch ich. Und ich habe es satt. Das Leben ist laut, schrill, bunt, schön und einfach nur wertvoll. Warum also jeden Tag eine Fresse ziehen? Jeden Tag fluchen und schimpfen wie schlimm und schlecht doch alles ist? Das hat das Leben nicht verdient – und vor allem auch das eigene Umfeld nicht.

Das ist meine Erkenntnis der letzten 7 Tage. Und eben weil kein Umfeld dieser Welt einen ständig so schwarzmalenden Menschen verdient hat, lautet meine Ansage: macht euch frei von Schwarzmalern. Ich für meinen Teil werde das in Zukunft so tun, rigoros den Kontakt zu ständig pessimistischen und negativen Menschen abbrechen. ,,Umgib dich mit Versagern und du wirst selbst zu einem”, heißt ein simpler Spruch, den ich einst für pure Beleidigung hielt, nun aber als gar nicht so schlechte Weisheit ansehe. Das Leben ist doch viel zu kurz, um ständig alles in einem so schlechten Licht zu sehen. Ich möchte meine Zeit, die so wertvoll und wertlos zugleich ist, nicht mit ständig negativen Menschen verbringen. Ein Outfit in komplett Schwarz ist weder modisch noch optisch zu empfehlen. So verhält es sich auch im Charakter und Verhalten von Menschen. Schwarzmalen ist Out, noch mehr als es jemals ein Outfit, ein Accessoires, ein Trendteil sein könnte.

Mach das Leben zu einer fetten Party und lad dich selbst ein.

schwarzmalen | Schwarzweißfotografie | Mister Matthew | Matthias Limmer
schwarzmalen sieht nur in der Schwarzweißfotografie gut aus, nicht aber im alltäglichen Leben.

MerkenMerken

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.