Sinnesorgan Haut: Warum eine gesunde Ernährung und die richtige Pflege so wichtig sind

Sinnesorgan Haut: Warum eine gesunde Ernährung und die richtige Pflege so wichtig sind.

Sinnesorgan Haut: Warum eine gesunde Ernährung und die richtige Pflege so wichtig sind!

Auch im 21. Jahrhundert nehmen es viele Menschen oft noch viel zu leicht mit der Pflege Ihrer Haut. Dabei stellt die Haut das größte Sinnesorgan unseres Körpers dar: Sie schützt uns als dehnbarer und elastischer Schutzschild vor schädlichen Umwelteinflüssen. Damit sie ihre Schutzfunktion in vollem Umfang erfüllen kann, müssen wir unsere Haut aber auch dabei unterstützen. Am besten geht das mit einer gesunden Ernährung und erstklassigen Pflege. Nachfolgend möchte ich dir dafür ein paar gute Tipps an die Hand geben. warum eine gesunde Ernährung und die richtige Pflege so wichtig sind!

Sinnesorgan Haut im Badezimmer.

Unsere Haut: Eine kleine Übersicht

Wunderwerk Haut: Das größte Einzelorgan unseres Körpers hat bei einem Erwachsenen eine Fläche von bis zu zwei Quadratmetern und wiegt zwischen dreieinhalb und zehn kilos. Die Haut besteht aus den Schichten Epidermis (Oberhaut), Dermis (Lederhaut) und Subcutis (Unterhaut). Dazu gesellen sich noch die sogenannten Hautanhangsgebilde, wie Haare, Nägel und Drüsen. Die Funktion unserer Haut ist vorrangig, unseren Körper zu schützen. Doch auch als Sinnesorgan hat unsere äußere Hülle eine bedeutende Aufgabe.

Die richtige Ernährung für eine schöne Haut

Damit unsere Haut uns gut gegen Belastungen von Außen beschützen kann, muss sie elastisch und dehnbar bleiben. Neben einer hochwertigen Pflege spielt für eine bestmögliche Versorgung mit Nährstoffen auch die richtige Ernährung eine bedeutende Rolle. Zuviel Alkohol und ungesunde Fette sollte man daher besser meiden und stattdessen zu sogenannten Beauty Foods greifen. Diese beinhalten unter anderem Vitamine B, C sowie Mineralien, wie Kalium, Magnesium, Eisen und Selen. Und das tut unserer Haut so richtig gut! Was das jetzt für deine Ernährung bedeutet? Du solltest zum Beispiel viel zu Brotsorten mit einem hohen Vollkornanteil, wie Pumpernickel oder Schwarzbrot, greifen. Fettarme Fleischsorten und Omega-3-haltige Lebensmittel, wie Walnüsse, Leinsamen und Fisch, sollten ebenfalls zu deinem persönlichen Speiseplan gehören.

Wer gerne Schokolade nascht, dem möchte ich Zartbitter-Sorten empfehlen, denn diese enthalten für die Haut wichtige antioxidativ wirkende Inhaltsstoffe. Wie du siehst, geht es nicht um radikale Einschränkungen, du musst nur auf ein paar für deinen Organismus gesündere Lebensmittel zurückgreifen. Das wirkt sich übrigens nicht nur auf deine Haut positiv aus, ganz nebenbei wirst du dich gesünder und fitter fühlen, vielleicht sogar ein paar überflüssige Pfunde verlieren.

Die richtige hochwertige Hautpflege finden

Um die körpereigenen Schutzfunktionen nachhaltig zu unterstützen, kommst du um eine regelmäßige und speziell auf den eigenen Hauttyp abgestimmte Hautpflege leider nicht herum. Die typisch in der Bevölkerung auftretenden Hauttypen sind normale Haut, trockene Haut, fettige Haut und Mischhaut. Dazu kommen dann noch einige Sonderformen, wie zu Allergien neigende empfindliche Haut oder eine altersbedingte reife Haut. Bei dieser Vielzahl von Hauttyp-Formen fällt es natürlich nicht leicht, direkt die richtige Hautpflege zu finden. Du kannst ja auch nicht alles rund um deine Haut im Detail selber wissen. Im Internet finden sich aber viele aufschlussreiche Informationen zu diesem äußerst spannenden Thema, die dir weiterhelfen werden. Wer wirklich verunsichert ist, welche Hautpflege am besten zum eigenen Typ passt, fragt am besten den Hautarzt oder lässt sich in einem Kosmetik-Salon detailliert beraten.

Mehr zu Kosmetik gibt es hier auf meinem Blog.

Sinnesorgan Haut: Warum eine gesunde Ernährung und die richtige Pflege so wichtig sind.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

1 Kommentar

  1. 20. Mai 2021 / 12:21

    Danke für die gesundheitsfördernden und schützenden Ernährungstipps. Ich werde ab heute nach dem ich diesen Artikel gelesen habe auf sie zurückgreifen, um meine Haut so besser zu schützen. Männer und Frauen sind so ähnlich, es lohnt sich auch für Frauen bei Mister Matthew reinzulesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.