Sneaker Trends 2023 und 2024

Sneaker Trends 2023 und 2024.

Sneaker Trends 2023 und 2024

2023 hat grade erst angefangen, doch die Sneaker Trends 2023 und 2024 stehen schon längst fest. Wie jedes Jahr, möchte ich einen Ausblick darauf geben und zeigen, welche Sneaker uns in den nächsten Monaten besonders häufig auf dem Kassenband sowie den Straßen über den Weg laufen werden. Und ich sag mal so: jedes Jahr, wenn ich mich durch die Onlineshops klicke und recherchiere, bin ich aufs Neue überrascht, welche Trends Designer:innen und Modehäuser wieder aufleben lassen. Während sich viele Trends als Klassiker etablieren, alte Trends wieder aufkeimen oder andersartig interpretiert werden, kommen auch immer wieder neue Trends hinzu. Gerade bei Schuhen, wo wortwörtlich besonders viel Bewegung in den Trends ist, finde ich das immer sehr spannend.

Hier kommen die Sneaker Trends 2023 und 2024

Das sind die Sneaker-Trends der Jahre 2023 und 2024.

Meine Recherche und Prognose zu den Sneaker Trends 2023 und 2024

Werbung

Creme ist das neue Weiß

An Weiß hat man sich sattgesehen. Und auch wenn sich weiße Sneaker als Klassiker etabliert haben, stellen sie nicht mehr ganz den Trend-Geist zufrieden. Deshalb ist Creme das neue Weiß – und als Liebhaber der Farbe Beige, finde ich das irgendwie mehr als klasse. Bei den Sneaker Trends 2023 und 2024 stellen Sneaker in Creme die wohl am einfachsten zu kombinierenden Sneaker dar. Leicht im Styling und eine verlässliche Quelle für einen guten Look, greift man beim nächsten Shopping am liebsten zu neuen Schuhen, die nicht weiß-, sondern cremefarben sind. Ein mutiger Sprung ist es nicht, also warum nicht?

Damals war alles .. Sneaker! Die Retro-Runner

In der heutigen Zeit fällt es leicht, die damaligen Tage als besser zu bezeichnen. Bei vielen Dingen mag das wohl auch stimmen. So zum Beispiel in der Mode. Nicht immer ist jede Entwicklung, jeder Trend richtig und nötig. Deshalb gilt es bei den Sneaker Trends 2023 und 2024 einen Blick zurückzuwerfen und zu schauen, welche Sneaker damals schon modisch und angesagt waren. Nach kurzer Recherche stößt man hier schnell auf Retro-Runner, die früher inflationär an amerikanischen High Schools getragen und dann zu uns gebracht wurden. Sportlich, zeitloses Design, welches leger und sogar elegant mit Anzugshose getragen werden kann.

Getreu dem Y2K-Trend: Gold und Silber

Wenn wir schon dabei sind, in den Rückspiegel zu schauen, dann lohnt sich auch ein Schulterblick immer sehr. Dort sehen wir den aktuell wieder sehr stark aufkommenden Y2K-Trend, welcher uns all die Trends der 2000er zurückbringt. Allem voran viel Gold und Silber, welche damals durch Schmuck als auch durch Mode besonders präsent waren. Für die Sneaker Trends 2023 und 2024 bedeutet das Sneaker in diesen beiden Farben, in Form von monochromen Looks, also die ganzen Schuhe davon bedeckt, oder in Form von einzelnen Elementen wie Schnürsenkeln, Patches, Sohlen und Co. – alte Looks und Trends sind doch am besten.

Hoch im Kurs: High-Top Sneaker

Noch nie im Trend gewesen und damit eine echte Neuerung bei den Sneaker Trends 2023 und 2024: die High-Top Sneaker. Vereinzelt immer mal wieder getragen und gesehen, waren sie nie so wirklich angesagt oder weiterverbreitet. Dies ändert sich nun. Was High-Top Sneaker sind? Schuhe, die mit ihrem Abschluss unterhalb des Fußknöchels nicht aufhören, sondern höher, in der Regel bis über den Knöchel, reichen. Dies ergibt vor allem im Frühling und Sommer Sinn, wenn die langen Hosenbeine durch kurze Hosen getauscht werden und dadurch nicht mehr die höheren Sneaker-Hälse verstecken. High-Top Sneaker: hoch im Kurs!

Der Soccer-Sneaker Fanclub

Die WM ist gerade erst vorbei – doch ihre Nachwirkungen werden wir in der Mode noch eine Weile merken, denn: die Soccer-Sneaker liegen ebenfalls bei den Sneaker Trends 2023 und 2024 hoch im Kurs. In meinen Anfängen der weiterführenden Schule zwischen 2006 und 2010, also ebenfalls zwei WM-Jahren, waren diese Sneaker besonders angesagt. Nun feiern sie ein kleines Comeback und ich finde dies eigentlich gar nicht mal so schlecht. Wo sich maskuline Dinge in der Mode ubiqitär angeeignet werden, können sie an anderer Stelle keine Schublade bedienen. Das ist gut. Kombinieren? Am besten mit Jeans.

Zurück und doch nie weg: Normcore

Ebenso ein Trend, welcher zurückkehrt aber in der breiten Masse gar nicht so richtig weg war: Normcore. Damit ist die Art und Weise sich zu kleiden gemeint, die wenig spektakulär, Trend-getrieben oder einzigartig ist. Einfache, bodenständige Kleidung, Accessoires und Schuhe, welche sich in Form, Farbe und Print an Grundelementen bedienen. Bei den Sneaker Trends 2023 und 2024 liegen deshalb Schuhe im Trend, die einem einfach Design folgen, gut zu kombinieren und auf guten Komfort ausgelegt sind. Die unendliche Einsatzfähigkeit sowohl an alltäglichen als auch besonderen Outfits, macht sie zu unschlagbaren Klassikern.

Sneaker-Trends 2023 und 2024.
Folgen:
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert