Uhren-Trends 2022

Uhren-Trends 2022.

Uhren-Trends 2022

Wo ich mich gestern noch über den März freute, der Monat mit den meisten Geburtstagen in meinem Freundeskreis, freue ich mich heute schon wieder über den Mai, in dem mit einer Hochzeit, Männertag und vielen coolen Veranstaltungen nicht weniger schöne Dinge als im März auf mich warten. Schlimm ist im Vergleich von März und Mai nur zu sehen, wie schnell die Zeit wieder vergangen ist. Manchmal habe ich das Gefühl, dass die Zeit umso schneller vergeht, desto weniger man sich mit ihr beschäftigt. Soll heißen, dass wir uns die Zeit selbst sowie ihren Wert den Tag über verteilt nicht häufig genug bewusst werden.

Abhilfe könnte da eine Armbanduhr schaffen, die uns optisch nicht nur an die Zeit, sondern durch ihre reine Präsenz an unserem Handgelenk auch an ihren Wert und das schnelle Voranschreiten erinnert. Voraussetzung dafür ist eine schöne Uhr, die unser Handgelenk nach unserem Geschmack schmückt. Deshalb möchte ich heute, wie die letzten drei Jahre auch, einen Blick vorauswerfen. Was sind die Uhren-Trends 2022, mit denen wir unser Handgelenk besonders im Trend liegend verzieren können?

Die Top 3 Uhren-Trends 2022

Die Unangefochtene Nr. 1 bei den Uhren-Trends: Unisex-Uhren

Der unangefochtene Trend bei Uhren sind nach wie vor die Unisex-Uhren. So gesehen sind alle Uhren unisex und können von jedem Geschlecht, auch wer sich gar keinem Geschlecht zugehörig fühlt, getragen werden. Geht man von üblichen Farben und Formen aus, die sowohl in unserer Gesellschaft als auch in der Uhrenwelt noch stark verankert sind, setzen sich immer mehr Modelle durch, die fließende Stile aufweisen und somit Geschlechtergrenzen aufbrechen. Ich beobachte das seit geraumer Zeit in vielen Bereichen und begrüße das sehr. Bei den Uhren äußerst sich das vor allem in Modellen, die sehr schlicht und unbunt (Weiß, Schwarz, Grau) gehalten sind oder farblich nur einen Ausflug zu Pastellfarben machen.

Den Trend gesehen bei:

Gesehen habe ich diesen Trend bei der »Oyster Perpetual Day-Date 40« Uhr von Rolex. Ein Pastellblau trifft unaufgeregte Eleganz. Trend und Uhr eignen sich für jede Gelegenheit – von Büro bis zu Besuch in der Bar.

Oyster Perpetual Day-Date 40 von Rolex.
Oyster Perpetual Day-Date 40 – ©Rolex/JVA Studios

Nr. 2 bei den Uhren-Trends 2022: Chronographen aus Edelstahl

Chronographen aus Edelstahl werden uns bei den Uhren-Trends 2022 vermehrt begegnen und ebenfalls weit vorne bei den im diesen Jahr getragenen Uhren sein. Das freut mich zu hören und ich bin gespannt, feinpolierte Armbanduhren in Silber an gebräunten Armen zu sehen. Das ist doch wahrlich nicht schlecht anzusehen und für mich der Inbegriff von Sommer. Hierbei muss ich immer an meine Kindheit denken, wenn ich mit meiner Familie in der Yachthafenresidenz an der Ostsee Urlaub gemacht und die jungen Männer beobachtet habe, wie sie samt Chronographen aus Edelstahl die Leinen der Segelboote lösten.

Den Trend gesehen bei:

Vollkommen im Trend liegt dabei die »Oyster Perpetual GMT-Master II« Uhr von Rolex. Ein Chronograph aus Oystersteel, dem berühmten Edelstahl von Rolex. Passt zum Yachthafen – und zum modischen Alltag.

Oyster Perpetual GMT-Master II von Rolex.
Oyster Perpetual GMT-Master II – ©Rolex/JVA Studios

Minimalistisches Statement mit Nr. 3 bei den Uhren-Trends 2022: Schwarz

Ich gehe gerne aus, auf Partys, zu Events, zum nächsten Rave in den Wald. Hierfür, möchte man meinen, eignen sich Uhren immer nur bedingt. Nicht aber, wenn es sich um den Trend Nr. 3 bei den Uhren-Trends 2022 handelt. Minimalistische Uhren in Schwarz. Was sich für den Ausflug an den Yachthafen vielleicht weniger eignet, ist für das Nachtleben genau das Richtige. Uhren in Schwarz versprühen eine eigene Eleganz, welche sie in voller Strahlkraft auf unser Outfit übertragen. Schwarze Uhren sieht man in der Regel nicht so häufig, wenn es sich nicht um eine Smartwatch handelt. Deshalb finde ich diesen Trend besonders spannend und begrüße ihn sehr herzlich bei den Uhren-Trends 2022.

Den Trend gesehen bei:

Ein Modell in Schwarz, welches mir besonders gefallen hat und im Trend der Uhren-Trends 2022 liegt, ist die »Oyster Perpetual Yacht-Master 42« Uhr von Rolex. Wenn zeitloses Design auf mutiges Schwarz-Gold trifft, trifft man direkt in mein Herz.

Oyster Perpetual Yacht-Master 42 von Rolex.
Oyster Perpetual Yacht-Master 42 – ©Rolex/JVA Studios
Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

2 Kommentare

  1. 10. Mai 2022 / 22:58

    Mein persönlicher Favorit ist definitiv die Oyster Perpetual Yacht-Master 42!

    Viele Grüße,
    Pat

    • 11. Mai 2022 / 17:04

      Hallo Pat,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Dem kann ich nur zustimmen! ;-)

      Modische Grüße

      Mister Matthew

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert