Fashion Blog » Vogue und GQ: im Trenchcoat Look für Condé Nast in London

Vogue und GQ: im Trenchcoat Look für Condé Nast in London

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 7

Vogue und GQ: im Trenchcoat Look für Condé Nast in London

Vogue und GQ: für Condé Nast in London. Ich bin sicher in London angekommen und starte nach einem produktiven Fotoshooting-Wochenende in eine neue Woche, in der ich ein richtig tolles Projekt umsetze. Ich bin tatsächlich für Condé Nast in London. Jeder der Condé Nast nicht kennt sollte sich niemals als Mode-Profi bezeichnen. Der Condé Nast Verlag ist der Publizist hinter den weltberühmten Modemagazinen Vogue und GQ. Welche Macht und welchen Einfluss diese Magazine – und somit der Verlag – noch heute auf die Welt der Mode haben, ist einfach nur erschreckend und atemberaubend zugleich. Auch wenn vor einiger Zeit der Aufschrei durch die Medien ging, dass Modemagazine wie die Vogue und die GQ neben Bloggern, Influencern und dem ganzen Onlinejournalismus in Zukunft nicht mehr bestehen können sowie immer mehr aus den ersten Reihen der Modenschauen verdrängt werden, glaube ich fest an die Macht und den Einfluss dieser Blätter. So sehr, dass ich auch ein Teil davon werden möchte. Zumindest temporär. Deshalb bin ich diese Woche für den Condé Nast Verlag in London. Doch was genau mache ich jetzt beim Condé Nast Verlag in London?

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 12


Fotos: Jade Danielle Smith
Location: Vogue House London


Was mache ich für Condé Nast in London?

Eine Woche lang werde ich der Redaktion über die Schultern schauen, einige Workshops und Kurse belegen, Networking betreiben, schauen was beim Condé Nast Verlag hinter den Kulissen so abgeht und versuchen mich und meine Fähigkeiten im Bereich Modebusiness und Modejournalismus zu verbessern. Am wichtigsten sind mir hierbei das Wissen und das Networking, also die Kontakte die ich mir hier herausziehen kann. Der Condé Nast Verlag sowie die Leute mit denen ich im Vorfeld schon im Kontakt stand haben mir versprochen, mich auch nach meiner Woche beim Verlag zu unterstützen. Und das bedeutet mir jetzt schon sehr viel, obwohl heute gerade mal mein erster Tag ist. In der Zeit in der ich hier bin, werden auch Gäste aus der Industrie eingeladen, die in privaten Runden ihr Knowhow sowie Tipps und Tricks aus dem Bereich der Mode weitergeben. Wie schreibe ich einen Trendreport? Wie gliedere ich eine große Modestrecke? Welche Leute muss ich kennen? Wie führt man ein Interview? Wie arbeitet der Condé Nast Verlag? Was sollte man auf gar keinen Fall tun? Fragen, die mir hier in der nächsten Zeit beantwortet werden.

Das Bloggen, Condé Nast und der allgemeine Wunsch nach London zu ziehen

Ich bin in meiner Lieblingsstadt London, zu Gast beim Condé Nast Verlag, kann meine Tätigkeit als Blogger vollkommen frei ausüben und rücke somit meinem Wunsch einmal nach London zu ziehen immer näher. Ist das ein Traum? Ich hoffe nicht! Solange man hart für seine Träume arbeitet, kann einfach Alles in Erfüllung gehen! Für meinen Blog möchte ich mich, wie bereits erwähnt, immer weiterentwickeln. Stillstand ist Rückschritt. Ich sehe meinen Besuch beim Condé Nast Verlag als große Gelegenheit an, mich durch Austausch von Mensch und Wissen für meine Arbeit als Blogger noch weiter zu verbessern. Denn ein Blog über Mode und Lifestyle ist wie ein Condé Nast Magazin über Mode und Lifestyle, nur mit dem Unterschied: bei Condé Nast arbeitet ein gigantisch großes Team, bei Mister Matthew fest angestellt nur eine Person. Dabei immer alles unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer leicht. Entweder leidet die Effizienz oder die Kreativität. Ständig bin ich also bemüht beides im Gleichgewicht zu halten. Das gelingt mir mal besser und mal schlechter. Nach meiner Zeit beim Condé Nast Verlag wird es mir, mit all dem neuen Wissen und dem neuen Input, hoffentlich und bestimmt immer besser gelingen. Ich freue mich auf die Zeit und bin so richtig motiviert! Übrigens: Meine letzte Zusammenarbeit mit dem Condé Nast Verlag war im Dezember ebenfalls in London, als ich ein Jahres Abonnement des GQ Magazins verlost habe.

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 2

Zu meinem Outfit: Der Trenchcoat Look

Ich muss euch ganz ehrlich gestehen: ich habe mit meinem Freund Schluss gemacht und werde nach meinem Aufenthalt in London nach Las Vegas fliegen, um meinen Trenchcoat Look zu heiraten. Ich habe mich richtig doll in den Look verliebt und finde, dass er richtig gut nach London passt. Wenn ich an London denke, dann denke ich schnell auch an Männer, die im Trenchcoat Look, inklusive schicker Schuhe und edler Aktentasche, auf dem Weg zum nächsten Termin durch die Straßen von London laufen. Meine Quelle der Inspiration für den Trenchcoat Look ist also ganz eindeutig: London. Generell inspiriert mich London in so vielen unterschiedlichen Dingen. Wie inspirierend London sein kann, sieht man an meinem heutigen Outfit. Wenn es nach mir ginge, dann würde jeder Mann, jeden Tag in einem Trenchcoat Look unterwegs sein. Was haltet ihr von Trenchcoats? Habt ihr auch einen?

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 11

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 13

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 3

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 5

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 14

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 10

Mister Matthew Vogue und GQ im Trenchcoat Look für Condé Nast in London Fashionblog 9

Der Beitrag enthält Affiliatelinks

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link