Wochenrückblick – Emotionen

Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Wow. Die Woche war Alles wie eine Woche nur sein kann: entspannt, stressig, ruhig, aufregend, lustig, traurig, nervig, interessant, romantisch, anstrengend, gut .. ich könnte das noch ziemlich lange so fortsetzen. Meine letzte Woche war einfach vollgepackt mit Emotionen sämtlicher Art.Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Noch ein bisschen ausgelaugt von meinem Trip nach Frankfurt und der wilden Party am Samstag Abend, habe ich es Anfangs der Woche ein bisschen ruhiger angehen lassen. Zumindest was meine Matthew-Couch Beziehung angeht. Auf dem Blog ist dennoch eine ziemliche Menge passiert. Ich hatte nämlich eine der coolsten Kooperationen überhaupt. Und zwar mit Electronic Arts für BATTLEFIELD 1, ein Kriegsspiel, das definitiv für viele Emotionen sorgt. Anlässlich des am 28. März neu erscheinendem Spiel ,,They Shall Not Pass”, habe ich mir zusammen mit BATTLEFIELD 1 die Mode von früher mal genauer unter die Lupe genommen und mit der heutigen verglichen.

Herausgekommen ist der Beitrag Mode früher und heute, der mal einen guten Einblick in die Entwicklung der Mode gibt. Am interessantesten finde ich den Baskenmütze-Basecap Vergleich. Irgendwie denke ich, dass mir die Baskenmütze sogar besser steht. Aber macht Euch selbst mal eine Meinung dazu. Kommende Woche wird es das komplette Outfit mit der Baskenmütze auf dem Blog zu sehen geben. Das wird lustig!Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Das eine Woche zuvor in der Sonne geschossene Frühlingsoutfit, hat diese Woche nun den Weg auf meinen Blog gefunden. Und da sind wir eigentlich schon bei DEM Thema überhaupt: der Frühling. Es fühlt sich einfach richtig geil an, wenn die ersten Sonnenstrahlen bei einem leckeren Kaffee in der Sonne auf deine Haut treffen. Jetzt wird endlich mal wieder Vitamin-D produziert. Frühlingsgefühle kommen bei dem Outfit Die Übergangsjacke auf jeden Fall auf.Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Nachdem ich am 17.03. für ein cooles Event in Frankfurt war, gab es diese Woche den ausführlichen Beitrag dazu. Zu sehen gab es unter anderem ein Video-Gif/eine Drohnenaufnahme von mir. Über den Dächern von Frankfurt wurde uns Bloggern der neue Mexx City Breeze Duft vorgestellt, zu dem ich gleich mal ein Gewinnspiel veranstaltete. Ich habe mich sehr über die Hohe Teilnahme in den Kommentaren unter dem Blogbeitrag gefreut. Das nächste Gewinnspiel ist schon in Planung. (Den Gewinner gibt es weiter unten).Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Leider gab es die Woche auch ein richtig schlimmes Ereignis, auf das die Welt gerne hätte verzichtet. Ich spreche vom Anschlag in London (die Zeit berichtete). Das Ereignis hat mich die Woche echt runtergerissen und meine Stimmung von heiter auf traurig kippen lassen. Leider sind solche Vorkommnisse zum Alltag geworden, dennoch schmerzen sie mir immer sehr. Deshalb musste ich auch gleich einen Beitrag dazu schreiben (siehe Die Probleme der Anderen). Eigentlich poste ich ja keine politischen Beiträge auf meinem Blog. In dem Fall musste ich allerdings mal eine Ausnahme machen und meinen Blog als Ventil für meine politischen, philosophischen Gedanken nutzen. Ich würde mich sehr (!) freuen, wenn ihr Euch den Beitrag mal durchlest. Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Gegen Ende der Woche wurde es ländlich und kriminell auf meinen Blog. Wir besuchten einen Freund, der zusammen mit seiner Familie ein Berghotel führt. Das Hotel Augustusberg liegt in Bad-Gottleuba, süd-östlich von Dresden, versteckt zwischen einigen Bäumen auf einem Berg. Ich habe mich sofort wohl und entspannt gefühlt und musste zwangsläufig an einen Krimi denken. Das Gebäude hat mich ein bisschen an das Hotel im Buch ,,Das Böse Unter Der Sonne” – von Agatha Christie – erinnert. Schick, gemütlich und ein bisschen verschlagen. Für mich der perfekte Ort zum Abschalten und um einen leckeren Kaffee zu genießen. Wer mal der Stadt entfliehen will, der ist hier richtig aufgehoben. Auch ohne Mord, wie es im Buch stattfindet. Der Ausblick von der Restaurant Terrasse ist einfach nur magisch!Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-

Der Gewinner

So, kommen wir nun zum Gewinnspiel des Mexx City Breeze Duftes. Ich hatte mit dem Duft und dem Gewinnspiel eine echt coole Zeit. Das klingt vielleicht ein bisschen seltsam, ist aber nun mal so. Mir machen Beiträge auf dem Blog besonders Spaß, die sich im Storytelling über mehrere Tage erstrecken und für die richtig Emotionen aufkommen. So ein Trip nach Frankfurt bleibt eben im Kopf. Das Erzählte dazu auch.

Den Mexx City Breeze Duft gewonnen hat: Rene Schulz – Herzlichen Glückwunsch! Ich werde den Gewinner in den nächsten 24 Stunden via Mail kontaktieren. Emotionen-Fashion-Blog-Für-Männer-Mister-Matthew-Wochenrückblick-7

[the_ad id=”8222″]
Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

2 Kommentare

  1. Melanie Müller
    27. März 2017 / 11:56

    Oh wie schade….na dann ein anderes mal…trotzdem Glückwunsch an den Gewinner!

    Ich kenne das Hotel von dem Freund sogar! Ich habe da mal eine Nacht mit meiner Mutter verbracht. Das war schön!

    Gruß,

    Melanie M <3

    • 27. März 2017 / 12:03

      Hallo Melanie,

      da kann man Nix machen. Nimm beim nächsten Gewinnspiel einfach wieder dran teil! :)

      Du kennst das Hotel? Das ist ja cool! :) freut mich! Ist ja auch ein niedliches Örtchen! :)

      Matthew <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert