Fashion Blog » Wochenrückblick: Festival ohne Festival

Wochenrückblick: Festival ohne Festival

Wochenrückblick: Festival ohne Festival

Wochenrückblick: Festival ohne Festival

Wenn man sich, wie ich es tue, jeden Montag hinsetzt und sich die Zeit nimmt ausführlich auf die letzte Woche zurückzublicken, dann bekommt man irgendwie ein ganz neues Gefühl für das Geschehene. Anstatt es Sonntagabend schon irgendwo halb verstaubt im Kopf abzuspeichern, wühle ich mich nochmal so richtig durch den Staub und die Erinnerungen, um meinen allwöchentlichen Wochenrückblick zu schreiben. Dabei schaue ich mal lieber und mal weniger lieber auf eine Woche zurück. Auf die letzten sieben Tage aber schaue ich sehr gerne zurück. Irgendwie lief alles wie am Schnürchen, fast schon so perfekt, dass man sich nach einem tückischen Hacken umsieht. Doch vielleicht gibt es manchmal einfach keinen Hacken und mann soll die Dinge einfach genießen? Obwohl, einen kleinen Hacken gibt es schon: Ich war noch nie auf einem Festival. Das ist mir diese Woche bewusst geworden, nachdem ich bei Instagram ständig mit den Eindrücken vom Coachella Festival konfrontiert wurde. Während ich meine Festival Looks schon beisammen habe, suchte ich vergangene Woche noch nach einem passenden Festival für mich. Hier ist mein neuer Wochenrückblick über eine Woche, in welcher der Sommer zu Besuch war. Über eine Woche in der das Thema Festival sehr präsent war, ohne das ich auf einem Festival war.

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 6

Mein Festival ohne Festival Look


Outfit Details

Hose: Levis (get it here)
Pullover: H&M (get similar here)
Sonnenbrille: RayBan (get it here)
Schuhe: Scarosso (get it here)


Gemacht

Was ich diese Woche gemacht habe? Die Sonnenbrillen aus dem Schrank geholt, mich das erste Mal für dieses Jahr mit Sonnencreme eingeschmiert und auf der Terrasse bei Sonnenuntergang Abendbrot gegessen. Das fasst meine sommerliche Woche eigentlich ziemlich gut zusammen. Außerdem schlenderte ich in Flip Flops, ja so warm war es tatsächlich, an zwei Abenden mit meinem Freund durch die nächtliche City und aß Eis dabei. Mehr Sommer in einer Woche im April ist eigentlich kaum möglich. Mehr Ablenkung vom produktiven Arbeiten aber leider auch nicht. Zwar ist der Tag gefühlte zwei Male so lang, dennoch ist man mit dem Sonnenbaden und den Spaziergängen so sehr beschäftigt, dass man einfach zu nicht wirklich viel kommt. Nein, ganz so schlimm ist es natürlich nicht, aber ein bisschen schon.

Gesponsert

Außerdem war ich für ein richtig cooles Event in die Altmarkt Galerie in Dresden eingeladen. Dort eröffnete nämlich vergangenen Freitag die erste Styling-Lounge von Dresden, wo ich nicht nur tolle Mode gesehen und leckere Drinks getrunken habe, sondern auch Reporter gespielt habe. Für das Dresdner Onlinemagazin TypischDresdn war ich vor Ort und habe den Instagram Account bespielt. Eine ziemlich coole Erfahrung, wenn man mal nicht ,,nur” in seiner eigenen Instagram Story spricht. Die Styling-Lounge an sich ist eine richtig tolle Aktion, bei der sich Interessierte optisch und modisch beraten lassen können. Wie wäre es mit einer Stil-, Make-Up oder Farbberatung? In der Altmarkt Galerie in Dresden war das vergangene Woche und ist auch noch an kommenden Terminen möglich.

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 2

Gefreut

Gefreut habe ich mich tierisch über eine Zusage zu einem neuen Projekt von ARD und ZDF. Ich würde am liebsten vor lauter Vorfreude nur so aus mir herausplatzen und Euch jede Einzelheit davon erzählen. Leider, wie sollte es auch anders sein, geht das leider noch nicht. Ähnlich wie bei meinem letzten Projekt mit dem ZDF, muss ich auch dieses mal den Mund so lange halten, bis es ausgestrahlt wird. Ich kann Euch nur so viel verraten: es wird nicht unbedingt leicht, dafür aber die wohl beste Erfahrung in meinem ganzen Leben. Sobald es an die Produktion und vor allem in das Produktionsland geht, werdet ihr die ersten Eindrücke auf meinem Instagram-Kanal zu sehen bekommen. Bis dahin müsst ihr Euch noch ein bisschen gedulden und ich mich fleißig darauf vorbereiten, was die ganze Sache noch spannender macht!

Geändert

Ändern musste ich vergangene Woche meine Reisepläne. Eigentlich wollte ich Anfang Mai nach Mailand. Beim Schreiben fällt mir gerade auf, dass in Mailand ja der Monat ,,Mai” steckt. Was für ein lustiger Zufall. Jedenfalls kann ich diesen Plänen aufgrund der neuen ARD und ZDF Produktion nicht nachkommen. Aber alles halb so wild, immerhin lässt sich Mailand verschieben und der Grund dafür ist auch mehr als akzeptabel. Da ich allerdings süchtig nach Reiserei bin und ich mich sehr auf Mailand und meine Freunde vor Ort gefreut , habe ich mich schon ein kleines bisschen geärgert. Wie ein kleines Kind welches sich für eine Kugel Eis entscheiden muss, obwohl es eigentlich zwei Kugeln haben möchte. Glücklicherweise kann das Kind, also ich, die andere Kugel ja problemlos an einem anderen Tag genießen. Gebucht war Mailand nämlich noch nicht. So kann ich wenigstens den Gebühren für Umbuchung oder Stornierung aus dem Weg gehen. Puh, Glück gehabt.

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 5


,,Liebe Dein ganzes Sein” – Ein Spruch, passend für ein Festival


Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 8

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 4

Geärgert

Geärgert habe ich mich vergangene Woche über genau zwei Dinge. Zum einen, dass ich nicht auf dem Coachella Festival bin und zum anderen, dass derzeit ein kleines Coachella-Bashing stattfindet. Egal wo man hinsieht, es wird nur noch über das Coachella Festival gemeckert. Sprüche wie ,,die ganzen Blogger fahren doch gar nicht mehr für die Musik dorthin, sondern nur noch zum sehen und gesehen werden” waren die letzten Tage in meiner Facebook Timeline, in einigen Storys bei Instagram und sogar im deutschen Frühstücksfernsehen bei Sat1 zu finden. Irgendwie finde ich es nicht richtig, dass man alle Blogger und Instagramer über einen Kamm schert. Natürlich werden viele Blogger beim Coachella mit Outfits ausgestattet, werden für ihre Anreise bezahlt und bekommen so gut wie alles in den Arsch geschoben. Das mag man gut finden oder nicht, aber nur weil es bei Einigen so ist, heißt das noch lange nicht, dass das auch bei allen Anderen der Fall ist! Und überhaupt: was ist so schlimm daran, dass Blogger ihre hart aufgebaute Reichweite auch nutzen und zu ihrem Geschäft machen? Ich möchte nächstes Jahr auch auf das Coachella. Für die Musik, für die Künstler, für die Menschen vor Ort und ja, auch für einige Kooperationen und coole Bilder in der Wüste. Was daran so schlimm sein soll, verstehe ich leider nicht. Egal ob man zum Coachella geht oder nicht, ich finde beide Entscheidungen vollkommen in Ordnung. Uncool wird es erst, wenn die eine Partei die andere Partei für ihr Handeln pauschal über einen Kamm schert.

Gesponsert

Gebloggt

Gebloggt habe ich in der vergangenen Woche ausschließlich über Festival Looks für Männer. Nachdem in Kalifornien mit dem Coachella 2018 die Festival-Saison eröffnet wurde, habe ich mich im Internet auf die Suche nach einer Seite für Festival Looks für Männer gemacht und wurde leider nicht so wirklich qualitativ zufrieden fündig. Deshalb habe ich mich dazu entschlossen, einfach selber ein paar coole Looks als Inspiration für ein Festival Outfit zu geben. So sind vergangene Woche insgesamt drei unterschiedliche Looks online gegangen. In jedem Beitrag habe ich versucht einem anderen Geschmack gerecht zu werden. In Teil 1 habe ich einen rockigen Festival Look für Männer gezeigt. In Teil 2 gab es einen ganz lockeren, total entspannten Festival Look. Und in Teil 3 gab es mein persönliches Highlight für ein Festival Outfit für Männer zu sehen. Klickt Euch gerne mal rein und lasst Euch inspirieren! Geht ihr dieses Jahr auf ein Festival? Wenn ja, lasst es mich gerne mal wissen, denn: ich überlege und suche noch nach einem passenden Festival für meine Freunde und mich.

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 9

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 10

Festival Fashion Blog für Männer Mister Matthew 11

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mister Matthew
Mister Matthew Fashion Blog für Männer
Anzeige

.

Mister Matthew
Newsletter

Melde dich hier für den Newsletter von Mister Matthew an und erhalte regelmäßig modische Updates zu Trends, Outfits, Events und Co. direkt in dein Emailpostfach.
Abonnieren
Mit der Anmeldung am Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.