Überspringen und zum Inhalt gehen →

Wochenrückblick – Freunde

Die Woche war mindestens so wechselhaft wie das Wetter. Tolle Momente, doofe Momente, aber irgendwo kam immer ein Lichtstrahl daher. Bevor ich in die neue Woche starte, werfe ich bekanntlich einen Blick zurück und erinnere mich an die Dinge, die ich die letzte Woche gemacht, gepostet und erlebt habe. Die vergangene Woche war irgendwie schön und emotional, aber auch von Alltagskram bestimmt. Besonders im Fokus standen aber meine Freunde. Hier ist mein neuer Wochenrückblick.Freunde 7

gemacht:

Natürlich das gute Wetter genutzt! Vergangene Woche nutzten wir für einen Dreh zu einem Start-Up den super warmen Donnerstag zum Angrillen in der Kiesgrube Ottendorf. Man musste fast schon aufpassen, dass man keinen Sonnenbrand bekommt. Ich habe es so sehr genossen einfach ein paar Freunde und kühles Bier im Schlepptau zu haben – und mit Grillen den Sommer zu begrüßen. Das tat so gut und war genau DAS was ich brauchte, nachdem ich Montag, Dienstag und Mittwoch geackert habe wie ein Weltmeister. Ich habe viel Arbeit am Blog verbracht und tolle Beiträge geschrieben, welche demnächst online kommen werden. Außerdem habe ich ein großes Shooting umgesetzt. Da kamen die Freunde und die kühle Auszeit mit einem Bier gerade recht.Freunde 4Freunde 5

Am Freitag erwischte mich ein kleines Tief – und zwar gleich doppelt. Wetter und Emotion. Es trat wirklich der Fall ein, dass absolut keiner meiner Freunde Zeit hatte. Außerdem lag mein Freund krank im Bett. Ich war mega wütend und traurig zugleich, weil ich mich nach der ganzen Blogarbeit die Woche sehr auf meine Freunde gefreut hatte. Und dann ging einfach nix los. Vor lauter Wut bin ich zu Mc Donald gefahren und habe mir ein Happy Meal gegönnt. Und ich will ganz ehrlich sein: ich habe wirklich kurz geweint, weil ich so traurig war, dass einfach Niemand Zeit, ich aber so große Lust hatte. Naja. Alles wieder gut.

Umso schöner wurde dann der Samstag, denn da verbrachte ich nicht nur den Tag mit einer guten Freundin aus Frankfurt bei Kaffee und Kuchen, sondern trank mich Abends mit zwei sehr guten Freunden durch zwei Weinflaschen an der Elbe. Das hat so viel Spaß gemacht, so viel Kraft gespendet und war der perfekte Ausgleich für den wirklich beschissenen Freitagabend. Am Sonntag feierte ich dann zusammen mit meiner Familie den Muttertag. Ihr merkt also: ein ziemliches Wechselbad der Gefühle. Genau wie das Wetter die Woche. Außerdem …Freunde 6

gepostet:

… gingen die Woche auch wieder Blogbeiträge online, natürlich. Mir ist mal aufgefallen, dass seit dem 05.05.2014 keine Woche mehr vergangen ist, ohne das mindestens ein Beitrag auf dem Blog online gegangen ist. Finde ich irgendwie krass. Die Woche gab es also einen Beitrag mit Frühlings Outfits Für Männer mit Links zum direkten nach shoppen. Außerdem ging wieder ein Outfitpost online, an dem ich selbst mit designt habe. Nämlich die Fliege. Die Feder Fliege, wie ich sie nenne, ist eine um Federn erweiterte klassische Fliege und gibt einem klassischen Look einen echten Pepp. Klickt Euch mal rein und schaut Euch das ganze Outfit an. Ich bin gespannt auf Euer Feedback!Freunde 3Freunde 1

Am Sonntag gab es in meiner mittlerweile zur Routine gewordenen Kategorie Gedanken einen Beitrag über Fernfreundschaft, weil mich das Thema Freunde und Freundschaft in letzter Zeit, besonders aber in dieser Woche, so sehr beschäftigt hatte. Ich komme zum Entschluss, dass Freundschaft wichtiger ist als eine Beziehung. Klickt Euch mal in den Beitrag Fernfreundschaft. Die Worte bedeuten mir wirklich viel, nicht zuletzt, weil mir Freundschaft so viel bedeutet. Das Bild vom Beitrag finde ich mega gelungen. Es wurde vom talentierten Sebastian gemacht.Freunde 2

gekauft:

Die Woche habe ich ein bisschen für den Frühling geshoppt und in den Geschäften zugeschlagen. Ich habe Euch ein paar der Teile mal verlinkt.

neu auf dem Blog: 

Auch eine Neuerung gab es diese Woche auf dem Blog. Ist es Euch schon aufgefallen? Nach jedem Beitrag gibt es jetzt vier ,,weitere Artikel“, damit ihr noch schneller zu verschiedenen Beiträgen klicken und durch meinen Blog surfen könnt. Das Ganze soll eine gewisse Dynamik rein bringen und Euch auch Artikel aus der Vergangenheit zum lesen empfehlen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr die Funktion nutzt. Happy Reading! Ich wünsche Euch eine tolle neue Woche!

Published in Wochenrückblick

4 Comments

  1. Lieber Matthew, bevor du das nächste Mal so geknickt und traurig bist – kannst dich auch gern bei mir melden 😉
    Aber ich kenne das, dieses Wechselbad der Gefühle. Schön das dein Wochenende dann besser war. Die Neuerung mit den weiteren Artikeln finde ich sehr gut. Versuche das auch noch besser umzusetzen. Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche. Dany <3

    http://www.danyalacarte.de

    • Hallo Dany,
      Danke das freut mich zu hören! Dann melde ich mich gerne bei Dir! 🙂 ich hoffe dein Wochenende war auch schön. 🙂
      Ich finde die Neuerung dahingehend gut, weil sie einfach einen schöneren Fluss über die Webseite ermöglicht. 🙂

      Liebe Grüße,

      Matthew <3

  2. Lena Lena

    Lieber Matthias,

    ich lese deine Beiträge sehr gerne. Ich bin derzeit in einer Umbruchsphase wo ich mein Leben neu ausrichte und da kommen deine Gedanken Beiträge immer gut an.
    Ich finde „freundschaft“ ist einfach so ein krasses Thema. Selten wirklich selten sind gute Freunde die einen Respektieren, die gleichen Werte teilen, einen Achten, und dazu auch noch loyal sind. Ich bin jetzt 26 und kann immer noch nicht behaupten das ich wirklich die „Freunde fürs Leben“ gefunden habe. Mir fällt auch das los lassen von „freunden“ schwer die sich in eine andere richtung entwickelt haben und nun nicht mehr zu einem passen. Freunde können unheimlich viel Kraftspenden, einen Inspirieren, Energie geben und ein wunderbarer Wegbegleiter sein. Gerne lese ich also derzeit und hoffentlich auch in Zukunft deine Blogbeiträge zu solchen Themen … diese inspirieren einen und geben neue Impulse.

    Liebste grüße

    • Hallo Lena!
      Ich habe mich sehr über deinen Kommentar gefreut! Es ist sehr schön zu hören, dass ich dich inspirieren und erreichen kann!

      Solche Umbrüche im Leben sind oft sehr schwierig ja, aber man sollte das Positive in ihnen sehen: es ist auch wahnsinnig spannnend!
      Und wie sagt man so schön: das Leben ist das was passiert, während man andere Pläne dafür macht.

      Ich freue mich schon die zukünftigen Gedanken mit dir zu teilen! 🙂

      Modische Grüße,

      Matthew <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.