Wochenrückblick – Gay UK

Gay UK Mister Matthew 4

Wochenrückblick – Gay UK

Die Woche steckte mal wieder voller Aufgaben und Überraschungen – und wurde am Ende mit einer grandiosen Poolparty beendet. Wochen wie diese geben mir Kraft und Inspiration. Also genau das was man braucht, um eine geniale Zeit zu haben. Am meisten hat mich diese Woche mein erstes internationales Presse-Feature im GAY UK Magazin gefreut. Aber dazu später mehr. Hier ist mein neuer Wochenrückblick.Gay UK Mister Matthew 3


gemacht


Mal ein bisschen Buchhaltung der letzten Wochen nachgeholt. Dinge die man als Selbstständiger eben machen muss. Manchmal nervig, oft aber auch einfach nur toll, weil es einen an sein selbstständiges Leben und die damit verbundene Freiheit erinnert. Ansonsten natürlich das ,,Tagesgeschäft” für den Blog erledigt. Diese Woche bin ich einen Tag früh um 4 Uhr aufgestanden, um mit in der bläulichen Morgendämmerung zu shooten. Das Ergebnis kann sich wirklich blicken lassen. Demnächst möchte ich auch ein Shooting mit dem Sonnenaufgang umsetzen.

Shootings galt es diese Woche auch für meinen Trip nach London vorzubereiten. Was will ich shooten? Wo will ich shooten? Mit wem will ich shooten? Zum Glück gibt es für alle drei Dinge unendlich viele Möglichkeiten und Antworten. Ich freue mich schon richtig auf den in London entstehenden Content!


gelesen


Meine erstes internationales Presse-Feature. Anfang des Jahres wurde ich vom Gay UK Magazin interviewt und nun ist es endlich erschienen. Es ist schon ein cooles Gefühl, wenn man über die Landesgrenze hinaus in der Presse auftaucht. In der deutschen Presse bin ich ja in den letzten 365 Tagen genug präsent gewesen. Aber eben nicht in der internationalen. Dementsprechend habe ich mich also auch gefreut. Mein Interview, beziehungsweise den Link dazu, findet ihr auf dem Blog im Bereich ,,Presse“. Ich bin dem Gay UK Magazin, für die Chance und das Interesse an mir, auf jeden Fall sehr dankbar. Ich hoffe, dass in Zukunft noch weitere, spannende, internationale Presse-Features auftauchen.


Wochenende


Wow, das war mal wieder ein Wochenende ganz nach meinem Geschmack! In Dresden war Stadtfest und die Stadt dementsprechend voll. Ich liebe das Ja! Den Samstagabend hat mein Freund, zu der ohnehin schon vollen Stadt, noch eine ziemlich volle Poolparty geschmissen. Ich muss sagen: ich hatte lange nicht mehr so viel Spaß unter freiem Himmel! Auch wenn es mir zum Baden im Pool ein paar Grad zu kalt war, habe ich kurz über einen Sprung in den Pool nachgedacht. Tja, Alkohol macht eben mutig.Gay UK Mister Matthew 2


geblogt 


Die Woche gingen auch wieder zwei ausführliche Blogbeiträge online. Einmal ging es um den Streifen Trend für Männer, in dem ich fast schon religiös das Tragen von Streifen empfehle. Sie sehen einfach richtig gut aus und lassen sich auch wunderbar kombinieren. Außerdem habe ich gleich ein paar tolle, gestreifte Teile für Euch verlinkt.Gay UK Mister Matthew 6Gay UK Mister Matthew 5

Zum Anderen ging ein Beitrag über Bomberjacken für Männer online. In dem Guide habe ich versucht, die verschiedenen Arten von Bomberjacken für Männer zu definieren und zu erklären. Von Schick, über lässig, bis casual und sportlich, war Alles dabei. Dementsprechend gibt es in dem Beitrag natürlich auch die Möglichkeit die Bomberjacken nach zu shoppen. Aber Achtung: die verlinkten Teile sind nur ohne Ad-Blocker sichtbar! Klickt Euch in die zwei Beiträge mal rein. Und: Happy Shopping!Gay UK Mister Matthew 1

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert