Fashion Blog » Wochenrückblick – Geburtstag

Wochenrückblick – Geburtstag

Geburtstag Mister Matthew 1

Wochenrückblick – Geburtstag

Ich bin gerade auf dem Weg nach Leipzig – für ein paar kleine Termine, Familie und Freunde – und tippe die letzten Worte meines Wochenrückblicks, in dem mein Geburtstag doch ziemlich im Mittelpunkt steht. Während die vergangene Woche doch recht ruhig war, wird diese Woche umso voller. Deshalb habe ich die letzten Tage der vergangenen Woche auch richtig entspannt angegangen und habe das sehr genossen. Die Ruhe vor dem Sturm also. Ab Mitte der kommenden Woche bin ich für vier Tage in Frankfurt, bevor es nach einer Woche Pause dann wieder weiter geht, eine Woche nach London. Ein bisschen weniger Action im Voraus in der vergangenen Woche habe ich mir also verdient.

Geburtstag Mister Matthew 3

gemacht:

Überwiegend habe ich meinen Geburtstag gefeiert. Vergangenen Donnerstag bin ich junge 21. Jahre geworden und habe das im Kreise der Familie ganz locker und entspannt gefeiert. Irgendwie wurde ich deshalb ein bisschen sentimental, weshalb ich in der vergangenen Woche viel über meine bisherigen 21 Jahre nachgedacht habe. Aber alles gut! Sehr gut sogar! Ich bin derzeit so glücklich mit meinem Leben wie noch nie zuvor! Und es wird noch viel, viel besser. Ansonsten war meine vergangene Woche eine Mischung aus Produktivität und provokativem Faulenzen. Ich meine: wie geil ist es bitte, wenn man nach einem erfolgreichen, sehr windigem Shooting gemütlich mit seinem Freund und seinem Kater, einem leckeren Kaffee und einem Stück Christstollen, auf der Couch versackt und dabei eine geile Serie suchtet? Unbezahlbar! Erst recht, wenn man weiß, dass man die nächsten Wochen viel auf Reisen ist. Am Wochenende habe ich dann mit Freunden meinen Geburtstag gefeiert. Wir waren in einer Spiele-Bar. Absolut genial! Kennt Ihr das Konzept? Eine Bar, in der man Trinken und lustige Gesellschaftsspiele spielen kann. Man verlagert seinen Spieleabend also von Zuhause in eine Bar, zahlen muss man nur die Getränke, weiter nichts. Wir hatten richtig viel Spaß! Wahnsinn wie schnell die Zeit doch vergehen kann, wenn man richtig vertieft in einem Spiel steckt und aller 2 Minuten herzlichst lachen muss.

gesehen:

Gesehen und als sehr empfehlenswert eingestuft haben wir den Film ,,Bob – Der Streuner“. Ein richtig süßer Film, über einen drogensüchtigen Straßenmusikanten, der in einem ihm zugelaufenem Kater einen neuen Freund und einen großen Grund findet, um mit dem Drogenkonsum aufzuhören. Spielt in London und ist nach einer wahren Geschichte. Der Kater, der im Film mitspielt, ist übrigens, bis auf einige Ausnahmen (Stunts), der wirkliche, originale Kater aus der ,,Realität“. Richtig cool! Außerdem haben wir die 2. Staffel von Stranger Things durch. Wahnsinn! Ich war am Anfang so skeptisch was die Serie angeht und bin jetzt einfach nur richtig süchtig geworden. Ich freue mich schon tierischst auf die 3. Staffel, die hoffentlich so schnell wie möglich erscheint. In der Produktion ist sie auf jeden Fall schon. Ich bin von den jungen, sehr talentierten Schauspielern richtig beeindruckt!

[the_ad id=“8222″]

gebucht:

Neben meiner Reise nach Frankfurt diese Woche und meiner Reise nach London übernächste Woche, habe ich eine weitere Reise gebucht. Sie findet Ende März 2018 statt, wird wieder nach London gehen, wird aber einen richtig, richtig coolen Grund haben. Ich freue mich jetzt schon Euch Anfang 2018 davon zu erzählen. Es wird eine richtig spannende, sehr viel bringende Reise sein, die für Euch auch richtig interessant sein wird! Stay tuned! : )

Geburtstag Mister Matthew 5

gebloggt:

Zum einen habe ich einen kleinen Teil meiner sensiblen Gedanken anlässlich meines 21. Geburtstag niedergeschrieben. Ein kleiner Ausschnitt davon: ,,So sehr ich mir Damals gewünscht habe so zu sein und zu leben wie ich es Heute bin und tue, so sehr würde ich mir Heute eine Reise in die Vergangenheit wünschen, um mein altes Ich besuchen zu können.“ Klickt Euch mal in den Beitrag und lest durch meine Gedanken, vielleicht könnt ihr Euch mit einigen Aussagen ja identifizieren. Zum Anderen habe ich über die Farbe Grün geschrieben. Auf der Suche nach einigen alten Bildern von mir, bin ich vergangene Woche auf ein Foto meiner Jugendweihe gestoßen. Darauf zu sehen: ich, mit unfassbar hässlicher Frisur und einem richtig quietsche-grünem Hemd. Das Hemd – und vor allem die Farbe – haben mich vergangene Woche zum Schreiben eines Beitrags über Grüne Kleidung inspiriert. Ist Euch mal aufgefallen, wie wenig grüne Kleidung man durch die Gegend tragen sieht? Ich finde das ein bisschen seltsam und schade, weshalb ich im Beitrag zum Tragen von grüner Kleidung aufrufe. Klickt Euch mal rein und shoppt einige grüne Teile.

Geburtstag Mister Matthew 2

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Find me on: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link