Wochenrückblick: London Fashion Week und Fashion Week Festival

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Werbung

Wochenrückblick: London Fashion Week und Fashion Week Festival

Was macht man, wenn man sich unsterblich in eine Stadt verliebt hat? Richtig: man zieht in sie. Immerhin ziehen Liebespaare doch auch zusammen. Warum sollte ich also nicht mit meiner großen Liebe ,,London“ zusammenziehen? Eben, es gibt einfach keine Erklärung dafür. Ich bin mir ziemlich sicher: eines Tages – und es ist nicht mehr allzu lange – werde ich in London wohnen. Die vergangene Woche stand die London Fashion Week und das Fashion Week Festival bei mir auf dem Programm. Aber auch drumherum ist eine Menge passiert. Hier ist mein neuer Wochenrückblick von einer weiteren Woche London.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Gemacht:

Am Montag war ich anlässlich der Fashion Week auf die Paul Costello Präsentation eingeladen. Laut der neuen Kollektion des Designers dürfen wir den Trend der Pastellfarben noch nicht absegnen. Und das gefällt mir ausgesprochen gut! Gut gefallen mir auch immer diese Präsentationen! Sie sind viel spannender, dynamischer und kreativer gestaltet als die einfachen Runway-Shows.

[the_ad id=“8222″]

Diese Woche bin ich Teil der London Fashion Week gewesen. Soweit nichts Neues, aber dieses Mal war ich nicht als Blogger, sondern als Model am Arbeiten. Ich bin für die London Queer Fashion Show gelaufen und habe damit eine weitere, richtig tolle Erfahrung machen dürfen. Nicht nur gut Posen, sondern auch gut Laufen kann ich also. Wirklich gut zu wissen! Vor Ort berichtet haben unter anderem die Vogue und das BBC TV-Team. Was man Backstage so alles an Menschen kennenlernt ist einfach nur beeindruckend und toll. Ich habe mich übrigens sehr über die vielen Mutmacher und Komplimente gefreut. Das Leben als Blogger/Model ist genau meins! Allerdings waren 6 Leute die gleichzeitig an mir herumgefummelt haben, um Haare und Make-Up zu machen, schon ein bisschen ungewohnt.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

London Fashion Week und Fashion Week Festival

London Fashion Week und Fashion Week Festival

In der zweiten Hälfte der Woche war das London Fashion Week Festival. Dort habe ich an zwei Shows teilgenommen und mir die Trend- Und Designer-Looks angeschaut. Was mir hier besonders gut gefallen hat ist der Aspekt, dass man mehrere Designer zu ein und demselben Trend gezeigt bekommt. So konzentriert sich die Show nicht auf einen bestimmten Designer, sondern eben auf einen Trend, worum es eigentlich bei der Fashion Week auch geht.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Zusammen mit ein paar Freunden hier in London (ja ich habe schon Freunde in dieser Stadt, was ein Grund mehr dafür ist hierher zuziehen) war ich auf der Eröffnung einer Galerie. Das spannende und leider auch traurige Thema: End Of Violence Against Women, wurde durch abstrakte oder auch sehr reelle Kunst dargestellt. Ein Bild von einer Frau in Burka, die auf einem Roller fährt, hat mich gleich wieder an meine Burka-Aktion erinnert, die letztes Jahr für so viel Aufsehen in der deutschen Presse gesorgt hat. Außerdem standen einige Shootings auf dem Programm. Ich habe ein paar tolle Outfits geschossen und kann es kaum abwarten sie Euch zu zeigen.

Kennengelernt: 

Habe ich eine Bloggerin aus Mexiko! Mir hat ihr Style so gut gefallen, dass ich sie mit Komplimenten überschüttet habe. Ihr könnt gerne bei Instagram mal auf ihrem Profil vorbeischauen. Ihr Name: Ezbaide G Escoto. Was eine geniale Komposition! Was leider nicht so toll war: kurz nach unserem Treffen war in Mexiko ein starkes Erdbeben. Das hat sie ganz schön getroffen. Manchmal ist das Leben einfach unfair. Das Glitzer und der Glamour einer London Fashion Week können schneller vorbei sein als man sich das eingeplant hat.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Gebloggt:

Auf dem Blog gab es das Outfit zu sehen, auf dessen Präsentation ich mich schon seit Ewigkeiten freue. Es ging um eine goldene Krawatte die, wie ich im Beitrag auch schreibe, für eine Menge Blicke hier in London gesorgt hat. Ich bin unsterblich in das Outfit und in die Bilder verliebt! Klickt Euch mal rein und legt Euch so eine goldene Krawatte zu, sie ist derzeit im Angebot und kostet statt 1.000 Dollar nur noch 125 Dollar.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Gefeiert:

Oh Kinder! Nicht nachmachen! Ich war nahezu jeden Tag in dieser Woche in London aus und habe mir die Seele aus dem Körper gefeiert. Es macht einfach unheimlich viel Spaß in London auszugehen, weil man ständig neue Leute kennenlernt. Mein absoluter Favorit ist dabei The Curtain geworden. Ein Members-Club, bei dem die Member richtig wissen wie man ordentlich feiert! Was mich übrigens sehr gefreut hat: im letzten Wochenrückblick habe ich angeboten, dass man mich nach Gästeliste für den The Curtain Club gerne fragen kann. Und das hat tatsächlich eine Leserin gemacht, die sich derzeit auch in London befindet und sich wie ich die Seele aus dem Leib feiern will. Apropos Leib: die Menschen in London sind sehr Flirt bereit. Das finde ich mal richtig geil! Nicht so verklemmt wie die Meisten in Deutschland.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

Geärgert:

Habe ich mich über das Ergebnis der Wahl in Deutschland. Sagt mal was ist denn bei Euch los? Das bekommen sogar die Menschen hier in London mit und fragen mich was das soll. Das möchte ich allerdings auch mal wissen. 3. Stärkste Partei die AFD? Sonst noch alles frisch im Kopf? So wütend es mich diese Woche gemacht hat, so traurig hat es mich auch gemacht. Ich verstehe bedenken, ich verstehe Ängste, aber die AFD ist wahrlich keine Alternative.

Gefreut:

Habe ich mich aber für die FDP, die nun endlich wieder in den Bundestag einziehen wird. Da waren sie wohl mal eben im Urlaub. Über die Rückkehr freue ich mich sehr. Auf dem Blog gab es ja auch vor zwei Wochen einen Beitrag darüber warum ich die FDP wähle.

Gesehen:

Habe ich das wundervolle Natural Historie Museum in London. Dort habe ich mich gefühlt wie in Hogwarts. Mir haben das Gebäude und seine Architektur fasst schon besser gefallen als die Ausstellungsstücke. Obwohl ich die Ausstellungsstücke auch richtig klasse finde! Die originalen Skelette von Dinosaurier zu sehen ist schon richtig beeindruckend! Kann ich sehr empfehlen.

London Fashion Week und Fashion Week Festival

 

Folge:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Teilen:

2 Kommentare

  1. Stefan Hanf
    21. Februar 2018 / 23:10

    Hallo Mister Matthew.
    Auf der Suche nach einem coolen Hochzeitsanzug habe ich deinen Blogg gefunden. Du bist wirklich mega stylisch und ich möchte unbedingt in dem grauen legeren Anzug heiraten, den du auf dieser Seite mit der Schwarzen Aktentasche präsentierst. Leider kann ich nicht finden wo der zu erwerben ist und ich finde auch keinen Namen. Auf mein Shirt werde ich mir ein stark verpixeltes Portrait meiner Partnerin machen lassen. das wäre so genial. Kannst du mir weiterhelfen?
    ich habe Grösse 48 – 50.
    Ich freue mich sehr auf deine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link