4 Düfte für einen luxuriösen Frühling im Jahr 2022

4 Düfte für einen luxuriösen Frühling im Jahr 2022

4 Düfte für einen luxuriösen Frühling im Jahr 2022

In wenigen Tagen ist Frühlingsanfang und damit eine Zeit, in der unsere Nasen wieder ordentlich zu tun haben. Einerseits sind da Pollen und Gräser, die unsere Nasen kitzeln und nerven, zum anderen sind da Gerüche und Düfte, die unserem Riechen schmeicheln. Und auf Letzteres gilt es sich zu konzentrieren, denn: auf diese Gerüche und Schmeicheleien haben wir Einfluss. Während In Herbst und Winter die künstlichen Gerüche an uns Menschen weichen, kommen sie im Frühjahr und Sommer wieder vermehrt aus ihren Verstecken. Woran das liegt? An dem mehr an Haut, welches wir im Frühling wieder zeigen, worauf sich Duftmoleküle von Düften viel besser absetzen, anhaften und dann entsprechend ausbreiten können als auf Textilien. Und so kommt es, dass wir im Frühling aneinander wieder mehr Düfte wahrnehmen. Damit es auch die richtigen Duftmoleküle sind, möchte ich heute vier Düfte vorstellen, die wir für einen luxuriösen Frühling im Jahr 2022 tragen sollten.

Roja Roja Duft.

Roja – Roja

Im Frühling wird es blumig – und so auch unsere Düfte. Wir lassen die schweren Düfte hinter uns und konzentrieren die Nase auf das Frische. Hierfür kann ich die Marke Roja mit dem gleichnamigen Duft »Roja« empfehlen, den ich vergangenes Jahr auf meinem Geburtstagstisch entdecken durfte. Was mir besonders an diesem Duft gefällt ist, dass dieser ein Unisexduft ist. Denn seit wann haben Bergamotte, Vanille und Ingwer, wonach der Duft hauptsächlich riecht, ein Geschlecht? Der »Roja«-Duft ist die perfekte Mischung für jede Gelegenheit im Frühling. Frisch, zitrisch und dennoch elegant. Für mich einer der besten Düfte für einen luxuriösen Frühling.

Die Duftnoten von Roja – Roja

Kopfnote: Bergamotte
Herznote: Jasmin, Ylang-Ylang, Zimtrose
Basisnote: Iris, Bernstein, Zimt, Patchouli, Ladanum, Vanille, Zeder, Eichenmoos, Benzoin, Styrax, Nägelchen, Amyris, Ingwer

Gucci intense oud Frühlingsdüfte.

Gucci – Intense Oud

Wer mich schon ein bisschen länger liest, der weiß, dass mir Gucci nicht erst seit dem Film gut gefällt. Mit dem »Intense Oud«-Duft des Hauses hat sich Gucci einmal mehr ein Denkmal im Luxusgütersegment gesetzt. Dass der Frühling leicht und dennoch schwer nach Gold und Eleganz riechen kann, beweisen die Duftnoten hier gut. Getragen habe ich diese intensive Ode an unsere Nase neulich bei einem 30. Geburtstag, wofür ich nur Komplimente bekommen habe. Hierbei ist es die sogenannte Sillage des Duftes (Duftwolke), welche die Intensität in anderen Nasen hervorruft. Und das liebe ich an Düften ja besonders. Ist es nicht die Duftwolke, wofür wir überhaupt Düfte auftragen!? Auch dieser Duft ist Unisex. Aber das Gucci dieses Spiel beherrscht, wissen wir spätestens seit meinem Artikel zu den Top 3 Genderfluid Designermarken.

Duftnoten von Gucci – Intense Oud

Kopfnote: Birne, Himbeere, Safran
Herznote: Bulgarische Rose, Orangenblüte
Basisnote: Patchouli, Amber, Moschus, Oud

Armaf Aura eau de Parfum.

Armaf – Aura

Manche Menschen behaupten eine Aura sehen zu können. Ich für meinen Teil möchte behaupten, dass ich Auren spüren und im Fall vom Armaf-Duft »Aura« auch riechen kann. Armaf »Aura« ist ein recht würziger Duft, welcher uns die blühenden Kräuter aus dem frühlingshaften Garten in die Nasen holt. Der Unterschied zu echten Auren: der Duft macht uns nicht aus, sondern ergänzt uns – und unterstreicht unsere ohnehin vorhandene Aura. Denke ich an eine starke Aura, so denke ich zum einen an diesen Duft, zum anderen an eine letzten Frühling verlebte Nacht. Und was das bedeutet, soll sich jeder selbst interpretieren.

Duftnoten von Armaf – Aura

Kopfnote: Apfel, Zitrusfrüchte, Kardamom, Bergamotte
Herznote: Geranium, Iris, Lavendel, Veilchen, Pfeffer
Basisnote: Sandelholz, Moschus, Bernstein, Vetiver

Xerjoff Erba Duft Frühling Luxus.

Xerjof – Erba Pura

Und last but not least, ist für mich einer der besten Düfte für einen luxuriösen Frühling der »Erba Pura«-Duft von Xerjof. Der Frühling ist auch immer ein Versprechen für den bevorstehenden Sommer. Wir freuen uns als Kinder auf die Sommerferien, als Jugendliche auf das Alleinsein, wenn die Eltern verreisen, auf das Sommerloch, wenn wir erwachsen sind. Der Sommer verspricht eine bestimmte Sehnsucht, die wir im Frühling schon zu spüren bekommen. Unter anderem durch die Düfte, die unsere Nasen wahrnehmen. Zu einem Duft, der mich sehr aufhorchen und auf den Sommer freuen lässt, zählt dieser Duft. Einzigartig, warm und wild. So riechen nicht nur die Duftmoleküle, sondern auch der perfekte Frühling und Sommer.

Duftnoten von Xerjof – Erba Pura

Kopfnote: Kalabrische Bergamotte, Orange, sizilianische Zitrone
Herznote: Obst wie Apfel und Birne
Basisnote: Bernstein, Madagaskar-Vanille

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.