Fashion Blog » BLOST 3.0

BLOST 3.0

BLOST 3.0

Oh mein Gott. Die Gründung von Blost ist noch nicht einmal ein Jahr her und schon schreiben wir Blost Nummero 3. Ich bin überwältigt und dankbar und freue mich wahrlich sehr, dass Euch Blost 3.o so gut gefallen hat! Nun ist es an der Zeit, ein paar Eindrücke vom Blost Tag auch mit unseren Lesern, welche, wenn wir mal ehrlich sind, der absolute Grund im Fundament sind, warum wir überhaupt eine solche Veranstaltung machen, zu teilen. Auch wenn es schwer fällt die vielen tollen Momente, Gespräche und Begegnungen in Worte zu fassen, gibt es jetzt eine grobe Zusammenfassung des letzten Blost 3.0 – Also kommt mit an Bord, schnallt Euch an, klappt die Tische nach oben und leert Eure Champagner Gläser, denn wir fliegen jetzt nach Blostland.Blost - 28

Nachdem Blost die letzten Male bereits ein Erfolg war und einfach nur mega Spaß gemacht hat (Blost 1 im Art’otel Dresden  , Blost 2 im Simmelcenter) ging es mit Blost im April 2017 in die dritte Runde. Die Location wurde größer, der Tag wurde länger und die Teilnehmerzahl explodierte (75). Zum Glück löste die Blogger-Bombe am Flughafen Dresden keinen Alarm aus, dort fand Blost 3.0 nämlich statt. Denn um in das Blostland zu fliegen, braucht man natürlich auch einen Flughafen, nicht wahr? Blost - 25

Das Konferenzzentrum im Flughafen Dresden bot uns nicht nur eine geniale Aussicht auf die Start- und Landbahn, sondern beglückte uns (zum ersten Mal in der Geschichte von Blost) mit einem extra Raum für Vorträge, inklusive Beamer, Leinwand, Technik und Stühlen. Ein vorhandener Vortragsraum machte dann das Vortragen von spannenden Themen möglich. Also holten wir uns drei tolle Speaker mit an Bord, die am frühen Abend kleine, aber ausführliche und sehr informative Vorträge hielten. Blost - 18

Maureen und Sebastian

vom Couple Signature Blog WeShouldRun, sprachen gewohnt professionell über die zwei wohl wichtigsten Themen bei Bloggern: Content Creation und Bildrechte. Ein Vortrag, welcher mich persönlich sehr interessiert hat und zwei..drei Mal richtig zum Staunen brachte (inhaltlich). Auf ihrem Blog gibt es den Inhalt und die tollen Tipps für Blogger nochmal zum nachlesen.

Annabelle

vom Blog Annabelle-Sagt, sprach über das höchst interessante und von vielen Bloggern viel zu unterschätzte Thema: Newsletter Marketing. Warum macht ein Newsletter Sinn? Was gilt es zu beachten? Wie wird mein Newsletter individueller? Newsletter sind eine angenehme Art und Weise, mit seinen Lesern enger in Kontakt zu bleiben. Ich kann Euch den Newsletter von Annabelle sehr empfehlen. Ihre Arbeit dahinter schätze ich sehr! Nicht zuletzt, weil ich durch meinen eigenen Newsletter weiß, welche Arbeit dahinter steckt.

Misside Guinea

Amadou von Misside Guinea sprach erneut über sein Projekt Misside Guinea, welches sich zur Aufgabe gemacht hat in Guinea Schulen und Krankenstationen zu bauen. Wir von Blost sind von dem Projekt einfach so sehr begeistert, dass wir unsere Plattform und die Reichweite dafür nutzen möchten, Spenden für dieses tolle Projekt zu sammeln. Es wurde über Eindrücke und Erlebnisse von Misside Guinea berichtet, in dem unter anderem ein Video, gedreht mich Luise Morgen, gezeigt wurde. Blost - 30

Blost 3.0 – Die Vernetzung

Besonders gefallen hat mir bei Blost 3.0 die Vernetzung! Es ist schön zu sehen, wie sich zum Einen alte Gesichter von den ersten beiden Blost-Veranstaltungen wiedertreffen und mit einem Lächeln umarmen und zum anderen fremde Blogger/Fotografen/Influencer mit offenen Armen begrüßen und kennen lernen. Langsam haben Melli und ich wirklich das Gefühl, dass sich ein tolles, buntes Netzwerk an Bloggern und Co. spinnt, welche an einem Strang ziehen – nämlich die Online-Szene in Sachsen noch kommunikativer zu gestalten.

Ich kann Blost immer viele neue Begegnungen abgewinnen. Sei es ein Blog den man liest, dessen Autor man aber nicht kennt, obwohl er in Dresden wohnt. Oder sei es ein Instagramprofil oder eine Snapchat-Story die man regelmäßig stalkt, dessen Hintermann man aber noch nie zuvor begegnet ist. Blost ist wie eine Art Klassentreffen, auf dem Visitenkarten getauscht und Selfies gemacht werden. Was total oberflächlich klingt, ist tatsächlich der Grundstein für ein Kennenlernen innerhalb der Blogosphäre – auch in Sachsen.Blost - 12

Blost 3.0 – Männer

Ich habe tatsächlich einen ersten anderen männlichen Fashionblogger aus Sachsen kennengelernt. Anton Schickert. Wenn man mal darüber nachdenkt, ist das eigentlich eine traurige Bilanz. Drei Jahre am bloggen und erst jetzt lerne ich einen anderen männlichen Modeblogger aus Sachsen kennen. Das ist schade. Es wurde also höchste Zeit! Gut, dass wir bei diesem Blost einen wesentlich größeren Männeranteil hatten als die letzten zwei Male. Das gibt uns Männern einfach auch mal die Chance sich kennen zu lernen, Tipps auszutauschen und der Person hinter dem Blog zu begegnen. Denn auf Dauer können wir uns nicht nur mit weiblichen Bloggern vernetzen. Blost - 41

Blost 3.0 – Partner

Auch bei Blost 3.0 konnten wir viele Partner für uns gewinnen. So viele, dass wir am Check-Inn sogar Übergepäck zahlen mussten. Das Ranholen von Partnern in Form von Unternehmen hat für uns bei Blost folgenden Sinn: nicht nur die Blogosphäre und Fotografen-Szene hat das Bedürfnis sich untereinander zu vernetzen, sondern auch die Unternehmen möchten einen Stück vom Kuchen abhaben. So bieten wir eine Umgebung, in der sich die zwei Parteien meeten und austauschen können. Damit auch wirklich alle Teile des Netztes gewebt werden. Besonders schön ist es dann am Ende einer Blost-Veranstaltung zu hören, wie glücklich ein Unternehmer ist, dass er sich bei uns so gut vernetzen und schon gleich folgende Kooperationen generieren konnte. Da sollten wir eigentlich gleich mal ein bisschen Provision abfassen! (Spaß : )

Mit ihren Produkten und ihrer Man-Power haben uns folgende Unternehmer und Marken unterstützt: Flughafen Dresden, Innocent, Kissyo, Horst Kirchberger, Mangatter, AdeleThe Corner, AndersundAnders, Vier Vogel Pils, MissFein und BallonFantasy. Dafür sind wir natürlich sehr dankbar! Außerdem freuen wir uns über jede entstandene Zusammenarbeit mit einem Blogger, Fotografen usw. Blost - 42

Blost 3.0 Fazit

Ich persönlich blicke auf ein wahrlich sehr spaßiges Blost-Event zurück und freue mich sehr, dass Alles so gut geklappt hat. Ich bin stolz auf alle Beteiligten (sei es ein Blogger, ein Unternehmer, einer vom Flughafen Personal), dass wir Alle das Event zu dem gemacht haben was es war. Blost wäre nur halb so schön, gäbe es keine Leute wie Euch, die das Event zum Leben erwecken und zum pulsieren bringen.  In ein paar Tagen gibt es noch einen kleinen Aftermovie von Oakview zu sehen, welcher für einen kleinen Bewegbild-Eindruck von Blost sorgt. Darauf bin ich wahrlich sehr gespannt!

Natürlich war die Vorbereitung auch sehr kräftezehrend, weshalb ich auch ein kleines bisschen froh bin, dass es nun erstmal vorbei ist. Wir beginnen aber bald schon mit der Planung für das nächste Blost! Ich freue mich auf jeden Fall! Blost - 15Blost - 19Blost - 40Blost - 16Blost - 27Blost - 17Blost - 26Blost - 24Blost - 32Blost - 36Blost - 4Blost - 10Blost - 2Blost - 1Blost - 9Blost - 43Blost - 21

Fotocredit: www.norascholz-photography.de

Gesponsert
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

10 Kommentare

  1. 25. April 2017 / 17:12

    Hallo Matthias,
    Danke für die Einladung und das coole Event! Dieses mal war es echt noch mal etwas besonderer, gerade mit der coolen Location! Ich werde demnächst auch noch einen Beitrag schreiben. Die Bilder sind auch echt toll geworden! :)

    Liebe Grüße
    Johanna von http://www.missrapunzel.com

    • 25. April 2017 / 17:17

      Hey Hey Johanna,
      sehr cool, ich bin sehr gespannt! :) Gib mir gerne Bescheid sobald der Post online ist. Oder ich sehe es ja dann vielleicht bei Facebook.
      Danke Dir für Deine lieben Worte!

      Matthew <3 <3

  2. Melanie Müller
    25. April 2017 / 16:09

    Hallo Matthew,
    das finde ich hammer das ihr sowas macht! Habe ich gleichmal einen neuen Blogger in Sachsen gefunden!
    Wie oft macht ihr das?

    • 25. April 2017 / 17:16

      Hallo Melanie,
      schön, dass Du gleich jemand Neuen für Dich finden konntest. Das ist der Sinn der Sache! :)
      Ja, BLOST ist ein längerfristiges Projekt! :)
      Liebe Grüße und Danke für Deine Worte! :)

      Matthew <3

  3. 25. April 2017 / 11:52

    Lieber Matthew,
    auch für uns war es toll. Wir haben es nicht bereut, diesen Nachmittag mit Euch zu teilen.
    Magst du uns bei deinen Zeilen über eure Partner mit verlinken?
    http://www.adele-dresden.de
    Daaanke <3
    Liebe Grüße
    Annett

    • 25. April 2017 / 11:58

      Hallo Annett,
      vielen lieben Dank!
      Bitte entschuldige! Du bist mir bei den vielen Links einfügen durchgerutscht, das war keine Absicht! Ich hatte noch extra einen Tab mit Eurer Webseite offen. Natürlich füge ich Dich noch hinzu! :)
      Modische Grüße,
      Matthew <3

  4. 24. April 2017 / 20:28

    Sehr schöne Zusammenfassung! Ich fand den Tag mit euch richtig toll und freue mich schon auf das nächste Mal. ??LG, Sarah

    • 24. April 2017 / 23:01

      Hallo Sarah,
      es freut mich richtig zu hören, dass es Dir gefallen hat! Das ist doch die Hauptsache! Immerhin wäre das Event ohne EUCH nicht möglich!

      Liebe Grüße,
      Matthew <3

  5. 24. April 2017 / 18:24

    Besser hätte ich es nicht formulieren können. Aber ich werde dennoch einen Beitrag aus meiner Sicht schreiben. Auf jeden Fall war es ein mega Event und ich bin froh ein Teil davon gewesen zu sein. Beim nächsten Mal definitiv wieder dabei. Und dann vielleicht auch etwas offener. Vielen Dank an euch nochmal für diese Möglichkeit.

    Liebe Grüße Dany

    http://www.danyalacarte.de

    • 24. April 2017 / 18:25

      Hallo Dany,
      das freut mich zu hören! :) ich bin auch gespannt auf DEINEN Beitrag! :)
      Poste hier gerne dann den Link rein! :)
      Modische Grüße,
      Matthew <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mister Matthew
Mister Matthew Fashion Blog für Männer
Anzeige

.

Mister Matthew
Newsletter

Melde dich hier für den Newsletter von Mister Matthew an und erhalte regelmäßig modische Updates zu Trends, Outfits, Events und Co. direkt in dein Emailpostfach.
Abonnieren
Mit der Anmeldung am Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.