Die herbstlichen Übergangsjacken für Männer

Herbstliche Übergangsjacken für Männer.

Die herbstlichen Übergangsjacken für Männer

Derzeit befinden wir uns modisch in einer Zeit, die gerne als Übergangszeit bezeichnet wird. Dafür ist vor allem Übergangsmode und in ihr vor allem die Übergangsjacken sehr gefragt. Besonders im Herbst lassen sich hierfür unfassbar viele schöne Jacken als Übergangsjacken finden – sogar deutlich mehr als im Frühling! Und diese möchte ich dir einzeln nun kurz vorstellen und ein paar schöne Modelle zum Shoppen verlinken. Welche Arten von Übergangsjacken gibt es? Wie kann man sie Stylen und Kombinieren? Und wo lassen sich tolle Modelle kaufen? Ich verrate es dir! Hier kommen die schönsten herbstlichen Übergangsjacken für Männer.

8 Arten an Übergangsjacken für Männer + deren Styling!

Werbung

Steppjacken

Steppjacken sind die besten Übergangsjacken für Männer im Herbst. Vor allem dann, wenn es nicht besonders elegant sein soll. Zum Beispiel für einen herbstlichen Waldspaziergang, die Arbeit im Garten oder das Treffen mit Freunden zum Abgrillen. Dabei halten uns Steppjacken besonders gut den herbstlichen Wind vom Körper, was gerade im Herbst-Wind sehr angenehm – und auch gesund – ist. Eine Steppjacke ist die perfekte Ergänzung zu den eher edlen Trenchcoats. So hat man immer eine Auswahl zwischen Elegant und Lässig, nie aber zwischen Kalt und Warm.


Fieldjackets

Etwas leichter, feiner und somit auch edler, den Steppjacken aber gar nicht so artfremd, sind die Fieldjackets. Auch sie sehen für den Herbst umwerfend aus, halten Wind und Wetter vom Leib und sind eine gute Ergänzung „für Zwischendurch“, wenn es nicht der so herbstlich, klassische Trenchcoat sein soll. Fieldjackets eignen sich vor allem für milde Herbst-, Spätsommertage, wenn es irgendwie nicht kalt, aber irgendwie auch nicht warm ist. Fieldjackets lassen sich unter den herbstlichen Übergangsjacken für Männer besonders gut kombinieren, zum Beispiel mit Rolli oder Hoodie.


Die herbstlichen Übergangsjacken: der klassische Trenchcoat

Wie groß meine Liebe zu Trenchcoats ist, kann ich jeden Herbst aufs Neue nicht verbergen. Trenchcoats sind wahrlich mit die besten herbstlichen Übergangsjacken für Männer. Wie könnten sie auch nicht? Der Trenchcoat sieht unfassbar gut aus, verleiht dem Körper einen großartigen Schnitt, hat eine universell zu kombinierende Farbe und hält uns warm vor Wind und Wetter. Trenchcoats sind besonders elegant, weshalb sie sich im Herbst vor allem für den beruflichen und seriösen Alltag eignen. Bei den Farben kann man auch variieren, es muss nicht immer das klassische Beige sein.


Schlupfjacken

Als herbstliche Übergangsjacke für Männer, sind auch die Schlupfjacken zu empfehlen. Vor allem Pullover- und Hoodie-Liebhaber kommen hierbei gut auf ihre Kosten. Eine Jacke, die schützt wie eine Stepp- oder Daunenjacke, aber aussieht wie ein Pullover oder Hoodie? Warum nicht? Besonders für lässige Streetstyle-, Freizeit- und Sport-Outfits ist diese Art von Jacken für den Herbst sehr zu empfehlen. Ich flirte schon eine ganze Weile mit einer Jacke dieser Art und werde sie mir für den diesjährigen Herbst wohl final mal holen. Mal eine ganz andere Art von Jacke. Gefällt mir. Dir vielleicht auch?


Funktionsjacken

Besonders warm, praktisch und wetterresistent wird es bei den herbstlichen Übergangsjacken für Männer mit den Funktionsjacken. Sie sind deutlich dicker, fester und wärmender als ihre Kollegen, weshalb sie sich vor allem für besonders kalte, windige und strenge Herbstmonate (und auch schon Wintermonate) eignen. Tatsächlich sieht man diese Art von Jacken im Herbst immer häufig in England, Schottland und Island. Dort bläst im Herbst immer eine besonders starke Prise, wo vor sich die Leute schützen wollen. Und manchmal braucht man diesen Schutz auch in Germany.


Lederjacken

Richtig edel wird es bei den herbstlichen Übergangsjacken für Männer auch mit den Lederjacken. Besonders wenn es kein so strenger Herbst ist, trage ich fast nur Lederjacken. Sie sehen einfach unfassbar gut aus und wärmen durch ihr Textil besonders gut. Dabei muss es gar nicht immer echtes Leder sein. Mittlerweile wird Leder so gut imitiert, dass man es optisch als auch vom Tragekomfort kaum noch von echtem Leder unterscheiden kann. Das finde ich besonders für den aktuellen Zeitgeist sehr passend und allgemein moralisch auch sehr korrekt.


Jeansjacken

Kein Herbst ohne Jeansjacken! Und übrigens auch kein Frühling ohne. Ich liebe Jeansjacken und habe gefühlt eine ganze LKW-Ladung davon im Schrank. Jeansjacken lassen sich besonders gut im Frühling und eben Herbst tragen, weshalb sie bei den herbstlichen Übergangsjacken für Männer definitiv erwähnt werden sollten. Sie lassen sich wunderbar mit vielen Dingen, sowohl lässig als auch elegant, kombinieren, was sie für jeden Mode- und Kombinations-Begeisterten zum absolut besten Freund der Mode macht. Wie wäre es für dich mit einer neuen Jeansjacke?


Parka

Und last but not least: der Parka. Ich bezeichne den Parka gerne als den großen Bruder des Trenchcoats. Sie sehen sich im Groben sehr ähnlich, sind aber dennoch sehr unterschiedlich. Während der Trenchcoat recht schick und elegant gehalten ist, kommt der Parka von der Optik deutlich gröber, fester, stabiler, einfacher daher, während er in der Funktion sowie vom Komfort aber deutlich besser ausgestattet ist. Der Parka schützt vor allem an sehr kalten Herbsttagen gut vor Wind und Wetter, eignet sich eher für Freizeit und Outdoor als für Alltag und Business.


Herbstliche Übergangsjacken für Männer.

Weitere Artikel zu Styling Tipps gibt es in der Kategorie Styling Tipps.

Folge:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Teilen:

1 Kommentar

  1. Meric
    18. Oktober 2020 / 20:20

    Meine Rettung! Danke dir für den Beitrag und all die Informationen. Mal wieder ein inspirierender Artikel :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link