Männer Make Up

Männer Make Up Fashion Blog Männer Mister Matthew

Männer Make Up

Das tägliche Man-up

Die Zeiten, in denen tägliches Make Up reine Frauensache war, sind längst vorbei. Für prominente Männer wie Schauspieler, Sänger oder Entertainer gehört es längst zum guten Ton. Mittlerweile stößt das, was für Stars zum Alltag gehört, auch beim Durchschnittsmann auf immer größere Zustimmung. Das tägliche Make Up für Männer sollte möglichst natürlich aussehen, so dass der Teint besser, frischer und gepflegter aussieht.

Die Tricks der jungen Männergeneration

Die junge Männergeneration von heute setzt auf Foundation, Concealer, Puder und sogar Kajal. Auch auf YouTube wimmelt es nur so von Tutorials, die beschreiben, wie die Herren der Schöpfung Augenschatten, Pickelchen und Rötungen optimal kaschieren können. Beliebtestes Produkt: eine leicht getönte Feuchtigkeitspflege, die den Teint ebenmäßiger aussehen lässt, aber nicht auffällig daherkommt. Experimente mit Rot, Rosa oder anderen grellen Farben sollte man tunlichst unterlassen – Rouge, Lippenstift und Lidschatten sind tabu. Eine getönte Tagescreme, Concealer und ein getönter Lipbalm reichen aus, um wahre Wunder zu bewirken.

Männerhaut ist nicht gleich Männerhaut

Gerade junge Männer wissen die Vorzüge eines guten Make Up zu schätzen. Bevor man loslegt, gilt es zu beachten: Männerhaut ist nicht gleich Männerhaut. Man(n) sollte also unbedingt seinen Hauttyp bestimmen, bevor er sich an die Verwendung verschiedener Produkte macht, um auf diese Art und Weise Hautirritationen, Pickeln, Fältchen und Rötungen vorzubeugen. Wenn Sie normale Haut haben, die nur selten Irritationen aufweist und in der Regel nicht zu Trockenheit neigt, müssen Sie nicht allzu viel beachten. Haben Sie jedoch fettige Haut, trockene Haut oder Mischhaut, gilt es, die Produkte den hauteigenen Bedürfnissen anzupassen. Am besten, Sie lassen sich von einer Kosmetikerin beraten!




BB Creme

BB Steht für “Blemish Balm” und ist die Mischung aus Pflege und Make Up. Sie kaschiert dezent Rötungen und kleine Unebenheiten. Eine BB Creme eignet sich am besten für einen reinen oder leicht unreinen Hauttyp, da sie Unebenheiten nur gering abdeckt. Allerdings ist sie wunderbar geeignet als Männer Make Up, da sie nicht zu heftig zu sehen ist.

CC Creme

Eine CC Creme ist die Steigerung einer BB Creme und bedeutet “Color Corrective”. Sie vereint ebenso Pflege mit einer deckenden Foundation. Eine CC Creme eignet sich für “schlimmere” Hautunreinheiten, da sie auch längerfristig Rötungen in den Tiefen der Haut vorbeugt. Nachteil: zu dick aufgetragen sieht man schnell, dass man Make Up trägt. Hier gilt definitiv: weniger ist mehr!

DD Creme

DD steht für “Dynamic-do-it-all” un vereint BB und CC Creme in einem + Anti-Falten-Wirkstoffe. Deshalb ist sie speziell für ältere Männer zu empfehlen. Das komplette Foundation Paket hat man in einer DD Creme vereint und ist daher als Make Up für Männer nur bedingt zu empfehlen.

Mehr Tipps rund um das perfekte Make Up gibt’s im kostenlosen E-Book von Stylesy.



Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.