Fashion Blog » Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe - 1

Manschettenknöpfe

Wir sehen sie zu Hochzeiten, auf dem Abschlussball, auf Beerdigungen, zu den Oscars und auf Firmenfeiern. Die Manschettenknöpfe. Doch selten, um nicht zu sagen gar nicht, sehen wir sie im Alltag. Niemand geht mit Manschettenknöpfe in die Schule, ins Büro oder in den nächsten Supermarkt. Und das verstehe ich nicht. Immerhin kann man seinen Arm auch im Alltag wunderbar zieren, ähnlich wie mit einer Uhr oder einem Ring.

Oft werden den Manschettenknöpfen hinterhergesagt, dass man als Mann eine Menge Mut haben muss, um sie zu tragen. Manschettenknöpfe verkörpern eine gewisse Exzentrik und beweisen ein besonders modisches Auge. Zwei Dinge, mit denen sich der Durchschnittsmann ungerne in Verbindung bringen lassen möchte, was ich überhaupt nicht verstehen kann. Schöne Manschettenknöpfe können mit dem richtigen Outfit auch jugendlich, sportlich und locker aussehen. Wie zum Beispiel mit meinem Outfit.Manschettenknöpfe - 7Manschettenknöpfe - 6

Eine ganze Weile habe ich meine Manschettenknöpfe nur für feierliche Anlässe getragen, zum Beispiel für den Semperopern Ball, bis ich neulich auf eine Idee gekommen bin. Einfach die Manschettenknöpfe mal zu einem entspannten Alltagsoutfit tragen. Und ich bin wahrlich zufrieden mit dem Ergebnis. Ich meine, schaut Euch das Outfit doch mal an. Noch mehr nach ,,Basic“ kann ein Outfit nicht schreien. Dennoch aber sieht es gut aus. Richtig gut sogar, wie ich finde. Es ist leger, locker, jugendlich, sportlich und dennoch hat es einen Hauch von Eleganz!

Das Outfit und die Manschettenknöpfe dazu lassen sich wunderbar im Alltag aber auch im Büro tragen. Zwischendurch mal ein Lunch mit einer Freundin? Kein Problem. Ein schnelles Meeting zu dem man Etwas hermachen möchte, aber auch nicht aufdringlich aussehen möchte? Auch kein Problem. Die Manschettenknöpfe werten das Outfit ungemein auf. Das grenzt schon fast an Magie.Manschettenknöpfe - 2Manschettenknöpfe - 4

Die Manschettenknöpfe von Tommy Hilfiger habe ich bei Christ gefunden. Was mir sofort an den beiden Handgelenk-Schmückern gefiel, war das tiefe, satte Blau. Blau stufe ich nach Schwarz als meine Lieblingsfarbe ein (Ja, Schwarz ist eine Farbe, eine unbunte Farbe). Das Blau der Manschettenknöpfe lässt sich genial zu vielen Dingen kombinieren. Zu Weiß und Grau, wie in meinem Outfit, ich kann sie mir aber auch sehr gut auf Rosa, Beige und Grün vorstellen. Das gibt einen tollen Kontrast. Und sie sehen ja fast Schwarz aus.

Ich fände es wirklich genial. Wenn die Manschettenknöpfe wirklich mehr Einzug in den alltäglichen Style erfahren. Immerhin ist es für Männer eine tolle Art und Weise Accessoires zu tragen und außerdem sieht es einfach nur verdammt gut und interessant aus. Findet ihr nicht auch? Die Manschettenknöpfe sind auf jeden Fall ein Hingucker. Also perfekt für die Leute, die ihr Basic-Outfit einfach mal ein bisschen aufpeppen wollen. Ich kann mir die Manschettenknöpfe tatsächlich auch zu meinem Berlin Look ganz gut vorstellen. Das wäre auf jeden Fall eine interessante Mischung!Manschettenknöpfe - 1Manschettenknöpfe - 3

[the_ad id=“8222″]
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Find me on: Web

Share:

4 Comments

  1. Sven
    1. Mai 2017 / 23:46

    Hey Matthew,

    außergewöhnlich gut! Krass wie du da immer drauf kommst. Würde ich so nie tragen, sollte ich wohl aber mal.

    Gruß,
    Sven

    • 1. Mai 2017 / 23:51

      Hallo Sven,
      ja, Vielen gefällt das Außergewöhnliche immer nicht. Leider. In Mailand sind die Leute der Mode gegenüber immer sehr offen. Das ist toll.

      Modische Grüße,
      Matthew :)

  2. Maik
    28. April 2017 / 3:06

    Guten Morgen,

    immerhin 12 Jahre trage ich nun schon Manschettenknöpfe fast täglich. Ich verstehe auch nicht wieso diese im Alltag eines Mannes noch immer nicht angekommen sind. Es sind wundervolle dezente Schmuckstücke.

    Herzliche Grüße
    Maik

    • 28. April 2017 / 8:45

      Hallo Maik,
      12 fahre fast täglich? Wow! Dann hast Du ja bestimmt auch eine ordentliche Sammlung an Manschettenknöpfen!

      Finde ich echt klasse! :) weiter so!

      Modische Grüße,
      Matthew <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Footer Portrait.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link