Fashion Blog » Ostsee

Ostsee

Ostsee

Wochenrückblick: Ostsee

Ihr Lieben, was soll ich sagen: ich bin glücklich, zufrieden und total entspannt. Bevor es kommende Woche mit der Fashion Week in Berlin losgeht und mit ihr jede Menge Termine, Events uns Stress, habe ich mir ein bisschen Auszeit und somit Entspannung an der Ostsee gegönnt – und das war eine richtig gute Entscheidung! Einfach mal raus aus den eigenen vier Wänden, raus aus der Stadt und rein in die Leichtigkeit des Nordens, der Ostsee, des Strands. Ich bin total tiefen entspannt und habe jetzt schon keine Lust darauf, dieses Gefühl kommende Woche wieder zu verlieren. Es ist unfassbar, wie viel Energie man in wenigen Tagen am Meer gewinnen und wie schnell man diese Energie aber auch wieder verlieren kann. Ich kann es jedem nur empfehlen, einfach mal alles liegen lassen, ein paar Klamotten ins Auto zu schmeißen und losfahren in Richtung Meer. Es wirkt wahre Energie-Wunder, das verspreche ich Euch! Hier ist mein neuer Wochenrückblick über eine Woche, in der ich mein Glück an der Ostsee gefunden habe.

Ostsee | Weißes Hemd | White Shirt | Ocean | Beach | Tanned | Blog Mister Matthew 2

Glücklich

Glücklich – das fast meine vergangene Woche und die Tage an der Ostsee eigentlich ziemlich gut zusammen. Wann ist man eigentlich mal so rundum zufrieden und glücklich? Leider viel zu selten. Glücklicherweise kann ich aber sagen, dass die Tage an der Ostsee total vom Glücklichsein geprägt waren. Kennt ihr diese Momente, in denen ihr erkennt, wie zufrieden ihr doch mit Eurem Leben, mit der gerade stattfindenden Situation sein könnt? Ich hatte an der Ostsee gefühlt hunderte von diesen Momenten – und das tat einfach nur unfassbar gut! Wirklich! Denn auch mein Leben verläuft nicht immer absolut gerade und perfekt, sondern eckt des öfteren auch immer mal wieder an. Wenn dann mal einfach alles wie am Schnürchen läuft, ist das wahnsinnig schön und ein Grund dafür um einfach nur glücklich zu sein. Und seien wir mal ehrlich: es ist nicht schwer an der Ostsee glücklich zu sein, oder?

Erkundet

Erkundet habe ich vergangene Woche Rostock, Warnemünde, Graal-Müritz und Nienhagen, sowie den Gespenster Wald dort. Von einer Erkundung der Rostocker Altstadt, über Eisessen und Cocktailtrinken auf der Promenade von Warnemünde, zu einem Fotoshooting am Strand von Graal-Müritz, bis hin zu einem Spaziergang an den Klippen von Nienhagen war alles dabei, was das Ostsee-Herz begehrt. Besonders begeistert bin ich dabei von Nienhagen und Warnemünde. Nienhagen hat mich vor allem wegen der schönen Strandhäuser, den Klippen und dem abgefahrenem Gespensterwald begeistert, während sich Warnemünde mit seinem weiten, fast schon weißem Strand besonders in mein Herz gebohrt hat. Es ist immer wieder unfassbar zu beobachten, wie schön Deutschland doch eigentlich ist und sein kann – und wie viel Neues es zu entdecken gibt, auch wenn man schon hunderte Male an der Ostsee war.

Shop my Look

Hose: River Island (get similar here)
Hemd: H&M (get similar here)
Armreif: Kapten&Son (get similar here)
Brille: MisterSpex Collection (get it here)
Schuhe: Scarosso (get similar here)

Ostsee | Weißes Hemd | White Shirt | Ocean | Beach | Tanned | Blog Mister Matthew 3
Ostsee | Gespensterwald Nienhagen | Ocean | Beach | 6

Entflammt

Vergangene Woche ist ein altes Hobby von mir wieder entflammt, dem ich nun wieder vermehrt nachgehen möchte. Es ist einfach nur unfassbar traurig, dass es überhaupt so sehr eingeschlafen ist. Die Rede ist vom Malen. Was Viele vielleicht nicht wissen: ich habe in meiner Jugend zwei Jahre eine Kunstschule in Dresden besucht, die mir nicht nur das Zeichnen und Malen beigebracht hat, sondern mir damals auch die Möglichkeit eröffnete, meine gefertigten Werke im Kulturpalast, im Rathaus und in einer Kinderpraxis in Dresden auszustellen. Eingeschlafen ist das Hobby Malen damals, als ich mit der Schule einfach zu viel Stress und zu wenig Zeit hatte. Rückblickend finde ich das einfach nur schlimm! Ich möchte nicht wissen, wie viele Kinder/Jugendliche mit ihren Hobbys aufhören müssen, weil die sch… Schule einfach zu viel Zeit in Anspruch nimmt. Aber Hauptsache ich kann die Ausdehnung einer Brücke bei 35 Grad, sowie die Wahrscheinlichkeit eines Laplace-Experimentes berechnen. Vergessen wir das Negative und freuen uns darüber, dass ich meine längst vergessene Leidenschaft wiederentdeckt und neu entflammt habe – das gute, alte Malen. Darauf habe ich nun wieder absolute Lust, weshalb ich nach der Fashion Week wieder anfangen werde mit Malen. Gerne möchte ich die Kunstwerke (Acryl- und Ölmalerei) dann auch auf meinem Blog zeigen. Was haltet ihr davon?

Ostsee | Gespensterwald Nienhagen | Ocean | Beach | 7

Gebloggt

Natürlich wurde auch wieder gebloggt in der vergangenen Woche. Hierbei wurde es besonders sommerlich, denn: die Sommer Looks haben Einzug auf dem Blog erhalten. Zum einen habe ich Euch mit dem All White Look einen besonders sommerlichen Beitrag geliefert, der auch wahnsinnig oft geklickt wurde! Weiß scheint Euch wohl zu interessieren und zu inspirieren. So ging es mir auch, weshalb ich diesen Look auch auf dem Blog zeigen wollte. Weiß ist nämlich alles andere als langweilig und einfallslos. Mit den Looks für den Sommer geht es nach der Fashion Week in Berlin auf dem Blog weiter.

Außerdem gab es, mit einem Look aber drei unterschiedlichen Hemden, gleich drei Outfits in einem Beitrag zu sehen. Im Pastell Hemden für den Sommer Beitrag habe ich Euch gezeigt, dass Pastell Hemden im Sommer der absolute Renner sind und durch das einfache wechseln der Pastellfarbe zu einem gänzlich neuem Look führen können. Hierbei habe ich das erste Mal überhaupt auf dem Blog einen Beitrag gezeigt, der mehrere Outfits in einem vereint, um Euch so schnell wie möglich so viel Inspiration wie möglich zu geben. Wie gefällt Euch diese Art von Beitrag? Klickt Euch gern mal rein!

Geplant

Trotzt der Entspannung vergangene Woche an der Ostsee, hatte ich immer den Stress der kommenden Woche im Kopf, denn: diese Woche ist Fashion Week in Berlin und das bedeutet auch einiges an Vorbereitung und Planung. Die vergangenen drei Saison habe ich die Fashion Week Berlin geschwänzt, weil sie mich schlicht und einfach nach fünf Saisons gelangweilt hat, stattdessen habe ich die Fashion Week in London besucht, die mir wesentlich mehr Input gegeben hat. Und der Plan der Abstinenz geht auf, denn jetzt freue ich mich wieder auf die Fashion Week in Berlin.

Ich bin echt total gespannt wie sich die Fashion Week in Berlin entwickelt hat, denn: seit diesem Jahr ist Mercedes-Benz nicht mehr als großer Sponsor an der Seite der Fashion Week, weshalb sich organisatorisch und logistisch einiges geändert hat, was aber, meiner Meinung nach, die Fashion Week in Berlin deutlich interessanter werden lässt. Vergangene Woche habe ich eben diese Zeit in Berlin für mich geplant (Emails geschrieben, Shootings geplant usw.) und freue mich nun auf die Umsetzung. Besonders freue ich mich auch auf meine Outfits, die ich schon seit einer Weile plane! Modisch wird es einfach nur klasse!

Geshootet

Sonne, Strand, Meer, Sand, Dünen, Wind – das perfekte Szenario für ein Shooting! Das dachte ich mir vergangene Woche an der Ostsee auch und habe ein paar richtig tolle Beach Looks geshootet. Ich bin so verschossen in die leichten, luftigen, schönen Outfits für den Strand und kann es kaum abwarten sie Euch zu zeigen! Leider wird das aber erst in der nächsten Woche geschehen, da ich Euch in dieser Woche erst einmal meine Outfits von der Fashion Week präsentieren möchte.

Lustige Sache: die Leute am Strand haben echt nicht schlecht geguckt, als ich plötzlich anfing mit meiner Fotografin zu shooten. Während sich in der Sonne gebräunt, im Wasser geplantscht und am Strand gespielt wurde, habe ich mich mehrere Male direkt am Strand umgezogen und für die Kamera posiert. Das muss schon ziemlich lustig ausgesehen haben, so zwischen den ganzen Urlaubern. Die Arbeit in der prallen Sonne sowie die seltsamen Blicke der Urlauber (die mich ja eh nicht jucken) haben sich aber gelohnt, da die Ergebnisse der Bilder richtig schön sind und die Outfits auch sehr gut zur Geltung kommen. Ich bin gespannt was ihr sagen werdet und ich hoffe, dass ich Euch damit eine sommerliche Inspiration liefern kann.

Newsletter

Gerne möchte ich Euch an meinen Newsletter erinnern! Ich bin gerade dabei einen neuen zu verfassen und vielleicht möchte ihn noch jemand erhalten, bevor ich ihn verschicke. Nix mehr vom modischen Universum rund um Mister Matthew verpassen. Melde dich für den Newsletter von Mister Matthew an und erhalte einmal die Woche alle Beiträge, Erlebnisse, Reisen, Trends und Outfits direkt in dein Email-Postfach. Exklusiv für Abonnenten des Newsletters, wird es regelmäßig die Chance auf Gewinnspiele sowie auf Einladungen zu Events geben. Alle Informationen zum Datenschutz findest du Hier. Jetzt anmelden:

Ostsee | Gespensterwald Nienhagen | Ocean | Beach | 8
Ostsee | Gespensterwald Nienhagen | Ocean | Beach | 5
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Mister Matthew
Mister Matthew Fashion Blog für Männer
Anzeige

.

Mister Matthew
Newsletter

Melde dich hier für den Newsletter von Mister Matthew an und erhalte regelmäßig modische Updates zu Trends, Outfits, Events und Co. direkt in dein Emailpostfach.
Abonnieren
Mit der Anmeldung am Newsletter akzeptierst du unsere Datenschutzerklärung.