Rote – Pinke Kleidung für Männer

rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-2

Die Sonne lacht, ein bisschen Wind haucht durch die Luft, es herrschen angenehme 28 Grad – das Wetter ist schön. Ich sitze Daheim am Laptop, arbeite für meinen Blog und schaue sehnend nach Draußen aus meinem Fenster. Geradezu sehe ich einen Kirschbaum stehen. Rote Früchte trägt er, auch Kirschen genannt. Neben ihm klafft ein gigantischer Rosenbusch in einem zartrosa, fast schon “schwulrosa”. “Das steht ja in meinem Garten!”, denke ich mir. Ich stürme in Jogginghose und Garten Sandalen aus meinem Haus, geradezu zum wunderschönen Kirschbaum.

rote-pinke-kleidung-fuer-maenner

Also sitze ich da und pflücke die Kirschen, bin extra auf das kleine Gartenhaus geklettert um besser heranzureichen. Mh lecker! Und auf einmal kommen mir schlagartig beim Kirschen pflücken die modischen Gedanken hoch wie erbrochenes. “Rote Kleidung für Männer?” Ich versuche mich daran zu erinnern, wann ich das letzte mal einen Mann in roter Kleidung gesichtet habe. Ein rotes Hemd, ein rotes T-shirt, Hose, Socken, Jacke? Nope, ich kann mich einfach nicht erinnern.

Während Frauen schnell mal zu der Farbe greifen, welche “Achtung Gefahr” nur so vor sich hin brüllt, scheinen die Männer diese Farbe eher zu meiden. Oder bilde ich mir das ein? Also krabbel ich von meinem Gartenhaus hinunter, stell die Kirschen in die Küche und renne zu meinem Kleiderschrank, auf der Suche nach roter Kleidung.

Also suche und suche ich, werde aber nicht fündig. Als ich schon fast in Narnia angekommen bin, fällt mir ein Rot-Schwarz karierter Pullover in die Hände. “Hallo Holzfäller-Look!”, denke ich mir. Ich stülpe mir den Pullover mit der äußerst exquisiten Farbe über und muss ein wenig lachen. Ich sehe wirklich aus wie ein Holzfäller. Soll ich jetzt hinaus gehen und den Kirschbaum fällen?

rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-1 rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-2

Warum tragen so wenige Männer die Farbe Rot? Rot wird zwangsweise mit etwas gefährlichem assoziiert. Ja kein Wunder, dass es den Frauen besser steht. Kleiner Spaß. Ich gehe von mir aus: Ich trage nie ein rotes Kleidungsstück. Obwohl Rot eine sehr schöne Farbe ist. Rot verspricht etwas animalisches, Leidenschaft und Begierde. Aber auch die Hölle ist rot. Und diese Ausrufe “Achtung Gefahr”, welche das Rot von sich gibt, lässt uns beim shoppen das Rot meiden.

Besser kommt man, wenn man ein Kleidungsstück nicht in Kirschrot, sondern in Weinrot kauft. Weinrot wirkt wärmer und angenehmer und schreit nicht in jedem Augenblick “Hallo mein Pullover hat seine Tage.”

Als ich wieder Drinnen sitze und erneut auf den Kirschbaum schaue, kommt in mir die Frage hoch, warum Männer auch relativ wenig zu pinker Kleidung greifen. Sehe ich mir so den Rosenbusch an, ist das doch eine sehr angenehme Farbe. Aber bei Rosa ist die heterosexuelle Schmerzgrenze erreicht. Viele Männer (aber auch Frauen) bringen mit Rosa Homosexualität, Prinzessin und Mädchen in Verbindung. Ich denke an Pelikane, Nicki Minaj und künstlich hergestellte Erdbeerjoghurts, aber nicht unbedingt an wirklich zu Männern passende Mode.

Pink steht einfach den allerwenigsten Männern. Ich würde wahrscheinlich aussehen wie ein ausgetrocknetes Stück Lachsfilet. Mindestens genauso würde ich mich auch fühlen. Es gehört für Männer eine Menge an Mut dazu modisch zur Farbe Pink zu greifen. Ich persönlich konnte nichts pinkes in meinem Kleiderschrank finden, nicht einmal in Narnia.

rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-3 rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-4 rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-5 rote-pinke-kleidung-fuer-maenner-6

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

1 Kommentar

  1. 24. Juli 2021 / 14:21

    Dass pink den wenigsten Männern steht, kann man nicht auf alle pinken Farbtöne beziehen. So macht es durchaus einen Unterschied aus, ob es sich um ein knallig pinkes Oberteil handelt, oder doch eher um einen hellrosa Farbton. Bei der Wahl von T-Shirts und Hemden beispielsweise befinden sich die Männer, denen auch eher weibliche Farbtöne stehen, gar nicht mal mehr in der Unterzahl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert