Safari Look

Safari Look

Der Safari Look für Männer

Ein Beitrag über meinen Safari Look und die dazu stattgefundene Safari im Tarangire Nationalpark in Tansania, Ostafrika.

Ich sitze irgendwo in Tansania in unserem Geländewagen, die Scheiben sind bis Anschlag nach unten gefahren, wir fahren Stunde um Stunde durch den Tarangire Nationalpark, während wir auf der Suche nach wilden Tieren sind. Der Fahrtwind streift mein Gesicht, lässt meine Haare umherwehen, die Sonne scheint auf meinen Körper, lässt mich warm und wohl fühlen, während meine Augen die Natur und den Horizont genießen. Meine Gedanken schweifen, ich lass mich fallen und bemerke einmal mehr wie unfassbar schön dieser Fleck Erde, dieser Planet doch ist, als wir ruckartig  halten, der Ranger aufschreit und wenige Meter neben uns eine Herde Löwen entdeckt. Mein Herz schlägt sofort schneller, nicht vor Aufregung, sondern vor Freude und schlagartig ist es ganz ruhig im Wagen. Niemand bewegt sich, alles sitzt still, alles ist still, nur die im Wind wehenden Sträucher flattern umher und zaubern einen mystischen Sound. Während die Herde faul im Schatten der prallen Mittagssonne liegt und einen Mittagsschlaf hält, blickt ganz plötzlich einer der Löwen zu uns auf. Ein surrealer Moment. Er schüttelt seine Mähne, gähnt und streckt sich, schaut uns an und macht einen friedlicheren und zufriedeneren Eindruck als so mancher Mensch. Und dann: für einen kurzen Augenblick schaut der Löwe mir direkt in die Augen, hält den Blickkontakt aufrecht und wirft mir in einem Bruchteil einer Sekunde einen leicht nickenden, fast schon einladenden Blick zu, bevor er sich, seine Mähne nochmal schütteln und seinen Körper nochmal streckend, wieder zum Schlafen senkt. Ein magischer Moment der mir für immer im Kopf bleiben und zeigen wird, wie harmonisch der Mensch doch mit der Natur im Einklang leben kann.

Fotos: Mark Heinrich
Location: Tarangire Nationalpark, Tansania, Ostafrika

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 14

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 16

Der Safari Look im Einklang mit der Natur

Auf der Rückfahrt blicke ich abwechselnd in die Ferne und auf mein Outfit. Ein seltsamer aber spiritueller und schöner Moment. Weit und breit nichts weiter als Sand, kleine Sträucher, dünne Bäume und Palmen und das Gefühl der endlosen Freiheit. Die Ferne die ich gerade erblicke hat mich Zuhause beim Packen für die Reise zu meinem Safari Look inspiriert und mein Safari Look wird mich für immer an diese Ferne erinnern. Es sind die Natur, die Freiheit, die Ferne und mein Outfit, die mich mit der Natur verbunden fühlen lassen. Denn anders als in der Heimat, fühle ich mich hier durch mein Outfit mit der Umgebung verbunden. Zuhause dagegen packen wir uns ein, grenzen uns ab, wollen uns verschließen und schützen vor unserer Umwelt, mit unserer Kleidung vielleicht eine gewisse Wirkung beim Gegenüber verursachen, eine Begehrlichkeit wecken, einen Eindruck hinterlassen. Hier aber, irgendwo tief in Afrika, in der freien Natur, wo auf 2850 Quadratkilometer weit und breit nichts zu finden ist, außer Flora und Fauna, tragen wir unsere Outfits, unseren Safari Look im Einklang mit der Natur. Und irgendwo zwischen Löwen und Giraffen frage ich mich: warum tragen wir überhaupt Kleidung? Und irgendwo zwischen Giraffen und Zebras frage ich mich: warum kann nicht jeder Mensch so zufrieden mit seinem Körper sein wie ein Löwe es tut? Ach, was wäre das schön. Dann würden wir vielleicht auch keine Kleidung, keinen Safari Look tragen, sondern einfach nur unseren wohlgeformten Körper, wie die Natur ihn schuf.

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 5


Shop my Safari Look

Hose: Selected Homme (get it here)
Hemd: Wald&Forst (get it here)
Hut: Stetson USA (get similar here)
Tuch: ASOS (get it here)
Sonnenbrille: Ray-Ban (get it here)
Schuhe: CMP (get it here)
Gürtel: Topman (get similar here)


Was trägt man bei einer Safari?

Was trägt man denn nun eigentlich bei einer Safari? Genau das habe ich mich neulich auch gefragt, als ich für meinen großen Trip nach Afrika gepackt habe. Für einen Safari Look muss man einiges beachten. Nun folgt worauf es bei einem Safari Look ankommt:

Helle Kleidung: bei einer Safari sollte man auf jeden Fall helle Kleidung tragen, aus vielerlei Gründen. Zum einen ist da die afrikanische Sonne, die das Tragen von dunkler Kleidung total unangenehm und warm machen würde. Zum anderen ist da der viele Sand und Staub, den man auf heller Kleidung weniger sieht als auf dunkler. Und last but not least schützt helle Kleidung vor Mückenstichen, welche man auf einer Safari richtig, richtig schnell bekommt!

Ein Tuch: da man bei einer Safari nicht selten mit offenem Fenster oder gar offenem Dach fährt, so wie wir das getan haben, empfiehlt es sich aufgrund des frischen Fahrtwindes ein Tuch zu tragen. Das sieht nicht nur modisch und cool aus, sondern schützt auch vor Unterkühlung und einem daraus resultierendem steifen Nacken. Wenn es besonders staubig ist (oder der vordere Wagen den Staub aufwirbelt), kann das Tuch auch als Mundschutz verwendet werden.

Ein Hut: auch ein Hut sollte bei einem Safari Look zum Einsatz kommen, weil dieser uns bei sehr starker Sonne vor Sonnenbrand und Hitzschlag schützt. Gerade wenn das Safari Mobil mit offenem Dach fährt, kann man das nämlich sehr schnell bekommen. Außerdem (und das ist bestimmt für die Damenwelt sehr interessant) schützt es unsere Frisur vor der völligen Katastrophe. Der Fahrtwind ist nämlich nicht gerade freundlich.

Feste Schuhe: durch das ständige Aufstehen, Hinsetzen, Aufstehen und auch durch das manchmal stehenbleiben während der Fahrt, empfiehlt es sich auf Sandalen und Flipflops zu verzichten und festes Schuhwerk zu tragen. Sollte sich mal eine Schlange, ein Käfer oder eine Spinne in den Wagen verirren, ist man untenrum außerdem gut geschützt. Zusätzlich muss man ja vorher auch erstmal zum Auto kommen und gerade für diesen Weg ist das Tragen von festen Schuhen unabdingbar.

Sonnenbrille: ehe man vor lauter Hitze und Sonne gar nichts mehr erkennt, sollte man bei einer Safari immer eine Sonnenbrille dabei haben, so dass man die Tiere auch noch in der prallen Mittagssonne sieht. Da eine Safari mehrere Stunden dauert und das helle UV-Licht müde macht, fungiert die Sonnenbrille wie eine Art Wachmacher, da nicht so viel UV-Strahlen in das Auge gelangen. Umherfliegender Staub, durch zum Beispiel das vorausfahrende Auto, bleibt so auch dem Auge fern.

Gürtel: was bin ich froh einen Gürtel getragen zu haben. Das ständige Aufstehen, Hinsetzen, Aufstehen hätte Hemd und Hose sonst vollkommen durcheinander gebracht und vielleicht auch raushängen lassen. Ein Gürtel empfiehlt sich bei einem Safari Look, weil er einfach alles schön in Schach hält und man nicht mit dem Zurechtzupfen beschäftigt ist, sondern sich vollkommen auf die Tiere konzentrieren kann.

Accessoires: gerne können bei einem Safari Look auch Accessoires getragen werden. Hierbei können diese sogar einen richtig guten Nutzen für die Safari haben. Ich habe zum Beispiel eine richtig schicke Trinkflasche zum umhängen getragen, welche bereits meine Mutter vor 25 Jahren im Krüger Nationalpark in Südafrika benutzt hat. Außerdem ist natürlich ein umgehängtes Fernglas nicht nur stylisch und mega passend, sondern für die Safari auch sehr, sehr nützlich.

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 9

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 17

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 6

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 8

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 15

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 11

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 18

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 12

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 3

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 7

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 1

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 10

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 4

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 13

Safari Look für Männer Mister Matthew Tarangire National Park Tansania Afrika 19

Der Beitrag enthält Affiliatelinks

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

2 Kommentare

  1. Heidemarie Zill
    6. Juni 2018 / 12:24

    Fantastische Bilder – der Look steht dir super gut – das postive Erlebnis spiegelt sich auch in deinem Gesicht wieder – ganz toll –

    • 6. Juni 2018 / 12:37

      Vielen lieben Dank Heidemarie!
      Die Safari und das tragen des Looks haben auch richtig richtig richtig viel Spaß gemacht! :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.