Schwarze Sneaker für den Frühling mit Omoda

Mister Matthew: schwarze Sneaker für den Frühling mit Omoda.

Schwarze Sneaker für den Frühling mit Omoda

Anzeige

Mit den Schuhen ins Bett oder auf die Couch: der persönliche Albtraum meiner Mutter – und ehrlich gesagt auch von mir. Möglich ist das nur mit einem neuen Paar, welches, frisch ausgepackt, die reinliche Unschuld vom Land ist. Der Frühling steht vor der Tür, mit ihm mein neues Paar schwarze Sneaker und der Wille, neue Wege zu gehen und Komfortzonen zu überschreiten. Für mich gehören da schwarze Sneaker im Bett mit dazu. Sie zu tragen, soll sich bei mir manifestieren, wenn auch nicht im Bett, natürlich.

Ein Artikel über schwarze Sneaker, Straßenschmutz und den bevorstehenden Frühling.

Hugo Boss Sneaker in Schwarz.

Traditionsbruch: von Weiß zu Schwarz

Für den Frühling habe ich mir bei Omoda ein schönes Paar schwarze Sneaker bestellt und dadurch mit einer kleinen Tradition gebrochen: weiße Sneaker, die ich sonst im Frühling getragen habe. Was belanglos klingt, ist es auch, wenngleich ich es aus einem ganz bestimmten Grund getan habe: dem Schmutz.

Wenn ich im Frühling wieder vermehrt draußen unterwegs bin, mich mit Freunden in den Park chille, nachts auf Raves im Wald umherspringe, Fahrrad fahre, die Clubs unsicher und allgemein meinen Terminkalender vollmache, dann kann ich alles gebrauchen, aber keinen Schmutz. Da man diesen aber selbsterklärend auf weißen Sneakern besser sieht, habe ich mich dieses Jahr für ein schwarzes Paar entschieden – und ich liebe es jetzt schon sehr. So simpel und logisch der Farbwechsel klingt, um sichtbaren Schmutz zu vermeiden und somit Schuhe weniger putzen zu müssen, so wenig hatte ich diese Option der anderen Farbe auf dem Schirm. Gegriffen habe ich, ganz automatisch, immer zur Farbe Weiß.

Schwarze Sneaker für den Frühling mit Omoda.
Schwarze Sneaker von Hugo Boss.

Schwarze Sneaker für den Frühling stylen und kombinieren

Doch wie lassen sich schwarze Sneaker für den Frühling stylen und kombinieren? Ganz einfach: mit Weiß. Zum einen lassen sich schwarze Sneaker mit jeder bunten Farbe kombinieren, weil Schwarz unendlich elegant, zeitlos und universell ist, zum anderen lässt es sich ebenfalls mit unbunten Farben, also der Farbe Weiß, tragen. Und damit sogar noch ein bisschen besser. Zwei Farben, noch so konträr, die sich wunderbar komplementieren.

Für mich ergibt das immer einen schönen Kontrast, der mir vor allem für Frühling und Sommer gut gefällt. Denkbar ist hier zum Beispiel eine weiße Jeans- oder Bundfaltenhose (Letzteres ist aktuell mein Favorit), zusammen mit einem schwarzen T-Shirt oder Hemd. Was nach Golfplatz oder Ostseepromenande aussieht (was voll in Ordnung ist), ist für mich ein vielseitiger Look für zum Beispiel das Büro, das Picknick mit Freunden, den Weinabend auf der Terrasse, den Ausflug in das benachbarte Dörfchen, aber auch für das BBQ, das Putzen der Fenster oder dem Spazieren mit Kaffee To-Go. Kurzum: ein Look, der mich den ganzen Frühling über begleitet und bekleidet.

Mister Matthew Outfit in Schwarz-Weiß auf dem Bett sitzend.

Der Frühling und das Shopping bei Omoda

Für den Frühling sowie generell, lohnt es sich einen Blick in den Shop von Omoda zu werfen. Zwischen zeitlosen Klassikern und gehypten Trend-Artikeln, habe ich hier mein neues Paar schwarze Sneaker entdeckt. Was mir bei Omoda besonders gut als Kunde gefällt ist, dass der Shop selbst auf einer eigenen Unterseite für Inspiration sorgt und somit gleich zum Modemagazin und Blog selbst wird. Letztendlich ist es genau das, was ich mit meinem Blog auch sein möchte: Inspirationsquelle. Klickt euch dort mal rein und deckt euch ein, mit neuer, frühlingshafter Mode für die bevorstehenden Monate.

Sneaker für den Frühling mit Omoda.

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.