Slider, Sandalen und Barfußschuhe

Slider, Sandalen und Barfußschuhe

Slider, Sandalen und Barfußschuhe

Es ist Sommer und ich würde am liebsten den ganzen Tag barfuß umherlaufen. Im Alltag ist das aber nicht immer möglich. Der steinige Weg zum See, der Gang zum Supermarkt oder der heiße Asphalt beim Shopping in der Stadt, lassen uns auch bei bestem Wetter die Füße in irgendein Schuhwerk stecken. Damit es nicht bei irgendeinem Schuhwerk bleibt, haben wir Menschen speziell für den Sommer verschiedene Schuharten entwickelt, mit denen wir unsere Füße schmücken und schützen. Für den Sommer habe ich dabei drei explizite Favoriten für mich entdeckt: Slider, Sandalen und Barfußschuhe, die je nach Lebenslage, Outfit oder Lust und Laune bei meinen Looks zum Einsatz kommen. Gerne möchte ich euch meine drei Lieblinge vorstellen und entsprechende Kaufempfehlungen aussprechen. Was sind Slider, Sandalen und Barfußschuhe überhaupt, wie stylt man sie am besten und welche Vor- oder Nachteile ergeben sich durch sie? Ein beratender Artikel, inklusive Kauf- und Entscheidungshilfe. Zeigt her eure Füße, zeigt her eure’ Schuh.

Schwarze Sandalen für Männer.

Drei Engel für unsere Füße

Warum Barfußschuhe, Slider und Sandalen im Sommer Pflicht sind.

Barfußschuhe

In letzter Zeit habe ich Barfußschuhe für mich entdeckt und lieben gelernt. Was im ersten Moment ungewohnt daherkommt, ist im zweiten Moment ein absoluter Hingucker und komfortabler Wegbegleiter im Alltag. Dabei gefallen mir Barfußschuhe für Damen in der Regel besser, da sie irgendwie schöner geschnitten sind. Besonders praktisch finde ich es, wenn man mit Freunden beim Wandern oder am See unterwegs ist. Gerade hierfür eignen sich die sonst gängigen Sommerschuhe eher gar nicht. Durch die freibeweglichen Zehen behält man beim Laufen einen sicheren Stand, was vor allem in unebenem Gelände wie dem Wald sehr hilfreich ist. Am See behält man das Gefühl, barfuß zu sein, während man aber schützende Schuhe trägt, die je nach Modell auch im Wasser getragen werden können. Spitze Steine oder gar Glasscherben im Fuß gehören damit der Vergangenheit an. Am besten kombiniert man Barfußschuhe mit kurzen Shorts oder Cargohosen, wie sie aktuell ohnehin sehr im Trend liegen.

Shopt it

Mister Matthew über Slider, Sandalen und Barfußschuhe.

Slider

Slider sind eine Art verpflichtendes Schuhwerk für den Sommer, ohne die ich eigentlich keinen heißen Monat überstehen würde. Durch das leichte Sitzen am Fuß, da wir einfach nur in sie “sliden” (daher auch der Name), bleibt unser Fuß besonders frei und somit atmungsaktiv. Deshalb sind Slider im Sommer vor allem für schnell schwitzige Füße eine sehr vorteilhafte Abwechslung. Generell ist es von Zeit zu Zeit zu empfehlen, eher leicht sitzendes Schuhwerk zu tragen, in dem unsere Füße auch ein bisschen Auslauf genießen können. Wenn es nicht barfuß oder gar ein Barfußschuh sein kann, dann kommen wir mit den Slidern am ehesten in den Genuss von Freiheit. Diese kombiniere ich sehr gerne mit kurzer Hose und T-Shirt oder – viel lieber noch – mit einem Leinen All Over Outfit für Männer, wie ich es neulich auf dem Blog vorgestellt habe. Outfits aus Leinen stellen für mich die perfekte Bekleidung für den Sommer dar. Die dazu immer getragenen Slider tragen einen großen Teil dazu bei. Flatternde, leichte Stoffe gepaart mit leicht zu tragendem Schuhwerk. Eine Symbiose.

Shop it

Dr Martens Sandalen in schwarz für Männer.

Sandalen

Die Deutschen lieben ihre Sandalen – und Sandalen lieben den Sommer. Steigen die Temperaturen über 20 Grad, erblickt man auf den Straßen schnell eine wachsende Armee an diesen sommerlichen Schuhen. Als Kind immer getragen, als Jugendlicher gehasst, habe ich die letzten Jahre eine ganz neue Liebe für Sandalen entwickelt. Kommt man aus der Pubertät, so erkennt man, dass Sandalen für den Sommer sehr praktische Schuhe darstellen. Schaut man sich ein bisschen um, entdeckt man, dass es Sandalen nicht nur in der Optik gibt, wie man sie aus jüngeren Tagen in Erinnerung hat. Mittlerweile gibt es viele große, stylische Marken, welche den altmodischen daherkommenden Sandalen einen neuen und frischen Look verliehen und sie somit wieder en vogue gemacht haben. Ob aus veganem Leder, mit Logomania-Design der Lieblingsmarke, zum Pride in knallbunten Farben oder gar mit Plateau – den Teilen aus den modernen Kollektionen sind eigentlich kaum Grenzen gesetzt. Und so trägt man die eigentlich in die Jahre gekommenen Schuhe doch gerne.

Shop it

Beige Hose kombiniert mit schwarzen Sandalen.
Leinenoutfit in schwarz-weiß fotografiert.
Schwarze Sandalen und beige Leinenhose in oversize.
Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.