Fashion Blog » Wochenrückblick – Documenta14

Wochenrückblick – Documenta14

Wochenrückblick – Documenta14

Wochenrückblick: Documenta14

Das absolute Highlight in dieser Woche: die Documenta14 in Kassel, die größte Ausstellung für zeitgenössische Kunst. Ein Ort, der mich nicht nur wahnsinnig begeistert, sondern auch total inspiriert hat. Ein Ort, an dem die Kunst zu kochen beginnt.Documenta14 1

Bild: WeShouldRun

gemacht: 

Vergangene Woche ging es für mich und 5 weitere Blogger auf die Documenta14 nach Kassel. Bereits ein Tag vor der offiziellen Eröffnung, durften wir mit weiteren ausgewählten Leuten einen vorab Blick auf die neue Documenta14 Ausstellung werfen. Und ich muss sagen: ich bin tief beeindruckt. Selten zuvor hat mir eine Ausstellung an so vielen Ecken und Enden so gut gefallen wie die neue Documenta14. Als Liebhaber von zeitgenössischer Kunst, stellt die Ausstellung eine Art heilige Pilgerstätte dar, die es nicht nur zu bereisen, sondern auch zu erkunden gilt.Documenta14 2

Bild: WeShouldRun

Erkunden ist hierbei ein Stichwort, welches zur aktuellen Documenta14 eine ganz neue Bedeutung bekommt. Frei zu gestaltende Spaziergänge mit Choristinnen, machen ein offenes, interaktives Erleben der Ausstellung möglich. Statt starres geführt werden in Form von Frontalunterricht, unterhält man sich bei den Spaziergängen mit den Choristinnen und philosophiert über die gezeigte Kunst. Ein Modell, das mir mehr als gut gefallen hat.

Als Blogger mit dabei waren Alexander Nast, 2x WeShouldRun, Annabellesagt und Kulturgeflüster. Eine entspannte, interessierte, Kunst liebende Gruppe. Zum Glück geht die Documenta14 ganze 100 Tage. 100 Tage, in denen ich auf jeden Fall nochmal nach Kassel und zur Ausstellung pilgern werde. Kunst ist viel wichtiger als wir manchmal glauben!Documenta14 6Documenta14 5

gebloggt: 

Künstlerisch wurde es auch in meinem Sonntagsbeitrag. Das Shooting mit Aaron, ein Redakteur und Fotograf aus Groß Britannien, traf sich vor zwei Wochen mit mir und shootete einen Look, der mich sehr an den französischen Stil erinnerte. Drum schrieb ich gleich einen Beitrag dazu. Der französische Stil ist klassisch, elegant, minimalistisch und künstlerisch, also genau wie die Documenta14.Documenta14 3

Außerdem bloggte ich über die genial verspiegelte Sonnenbrille, die auf meinen Social Media Kanälen für großes Interesse sorgte. Deswegen packte ich die Brille in einen Beitrag, shootete mit ihr und verlinkte Euch die Brille zum nach shoppen. Nächste Woche kommt gleich noch ein Beitrag mit einer außergewöhnlichen Brille!Documenta14 9

gelesen: 

Habe ich einen Artikel im Tagesspiegel, bei dem ich kurz die Luft anhalten musste. Der Hauptsponsor der Fashion Week Berlin, Mercedes-Benz, wird in der kommenden Saison nicht mehr Partner der Modewoche sein. Ich kann mir das irgendwie gar nicht vorstellen. Ich kenne die Fashion Week Berlin nur mit Mercedes-Benz als Partner. Und jetzt ohne? Ich weiß nicht so recht, ob mir diese Entwicklung gefallen soll. Meine Tendenz geht eher zu Nein.

Vielleicht ist es Zeit für Umbrüche, das mag sein, aber eine Fashion Week Berlin ohne Mercedes-Benz? Ich stelle mir das sehr, sehr schwer vor, nicht zuletzt auch, weil Mercedes-Benz ein guter Geldgeber ist, was den kreativen Köpfen einen schönen Spielraum gibt, bzw. gab. Ich finde es ja schon nicht so prickelnd, dass die FWB erneut im Jandorf Warenhaus stattfindet. Auch wenn die Mode im Mittelpunkt steht, gehört ein passendes Drumherum schon dazu! Es bleibt auf jeden Fall spannend. Der Artikel hat mich nur ziemlich getroffen irgendwie.
[the_ad id=“8222″]

gefeiert: 

Den Geburtstag einer Freundin. Auch wenn ich zum Sonntag ein bisschen breit war, der Abend war ein voller Erfolg! Ich habe lange nicht mehr so schön gelacht. Wir Menschen lachen viel zu wenig, obwohl das so gut tut! Wir waren 4 schwule Männer und 4 Frauen, was einen Abend nur unterhaltsam sein lässt.Documenta14 4

Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem Fashion Blog für Männer ,,Mister Matthew”. Seit 2014 berichtet er täglich über seine Outfits und Reisen, Events und Fashion Weeks, über aktuelle Trends und No-Gos, seinen Alltag und seine Erlebnisse. Mister Matthew liebt die guten und schönen Seiten des Lebens und ist ein positiver Mensch durch und durch. Sein Blog steht dabei für hochwertigen und einmaligen Inhalt.

Mehr von mir: Web

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mister Matthew Portrait Footer | Mode Blog für Männer
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
Newsletter
Outfits, Trendreportagen, Reiseberichte u.v.m.
direkt in dein Emailpostfach!
Anmelden
Mit Anmelden akzeptierst du die Datenschutzerklärung.
close-link