XMAS Make-Up

XMAS Make-Up

Dank meines lieben Mister Matthew’s habe ich mich das erste Mal an einem Make-Up Post rangetraut. Eine Kollaboration schlug er vor – das Thema lautete: Weihnachtsmake-up. Regeln? Gab es keine.

Vielleicht empfand ich aus diesem Grund diese Aufgabe zu meistern schwer, oder vielleicht aufgrund der Tatsache, dass es in Aachen jeden Tag regnet und keine Sonne scheint – ergo: Es gibt Schwierigkeiten beim Machen der Bilder. Verbunkert in meinem Wohnzimmer und geblendet von einer alten Lampe (einen herzlichen Dank an meinen liebsten Fotografen Boris), haben wir uns ans Werk gemacht Großartiges zu vollbringen!

Bevor ich euch das Resultat zeige, präsentiere ich euch den Krempel, den ich mir ins Gesicht geschmiert habe.

1

2

3

4

5

Let’s go!

6

7

Make-Up Basis:
Alverde Color & Care 2 in 1 Make-Upbesonders gut für trockene Haut ohne viele Unreinheiten geeignet

Maybeline Fit Me Concealer, besonders gut für trockene Haut geeignet; deckt relativ gut Rötungen und Augenringe ab

Wangenpartie Alverde Schimmer Rouge- Secret Rose

P2 Perfect Face Soft Focus Highlighter, die kostengünstige Variante zum Benefit (Abzocker-)Highlighter

8

Auf dem beweglichen Augenlid wird der Lidschatten von Manhattan aufgetragen, Manhatten Multi Effect Eyeshadow – Cotton Candy

9

10

Ausgerüstet mit dem dicken Pinsel und dem Lidschatten von Catrice umrande ich die äußere Partie des beweglichen Lides. Catrice Liquid Metal Eyeshadow – Nougat it Right

11

Danach ziehe ich mit dem Kajal ein Strich am Wimpern Kranz entlang. Am unteren Wimpern Kranz entlang habe ich schließlich den Aubergine farbigen Kajal aufgetragen. Anschließend wird Wimperntusche und Lippenstift aufgetragen.

Lancome Grandiose Wimperntusche: Begeistert!

Lancome Le Crayon Khol Noir: kein Unterschied zu herkömmlichen Kajalstiften aus dem Drogeriemarkt

P2 Kajastift (Auberginen farbig): nicht schlecht!

Lippen

IsaDora Lippenstift – Move Rosé, besonders gut für trockene Lippen geeignent; cremige und weiche Textur

12

13

Das Resultat

weihnachtliches Make-Up
weihnachtliches Make-Up

Das Make-Up ist zwar im Vergleich zu anderen “Holiday-Christmas-tralala-Make-Ups” schlicht, aber für jeden Anlass gut geeignet. Sei es ein festliches Beisammensein mit der Familie zuhause oder im Restaurant oder auf einer Weihnachtsfeier mit Freunden und Kollegen. In dem Make-Up fühlt Frau sich wohl und auf gar keinen Fall überschminkt! Wer es natürlich gerne auffälliger mag, kann mehr Lidschatten auftragen und dadurch einen Smokey-Eye Effekt erreichen.

Ich hoffe, dass euch dieser Make-Up Post gefallen hat! Ob mehr davon folgt, steht in den Sternen. Danke für die tolle Kooperation liebster Matthew!

 beste Grüße, eure Maria!

PS: Halt! Stopp! Aufgepasst: Passend zu dem Thema Weihnachten, habe ich auf meinem Blog vier Outfits rund um das frohe Fest konzipiert. Schaut vorbei, ich würde mich freuen.

Text/Fotos: Maria von fashiongallerie für Mister-Matthew.de

Folgen:
Mister Matthew
Mister Matthew

Mister Matthew ist der Autor hinter dem gleichnamigen Modeblog für Männer: »Mister Matthew«. Seit 2014 berichtet er über die Themen Mode, Kosmetik, Lifestyle und Interior. Einzigartig in der deutschsprachigen, männlichen Bloggerszene, transportiert er auf seinem Blog individuelle als auch hochwertige Inhalte, auf künstlerische sowie ästhetische Art und Weise. Immer mit einem gewissen Twist, möchte er seine Leser*innen zu den schönen Seiten des Lebens einladen. Wenn Luxus auf Haltung trifft, begegnet man Mister Matthew. Herzlich Willkommen.

Mehr von mir: Web | Twitter | Instagram | Facebook

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert